Cockpituhr einstellen

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
ByTe-ErRoR
ZZR-Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 07.02.2009, 10:26
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Cockpituhr einstellen

Beitragvon ByTe-ErRoR » 27.03.2009, 09:23

Hallo,

ich habe versucht meine Cockpituhr einzustellen. Beim Drücken der H und M Taste passierte nix. Gibt es da beim Einstellen etwas zu beachten? Ist schon echt blöd, wenn man bei zeitlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen keine richtige Uhrzeit hat. ;)

Grüße Thomas
Schön meine englische nackte Lady hart reiten :p

Benutzeravatar
zzrler
Forumsschlampe
Beiträge: 2232
Registriert: 05.06.2007, 12:40
Wohnort: Mühlheim an der Donau
Motorrad Typ: keins
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzrler » 27.03.2009, 10:34

Guten morgen Thomas. Stimmt schon. Du musst die Tasten H oder m drücken. Allerdings funktioniert das nicht mit den Fingern. Drücke die Taste fest mit einem Schlüssel. Dann klappts ;)
Gruß Michael
R I P Lotte *25.05.1998 +19.06.2009


Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst dann kannst du über mich urteilen

Benutzeravatar
Thorsten 2804
Kurvenheizer
Beiträge: 1735
Registriert: 16.11.2006, 21:20
Wohnort: Wanne-Eickel, NRW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Thorsten 2804 » 27.03.2009, 12:19

Aber nicht mit zu spitzem Gegenstand......sonst machst du dir die Gummis kaputt..... ;) ;)

Benutzeravatar
Oppa
Moderatorenanwärter
Beiträge: 9352
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Beitragvon Oppa » 27.03.2009, 17:56

...und wenn die mal kaputt sind, dann läuft die Uhr und läuft und...

Das ist schon gewöhnungsbedürftig, das genaue Maß zu finden. Schlüssel find ich gar nicht so gut, fast schon zu "spitz" am besten kommt was Schmales, Flaches. Z. B. mal mit einem 3- oder 4mm Durchschläger probieren.

Gruß,
Oppa
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2





Oppa's Gehhilfe...[/url] :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Thorsten 2804
Kurvenheizer
Beiträge: 1735
Registriert: 16.11.2006, 21:20
Wohnort: Wanne-Eickel, NRW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Thorsten 2804 » 27.03.2009, 21:00

...und wenn die mal kaputt sind, dann läuft die Uhr und läuft und...

Das ist schon gewöhnungsbedürftig, das genaue Maß zu finden. Schlüssel find ich gar nicht so gut, fast schon zu "spitz" am besten kommt was Schmales, Flaches. Z. B. mal mit einem 3- oder 4mm Durchschläger probieren.

Gruß,
Oppa


Das ist eine gute Idee..... ;)

Benutzeravatar
Francis
Forenlegende
Beiträge: 5388
Registriert: 22.05.2005, 23:25
Wohnort: Monheim im schönen Rheinland
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Francis » 27.03.2009, 21:06

Nimm ein Wattestäbchen kannst direkt mit saubermachen ;)
España DER EUROPA-MEISTER 2008 und 2012 ;-)
España WELTMEISTER 2010
Todos con la Roja
Arriba España


""""ZX600E""""
EX """"BJ 07/93""""
""""""""BJ 06/95

Benutzeravatar
Oppa
Moderatorenanwärter
Beiträge: 9352
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Beitragvon Oppa » 27.03.2009, 22:03

Nimm ein Wattestäbchen...

Hast Du überhaupt Zeit? Wehe, Du kneifst beim Harztreffen! Also mach, dass Dein Möp wieder Asphalt unter die Hufe kriegt! Außerdem kannst Du gar nicht mitreden, hast ja gar keine Uhr! :badgrin:
Oppa
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2





Oppa's Gehhilfe...[/url] :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Francis
Forenlegende
Beiträge: 5388
Registriert: 22.05.2005, 23:25
Wohnort: Monheim im schönen Rheinland
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Francis » 27.03.2009, 23:48

Na klar habe ich ne uhr in der Küche hängen :lol: :lol: :lol: :lol:
España DER EUROPA-MEISTER 2008 und 2012 ;-)
España WELTMEISTER 2010
Todos con la Roja
Arriba España


""""ZX600E""""
EX """"BJ 07/93""""
""""""""BJ 06/95

ilmo
Einmalposter
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2022, 13:39
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Gummiknöpfe

Beitragvon ilmo » 06.05.2022, 13:52

Oppa hat geschrieben:...und wenn die mal kaputt sind, dann läuft die Uhr und läuft und...

Das ist schon gewöhnungsbedürftig, das genaue Maß zu finden. Schlüssel find ich gar nicht so gut, fast schon zu "spitz" am besten kommt was Schmales, Flaches. Z. B. mal mit einem 3- oder 4mm Durchschläger probieren.

Gruß,
Oppa


Und irgendwann läuft sie nicht mehr und lässt sich auch nicht mehr einstellen. Kann man die Gummiknöppe nachkaufen oder reparieren?
Danke
ilmo
Zuletzt geändert von ilmo am 06.05.2022, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mr. Stanley
ZZR-Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 14.10.2017, 14:47
Wohnort: West-Berlin
Motorrad Typ: ZZR 600 E ´97, ZZR 1100 C2A
Status: Offline

Re: Cockpituhr einstellen

Beitragvon Mr. Stanley » 06.05.2022, 15:25

Nein .
"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."
(Matthias, 30)


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast