Höchstgeschwindigkeit Eurer ZZR600 gefragt!!!

Rund um den Motor der ZZR 600

bringt dein ZZR600 260km/h oder mehr?

Umfrage endete am 21.06.2006, 23:44

ja
8
35%
nein
15
65%
 
Abstimmungen insgesamt: 23

Benutzeravatar
arri
Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: 27.07.2005, 22:40
Wohnort: Münster
Status: Offline

Höchstgeschwindigkeit Eurer ZZR600 gefragt!!!

Beitragvon arri » 11.06.2006, 23:44

Hallo Freunde,

mich würde es sehr interessieren, ob Eure Maschine (nur ZZR 600 Fahrer gemeint) mindestens 260km/h auf d. Originaltacho bringt.

meine bringt sie und im Fhz-schein steht EZ06.94 , 72 Kw und Spitze 240.

Ist das normalß?? :?: :?: :?: :?: :?:
Zuletzt geändert von arri am 12.06.2006, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.
Fängst Du einmal an zu schrauben, hört es nie auf!
Wenn Schrauben eine Droge ist, dann keine Nacht ohne Drogen;-) ansonsten Fingerweg BJ94 E Tacho 35000km

Mellman
Status: Offline

Beitragvon Mellman » 11.06.2006, 23:46

Der Tacho lügt für unser Ego... Montier mal nen Sigma oder nutze mal die Geschwindigkeitsmessung von nem GPS (Navi), dann siehst Du was Sie wirklich läuft!

Benutzeravatar
Zwähn
Anfänger
Beiträge: 51
Registriert: 29.05.2006, 14:33
Wohnort: Rastede
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Zwähn » 12.06.2006, 07:30

Hallo,
260? das schafft meine neimals.

erzähl was haste gemacht? Tach Tuning ? :lol:

Meine rennt mal grade 235......
ZZR 600 Modell D Bj. 92

48000 KM :-)

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 12.06.2006, 07:34

Bergab, Rückenwind, unbeladen, freie Strecke und der Teufel ist hinter einem her .. dann gehts .. evtl. ne Portion Lachgas...

Benutzeravatar
Run Inc
Alter Hase
Beiträge: 654
Registriert: 14.01.2005, 21:31
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Run Inc » 12.06.2006, 07:37

Alle Tachos "lügen". das ist aber normal,die funktionieren unten rum (so bis 120-130) fast zielgenau.Das sind ja auch die "Wichtigeren" Geschwindigkeiten.und darüber ist das sowieso egal.

In meinem Schein steht 232............die schafft sie auch,auch mit Tourenscheibe,SB,und mir :lol: ,aber das Tacho zeigt irgendwas um 250 an.
Alles Lüge

Ja okay,ebendgerade fährt sie nicht mal 1 Kmh schnell(Siehe -Motor-Motorschaden)

Aber wie sag ich immer,..........Gradeaus ist jeder schnell

Mir ist wichtiger das die Beschleunigungswerte aus niedrigen Kmh Zahlen stimmen.
Oder wie seht ihr das???
Wer nicht überzeugen kann , muss verwirren !

Benutzeravatar
Zwähn
Anfänger
Beiträge: 51
Registriert: 29.05.2006, 14:33
Wohnort: Rastede
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Zwähn » 12.06.2006, 08:07

Endgeschwindigkeit ist nicht alles...

Beschleunigung ist besser, sag mal bei 235 bin ich bei 12.500 1/min also hätte ich noch etwas nur die Karft vom Motor fehlt.

Was ist denn wenn ich die Übersetzung ändere also vorne ein Zahn kleiner ( mehr Beschleunigung, und mehr Kraft) schafft die dann auch nur 12.500 1/min? Oder dreht sie dann weiter? Das ich wieder auf die alte Endgeschwindigkeit komme nur mehr Umdrehungen habe?
ZZR 600 Modell D Bj. 92



48000 KM :-)

silberding
Status: Offline

Beitragvon silberding » 12.06.2006, 09:25

Hab ja auch nen Sigma drauf.
Die Höchstgeschwindigkeit bei 14.000upm liegt bei 234km/h
Nicht zu vergessen, ich fahre das D-Modell

Gruß
silber

Benutzeravatar
arri
Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: 27.07.2005, 22:40
Wohnort: Münster
Status: Offline

Beitragvon arri » 12.06.2006, 09:46

Freunde ,

beruhigt euch doch.. Ich wollte hier kein Skandal auslösen...
Klar ist die Beschleunigung der Kick,

meine Karre bringt bei 13500 Upm 260 km/h auf dem Tacho....

Ich stell sie mal beim Kollegen auf n Leistungsband...schauen was die an PS überhaupt hat.

da stimmt doch was nicht mit meiner karre....
Ich habe Angst, dass der Ventildeckel mir während der Fahrt um die Ohren fliegt.
Fängst Du einmal an zu schrauben, hört es nie auf!

Wenn Schrauben eine Droge ist, dann keine Nacht ohne Drogen;-) ansonsten Fingerweg BJ94 E Tacho 35000km

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 12.06.2006, 09:48

könnte auch daran liegen, dass Du die Racing Shrimps verbaut hast ...
nen offenen K & N Filter ... Titan Iridium Zündkerzen und ne 140 PS Drossel

Gast
Status: Offline

Beitragvon Gast » 12.06.2006, 11:17

könnte auch daran liegen, dass Du die Racing Shrimps verbaut hast ...
nen offenen K & N Filter ... Titan Iridium Zündkerzen und ne 140 PS Drossel


also das wüßt ich aber..
habe die Krre seit einem Jahr ..

Kein K&N Filter
keine Iridium Zündkerzen
und 140 PS Drosseln kann nicht sein, dann müßte ich ja 300 fahren können mit meinem 68 kg Fliegengewicht :lol: :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
arri
Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: 27.07.2005, 22:40
Wohnort: Münster
Status: Offline

Beitragvon arri » 12.06.2006, 11:19

Zitat:
könnte auch daran liegen, dass Du die Racing Shrimps verbaut hast ...
nen offenen K & N Filter ... Titan Iridium Zündkerzen und ne 140 PS Drossel


also das wüßt ich aber..
habe die Karre seit einem Jahr ..

Kein K&N Filter
keine Iridium Zündkerzen, normale gertsern eingebaut CR9E
und 140 PS Drosseln kann nicht sein, dann müßte ich ja 300 fahren können mit meinem 68 kg Fliegengewicht
Fängst Du einmal an zu schrauben, hört es nie auf!

Wenn Schrauben eine Droge ist, dann keine Nacht ohne Drogen;-) ansonsten Fingerweg BJ94 E Tacho 35000km

e1sbaer
Fahrschüler
Beiträge: 25
Registriert: 11.06.2006, 12:49
Wohnort: 64319 Pfungstadt
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon e1sbaer » 12.06.2006, 17:37

Laut Tacho (was ja schon festgestellt wurde, dass der nicht stimmt) lief meine mal 265 und ich hatte Angst (um meinen Motor). Getuned war an der nichts, bis auf die Lackierung.
Aber wie Zwähn schon sagte: die Beschleunigung muss stimmen.
Bild

.:' ZX 600 E ':.
.:' Baujahr '94 ':.

frd
Status: Offline

bei mir auch nicht

Beitragvon frd » 13.06.2006, 15:35

Hi,
ich habe meine seit ein paar Jahren (E-Modell 98 Bj) und die fährt laut Tacho 220 dann ist schluss (wie abgeriegelt).
Vielleicht habt Ihr ja einen guten Tipp. Die von der Werkstatt haben nichts gefunden.

:(

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 13.06.2006, 15:37

hätten wir .. ja... interesse an der Gemeinschaft teilzunehmen ??

http://www.miko.yourweb.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7

frd1
Status: Offline

Habe sehr wohl interesse --> nun FRD1

Beitragvon frd1 » 13.06.2006, 16:13

Habe mich auch kurzerhand entschlossen teilzunehmen.
Danke für den Hinweis :shock: :D

silberding
Status: Offline

Beitragvon silberding » 13.06.2006, 16:33

Herr diplomatische "Luftfilterkasteneinbaumeister"

bitte Weisen Sie den Herrn doch behutsam ein und Teilen Ihm mit, das sich die Com über eine Vorstellung im "ich bin neu hier" Thread sehr freuen würde

MfG
der heute nicht so diplomatische "Gabelfederwechsler"

Flow
Status: Offline

Beitragvon Flow » 13.06.2006, 19:18

bei mir waren (bei meiner ersten Hochgeschwindigkeitsfahrt!) lediglich 210 drin.

da da was nicht stimmt und ich auch schon ahne warum hab ich ein extra thread eroeffnet.

bye
flow

Benutzeravatar
cheetah
Kurvenheizer
Beiträge: 1616
Registriert: 21.02.2005, 14:26
Wohnort: 65623 westlicher Hintertaunus
Status: Offline

Beitragvon cheetah » 14.06.2006, 08:54

Unsere Ziege läuft ca. 265 km/h laut Tacho.
So richtig lässt sich das eh nicht mehr ablesen, da man den Verkehr ein wenig beobachten sollte.
Den Tacho habe ich mal bei angezeigten 130 km/h mit GPS abgeglichen, es waren nur 115 echte km/h.
Den Rest kann sich jeder selbst ausrechnen.

Wenn ein Möp keine angezeigten 150 km/h läuft, stimmt vermutlich irgendwas nicht.

Gruss, Cheetah
...nur noch 'ne Hyperstrada.

Bild

Klick mich!

Man sollte an etwas glauben. Ich glaube, ich trinke noch ein Bier...

Benutzeravatar
Sporttourer
Alter Hase
Beiträge: 607
Registriert: 11.05.2006, 22:14
Wohnort: 32584 Löhne / Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Sporttourer » 14.06.2006, 14:16

Habe ´n Sigma-Tacho dran und selbst bei "original 60" zeigt der nur 55kmh an, also schon 5 Sachen weniger.

Allerdings muß man den Sigma ja selbst justieren (nach Reifengröße), da kommt es schnell zu Toleranzen wenn man sich um 2 oder 3 mm Reifendurchmesser vermisst. :?

GPS ist da wohl zuverlässiger :)

Und das ein Tacho mehr anzeigt als real gefahren, ist doch ganz normal, denn gesetzlich darf er ja auf keinen Fall WENIGER anzeigen.
Also müssen Herstellungstoleranzen nach oben eingebaut werden.

Selbst wenn der Vorderreifen statt 5 nur noch 2mm Profil hat, erkleinert sich der kpl Raddurchmessser um immerhin 6mm, der zurückgelegte Weg pro Radumdrehung ist also kleiner, ergo: tacho zeigt zuviel an.
Zuletzt geändert von Sporttourer am 14.06.2006, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
**************************************
E-Modell `94

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 14.06.2006, 14:19

Ich habe den Sigma 800 und im Netz findet man abweichungen in der zahl, die man , wenn man es ausrechnet , eingeben muß, damit die Anzeige stimmt ..

habe bei meinem tacho die Zahl 1880 eingetragen. Damit habe ich bis knapp an die 100 KmH ungefähr gleich dem Tacho... ab dann gibt es abweichungen bis 15 KmH

Anderemale habe ich einen Wert von 1808 gelesen ...
Bei einer 17" Folge dürfte es ja allgemeine Werte geben .. was habt Ihr so , die Sigmatachonutzer eingestellt ??

silberding
Status: Offline

Beitragvon silberding » 14.06.2006, 14:31

ganz ehrlich,
ich weiß es im Moment nicht.
Daraus könnt man auch wieder einen eigenen Thread erstellen.
Die Zahl welche eingetragen werden soll, hängt ja auch von Reifenfabrikat und Zustand ab. Wahrscheinlich wird niemand die gleiche Zahl wie des anderen in seinem Sigma haben.

Gruß
silber

Benutzeravatar
Sporttourer
Alter Hase
Beiträge: 607
Registriert: 11.05.2006, 22:14
Wohnort: 32584 Löhne / Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Sporttourer » 14.06.2006, 14:42

Habe Sigma 700 habe Code nach Größenberechnung vorgenommen lt Anweisung.

Durchmesser in mm x 3,14.

Bei mir:
Karre steht gerade,
vom Boden bis Nabenmitte sind es 290m
Durchmesser also 580mm

580 x 3,14 = 1821

Wäre der Reifendurchmesser 600mm käme ich bei 1884 raus.

Es ist also sehr enscheident, selber zu messen sonst sind Ungenauigkeiten vorprogrammiert, da ja im Gegensatz zu einer 17" Felge nicht jeder Reifen genau den gleichen Umfang hat
**************************************
E-Modell `94

Benutzeravatar
crick
ZZR-Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 24.01.2006, 14:43
Wohnort: Leipzig
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1994
Status: Offline

Beitragvon crick » 14.06.2006, 15:17

Meine alte Dame läuft nach Tacho 270, kurz vor 14.000 upm.

Werde demnächst mit GPS mal schauen, wie schnell das wirklich ist. Hab nur noch keine Idee, wie ich den PDA in der Nähe des Tachos festmache.

Die tatsächliche Geschwindigkeit wird so in der Nähe von 250 km/h liegen, da ich vor zwei Jahren mal hinter einem S-Klasse Mercedes (er auf der Mittelspur ich Überholspur 100m dahinter :-) hergefahren bin und der Mercedes sicher abgeregelt war.

Benutzeravatar
Sporttourer
Alter Hase
Beiträge: 607
Registriert: 11.05.2006, 22:14
Wohnort: 32584 Löhne / Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Sporttourer » 14.06.2006, 15:35

Bedenke aber, daß Du bei Tempo 250 auch noch 100m zurück im Windschatten des Mercedes warst

Frag mal Cheetah wegen der Besfestigung, vielleicht kann er Dir ein Bild zumailen, er hat den PDA am Lenker befestigt
**************************************
E-Modell `94

Benutzeravatar
Zwähn
Anfänger
Beiträge: 51
Registriert: 29.05.2006, 14:33
Wohnort: Rastede
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Zwähn » 14.06.2006, 15:59

Wo wird die Geschwindigkeit abgefragt?
Direkt im Getriebe oder am Rad?


Weil wenn ich die Übersetzung ändere ( kleines Ritzel vorne)
Dann reduziert sich ja die Geschwindigkeit, und dies würde ich ja nihct sehen wenn die Geschwindigkeit am Getriebe gemessen wird.
ZZR 600 Modell D Bj. 92



48000 KM :-)


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast