Öl bei Louis im Angebot ....

Rund um den Motor der ZZR 600
Benutzeravatar
Furiani
Anfänger
Beiträge: 94
Registriert: 03.09.2008, 20:41
Wohnort: Lüneburg
Status: Offline

Re: Öl bei Louis im Angebot ....

Beitragvon Furiani » 31.03.2011, 14:42

Dieses Öl fahre ich bereits seit über 25.000 KM ohne Probleme (zwischenzeitlich natürlich mehrfach durch frischen Aufguß ersetzt). Die Kupplung arbeitet bisher damit absolut einwandfrei. :D

Benutzeravatar
Weyli
Kurvenheizer
Beiträge: 1060
Registriert: 15.07.2008, 22:06
Wohnort: Modautal
Status: Offline

Re: Öl bei Louis im Angebot ....

Beitragvon Weyli » 31.03.2011, 19:52

fahre dieses Öl auch seit letztem Jahr und hatte auch noch nie Probleme ;)
Bild Fahre niemals schneller als deinBild fliegen kann Bild

----------------------------------------------------------------------------------
Hinterradabdeckung von Balu, Stahlflex, Rombos, Heckhöherlegung, Edelstahlkettenschutz, Griffheizung,
Navihalterung, weiße Blinker vorne, dunkles LED- Rücklicht sowie dunkle Blinker hinten. Pazzo- Griffe

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11011
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Öl bei Louis im Angebot ....

Beitragvon Oppa » 31.03.2011, 19:58

By the way: was ist ein guter Durchschnittswert für die Lebensdauer der Kupplung(sscheiben/-lamellen)? 50tkm...100tkm...unbegrenzt? Gehe mal von einem 'normalen' Umgang und der Verwendung von teilsynthetischem Öl aus.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Cutting-TM
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 16.07.2009, 10:53
Wohnort: Essen
Status: Offline

Re: Öl bei Louis im Angebot ....

Beitragvon Cutting-TM » 07.04.2011, 19:56

So, habe am Dienstag das Öl gewechselt und muss sagen, das ich einen deutlichen Unterscheid zum alten, mineralischen Öl merke.
Die Gänge gehen viel sanfter rein und ich finde, der Motor läuft weniger gequält und ruhig.

Eine klare Empfehlung von mir :-)
ZZR 600 E Bj. 1993

Benutzeravatar
kallinr2
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: 07.04.2011, 14:19
Status: Offline

Re: Öl bei Louis im Angebot ....

Beitragvon kallinr2 » 12.04.2011, 08:08

moin moin,

ich habe bei der erweckung meiner guten zzr auch auf das
Angebot bei Polo.
Name: Racing Dynamik ViscoOil 4T 10w40 im 5Liter Kanister. für 20,95Euro


zurück gegriffen.

ich kann bisher nichts schlimmes sagen nach 1000 km, geplant ist es nicht allzulange drinne zu lassen, weils eigentlich zum spülen gedacht war, aber ich bin doch so geizig........ :lol: :lol: :lol: =D> =D> #-o #-o #-o

nee mal im ernst, lieber nicht ganz die korreckte viskosität an öl im motor als zu wenig..... ich kenn das von meinem einzylinder, mal frisstse öl wie sau und mal nicht, so 100ml in der woche waren da schon drinne.... :-k :-k

da bin ich von der zzr schon mehr wie begeistert, war aber nicht anders zu erwarten.
Umweltskandal: Dose Sardinen geöffnet! Alles voller Öl! Alle Fische TOD!

Benutzeravatar
Black Beauty
Einmalposter
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2013, 12:24
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Öl bei Louis im Angebot ....

Beitragvon Black Beauty » 30.03.2014, 18:50

Hallo,hatte mit meinem zuletzt verwendeten Öl ,10w 40 Teilsynthetisch von Procycle(Louis) ,Kupplungsrutschen zwischen 8500 und 12000 Umdrehungen.Hab es durch 20W 50 mineralisch auch von Procycle(Louis) ersetzt .Siehe da ,das Kupplungsrutschen ist weg und Schalten lässt sie sich auch besser.Übrigens sind leichte nichtzubeachtende Nebengeräusche auch verschwunden.


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast