Ventileinstellblättchen (Shimps)

Rund um den Motor der ZZR 600
Benutzeravatar
Mr. Stanley
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 101
Registriert: 14.10.2017, 14:47
Wohnort: West-Berlin
Motorrad Typ: ZZR 600 E ´97, ZZR 1100 C2A
Status: Offline

Ventileinstellblättchen (Shimps)

Beitragvon Mr. Stanley » 09.09.2018, 21:22

Malzeit
weiß jemand ob die Ventileinstellblättchen von schrems in Quallität mit den Originalen zu vergleichen sind ?
"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."
(Matthias, 24)

Habe wieder Kapazitäten zum Kunststoffschweißen frei.
Ein paar Bilder dazu bei Interesse PN

Benutzeravatar
schnorpser
ZZR-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ventileinstellblättchen (Shimps)

Beitragvon schnorpser » 18.09.2018, 15:32

Moin,
Mr. Stanley hat geschrieben:weiß jemand ob die Ventileinstellblättchen von schrems in Quallität mit den Originalen zu vergleichen sind ?

Die Shims dieser Firma kenne ich bisher nicht. Was verstehst Du unter Qualität? Maßhaltigkeit (stimmt das Maß, was drauf steht)? Bruchsicherheit?


Rückfragende Grüße
Schnorpser
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
61Tkm (06/2018)

Benutzeravatar
Mr. Stanley
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 101
Registriert: 14.10.2017, 14:47
Wohnort: West-Berlin
Motorrad Typ: ZZR 600 E ´97, ZZR 1100 C2A
Status: Offline

Re: Ventileinstellblättchen (Shimps)

Beitragvon Mr. Stanley » 21.09.2018, 20:30

Ob es billiger Chinaplunder ist.

Mir ist beim durchsuchen der Shimbox meiner Werkstatt aufgefallen das viele Shims nicht mehr maßhaltig waren. Innen z.B. 2,48 und außen 2,50 hatten. Klar unterliegt das auch einem gewissen Verschleiß. Nur Shims die nachweislich keine zwei (2) Jahre alt waren wiesen das selben Symtom auf.
Wenn ich meine Org. Shims von Suizid und Kawa nachmesse ist der Unterschied geringer und die Shims sind teilweise über 25 Jahre alt.
"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."
(Matthias, 24)

Habe wieder Kapazitäten zum Kunststoffschweißen frei.
Ein paar Bilder dazu bei Interesse PN


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast