4x Kerze hin?????

Rund um den Motor der ZZR 600
Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 13.07.2018, 14:06

Ich heul gleich! :cry: :cry: :cry:
Ich hol heute Morgen mein Möppi aus der Garage, Choke raus, Startknopf gedrückt, springt sofort an.
Ich fahr die 50 Meter zu meinem Haus, stell den Motor ab, hol Helm und Handschuhe, will starten..... nix geht mehr.

Jetzt ist der Tank und der Luftfilter herunten.
Ich hab gedacht, da kommt kein Benzin zu den Vergasern, darum hab ich die Benzinpumpe überprüft, geht bestens,
pumpt Sprit raus.

Also Kerzen anschaun. Alle 4 Kerzen schwarz und feucht, hab ich geputzt, und in die Kerzenstecker reingesteckt um
zu sehen, ob da ein Funken zu sehen ist.
Nix sieht man da, auf allen 4 Kerzen nix.
Bitte wie geht das?
Von einem Moment zum anderen sind alle 4 Kerzen hin??
Klar, ich hol jetzt 4 neue Kerzen und schraub die rein, aber was, wenn da ganz was anderes kaputt ist?
Zündspulen z.B.
Alle Sicherungen sind in Ordnung,
Batterie ist 1 Woche alt,

Hm, Klumpert :( :( :(

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2766
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon mobbedzwerch » 13.07.2018, 14:26

Dass alle 4 Kerzen auf einmal verrecken? Möglich ist alles...
Zündspulen? Das müssten dann ja beide sein, sonst hättest du wenigstens auf 2 Kerzen den Zündfunken...
Noch eine Möglichkeit wären Zündkabel und/oder -stecker
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 13.07.2018, 15:20

So, 4 neue Kerzen gekauft.
Trotzdem auf allen 4 Zündkabeln kein Zündfunken.

Jetzt kann ich dann auch nicht glauben, dass alle 4 Zündkabel, alle 4 Kerzenstecker
und beide Zündspulen schlagartig den Geist aufgeben.
Die CDI könnte der nächste verdächtige Teil sein.

Superdepperter Fehler! :evil: :evil:

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 13.07.2018, 16:40

CDI isses auch nicht, hab`s getauscht, weiter kein Zündfunken.

Jetzt weiß ich nimma weiter. :cry:

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 335
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 13.07.2018, 18:46

Beim Testen hast du auch die Zündkerzen an Masse (z.B. Motor) gehalten ? Und am besten im dunkeln prüfen...

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 13.07.2018, 20:44

Ja hab ich, oben am Vetildeckel hab ich`s drauf gehalten.

Ich hab eine Reparaturanleitung und da steht was man am Zündsystem messen soll.
Also hab ich die Kerzenstecker abgeschraubt und gemessen:

Primärseite der Zündspule für Zylinder 1 und 4: 3,9 Ohm
Primärseite der Zündspule für Zylinder 2 und 3: 3,9 Ohm

Zündkabelmessung an Sekundärseite der Zündspule für Zylinder 1 und 4: 14,6 kOhm
Zündkabelmessung an Sekundärseite der Zündspule für Zylinder 2 und 3: 14,7 kOhm

Kerzenstecker 1: 4,70 kOhm
Kerzenstecker 2: 5,15 kOhm
Kerzenstecker 3: 5,06 kOhm
Kerzenstecker 4: 5,13 kOhm

Also alles bestens im Messbereich und somit alles in Ordnung.

Darauf hin hab ich alles wieder zusammen gebaut und das Möppi ist sofort angesprungen.
Wieso das plötzlich angesprungen ist, ist ein Rätsel.
Außer 4 neuen Kerzen ist alles wie vorher.
Probefahrt gemacht....... rennt nur auf 3 Zylinder, dreht kaum hoch und knallt bestens hörbar in den Auspuff.

Hab ich ein "Wundermopped" ??

Jetzt kann ich morgen wieder alles zerlegen. :?

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22358
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon Zauberer » 14.07.2018, 09:02

Ich denke, jetzt hast du zwei Fehler drin.

Anfangen würde ich damit:
zinnobergelb hat geschrieben: Batterie ist 1 Woche alt,

Das heißt, du warst an der Batterie dran. Massekabel überprüfen (fest und sauber angeschlossen). Ganz wichtig auch die kleine schwarz/gelbe Kabel an der Masse (messen gegen den Rahmen mit 0 Ohm).

Danach kommt das Zündschloss für mich. Da ist ein Widerstand drin, der die CDI eine 6V liefert. Kommt diese 6V nicht an, gibt die CDI keinen Zündimpuls.
Zündgeberkabel optisch kontrollieren. Das Kabel auf der rechten Seite, was aus dem runden Zündgeberdeckel kommt.

Die "nur 3 Zylinder laufen" hast du dir irgendwie reingebaut.
- Zündkerze, die neue, defekt. Da hast du ja 4 alte, die noch gehen.
- Zündkerzenstecker nicht sauber drauf gedreht
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 14.07.2018, 11:09

Danke Zauberer. :)

Ich geh dann raus und werde das alles gleich überprüfen.

Mir kommt vor, dass der "3-Zylinder-Fehler" erst aufgetreten ist, nachdem der Luftfilterkasten
wieder drauf war.
Vorher (ohne Luftfilter) hat der Motor ganz leicht hochgedreht.
Allerdings im Stand, also ohne Last, aber das sagt wahrscheinlich nix. 8-[

Jetzt wird mal wieder abgeschraubt.

Gruß Karin (die das unbedingt selber hinkriegen will!) 8)

Benutzeravatar
Mr. Stanley
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 101
Registriert: 14.10.2017, 14:47
Wohnort: West-Berlin
Motorrad Typ: ZZR 600 E ´97, ZZR 1100 C2A
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon Mr. Stanley » 14.07.2018, 11:27

Vorne sollte wie bei der 1100 im RamAir ein kleiner Filter sitzen.
Den mal überprüfen und nach all den Jahren vielleicht mal ersetzen.

Auch schauen ob die Spritanhebung (der Schlauch für dieVergaserzufluft), seitlich rechts am Versager nicht geknickt ist.
"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."
(Matthias, 24)

Habe wieder Kapazitäten zum Kunststoffschweißen frei.
Ein paar Bilder dazu bei Interesse PN

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 14.07.2018, 14:05

Ich hab jetzt nochmal alle Kerzen überprüft.
Kerze 1+2 schwarz rußig,
Kerze 3 wie neu, null Ablagerungen,
Kerze 4 wie neu, etwas feucht.

Wenn ich den Motor starte dann knallz erst mal ordentlich im Auspuff,
aber springt an.

Ich hab dann die Ansaugtrichter der einzelnen Vergaser der Reihe nach zu gehalten.
Bei Vergaser 1,2 und 3 stirbt der Motor ab, bei Vergaser 4 tut sich gar nix. :shock:
Der Krümmer von Zylinder 4 wird auch nicht warm, Krümmer 3 schon, aber nicht
so heiß wie Krümmer 1 und 2, was mir eine fette Brandblase am rechten Ringfinger einbrachte. :cry:

Also werde ich jetzt die Vergaserbank wieder mal rauspfriemeln und da mal reinlinsen.
Wie das alles von einem Augenblick zum anderen alles in Schieflage geraten kann ist mir trotzdem ein Rätsel. :evil:

Gruß und Danke für die bisherige Hilfe,
Karin
Zuletzt geändert von zinnobergelb am 14.07.2018, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 453
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon ukofumo » 14.07.2018, 14:30

das vorher gar nix ging... könnte auch am Seitenständerschalter oder am Kupplungsgriff-Schalter gelegen haben...
Killschalter ist auch immer sehr beliebt (ist mir auch schon passiert...)

den weiteren Fehler dass sie nur noch auf 3 Zylinder läuft - hast dir warscheinlich jetzt selber eingebaut...
zinnobergelb hat geschrieben:Wenn ich der Motor starte dann knallz erst mal ordentlich im Auspuff,
aber springt an.
das klingt eig. eher danach dass die Zündfolge nicht stimmt.
du hast ja Spulen etc. gemessen - richtigen Kerzenstecker auf richtigen Zylinder? auch die Impulskabel bei den Zündspulen nicht vertauscht?

das die Gaser (oder einer der Gaser) plötzlich nich mehr tun glaub ich eher weniger - wenn dann schon eher einer der Benzinschäuche beim Zusammenbau abgeknickt - oder einer der Unterdruckschläuche geknickt, nicht aufgesteckt oder falsch aufgesteckt, oder durchs friemeln gerissen und daher jetzt Falschluft.

das wären jetzt so die Punkte die ich erst mal abarbeiten würde.
Zuletzt geändert von ukofumo am 14.07.2018, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 14.07.2018, 14:37

auf den Zündkabeln sind Pickerln drauf 1-4 :D
linkte Zündspule für Zylinder 1 und 4
rechte Zündspule für Zylinder 2 und 3

und die Kabeln sind ja farblich markiert und die Stecker auf den Spulen auch.
Eigentlich recht mädchenfreundlich. ;)

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 453
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon ukofumo » 14.07.2018, 15:17

zinnobergelb hat geschrieben:auf den Zündkabeln sind Pickerln drauf 1-4
naja - würd ich mich nun nicht unbedingt drauf verlassen - da könnt ja schonmal wer drann rumgefuscht haben..

ZZR600_Zuendspulen.jpg


linke Spule - unteres Zündkabel -> Zylinder #1
linke Spule - oberes Zündkabel -> Zylinder #4
rechte Spule - unteres Zündkabel -> Zylinder #3
rechte Spule - oberes Zündkabel -> Zylinder #2

linke Spule - schwarzer Steckkontakt -> rotes Kabel (Plus) (bzw. rotes Kabel mit schwarzen Ringen)
linke Spule - grüner Steckkontakt -> schwarzes Kabel (von CDI) (bzw. schwarzes Kabel mit rosa Ringen(?)
rechte Spule - schwarzer Steckkontakt -> rotes Kabel (Plus) (bzw. rotes Kabel mit schwarzen Ringen)
rechte Spule - grüner Steckkontakt -> grünes Kabel (von CDI) (bzw. grünes Kabel mit rosa Ringen(?)
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Kay
ZZR-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 19.07.2016, 15:15
Wohnort: Mahlberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon Kay » 14.07.2018, 15:43

Oben/unten (an der Zündspule) ist doch egal, der Zündfunke kommt gleichzeitig ;)
ZZR 600E Bj. 1999 gekauft August 16 mit 40.012 km
Cagiva Gran Canyon Bj. 98 mit 40.000 km
Neu in der Garage das nächste Aufbauprojekt: Yamaha FZR 1000 Bj. 91 mit ca. 50.000 km #-o

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22358
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon Zauberer » 14.07.2018, 15:58

Kay hat geschrieben:Oben/unten (an der Zündspule) ist doch egal, der Zündfunke kommt gleichzeitig ;)

Richtig. Und auch die beiden Anschlüsse am Zündspuleneingang sind egal. Und links rechts kann man aufgrund der Drahtlängen nicht vertauschen.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 14.07.2018, 19:55

:headbang :hello2 :hello
JAAAAAAAAAAAA!
Ich hab das Monster besiegt! :D :D

Es waren 2 Fehler.
1., 2 Kerzen waren hinüber
2., die Leerlaufdüse im Vergaser 4 war verstopft.

Zu 1., Die Kerzen hab ich voriges Jahr im Sommer neu gekauft.
Wieso sind die dann kaputt?
Hat ganz normal gestartet und 1 Minute später geht nix mehr....

zu 2., Wie das geht, dass nur in einem Vergaser die Leerlaufdüse zu ist
versteh ich auch net. Wenn schon Dreck daher kommt wieso dann nur
in einem Vergaser?

Na is ja jetzt wurscht.
4 neue Kerzen, 1x Vergasersrevice komplett, 1x Brandblase,

aber die Zetti läuft. 8)

Danke an alle Forums-Helferleins,
Karin

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 453
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon ukofumo » 15.07.2018, 16:19

=D> gut gemacht
und? alleine geschaft - oder doch Hilfe gehabt
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
zinnobergelb
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: 4x Kerze hin?????

Beitragvon zinnobergelb » 15.07.2018, 16:23

Fast alles alleine
außer beim Synchronisieren, da hat der alte Nachbar herhalten müssen. :lol:

So laufen jetzt die Vergaser:
ZZR-600 Vergaser-Synchronisation 14-07-2018.jpg


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast