1.Zyl rotzt

Rund um den Motor der ZZR 600
Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7298
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

1.Zyl rotzt

Beitragvon can2abi » 06.05.2018, 00:19

Bin mal auf tipps gespannt,
Auf einmal während der Fahrt ging ein zyl. weg...
Nach Hause gekommen und heute Zeit gehabt, Zündkerzen neu, Zündspule , kabel und Stecker gemessen..
Krümmer 1. Zyl kalt, die anderen heiß(schmerzhaft festgestellt)

https://www.youtube.com/watch?v=6A-nA256CV0

https://www.youtube.com/watch?v=n3yaVkXxDNY
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22444
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon Zauberer » 06.05.2018, 08:53

Wie sieht denn die Zündkerze aus? Nass oder trocken?
Wenn nass, solltest du mal die Kompression messen.
Wenn trocken, den Vergaser genauer angucken.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7298
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon can2abi » 06.05.2018, 18:05

Sie ist nass, sonst wäre Krümmer doch nicht kalt??

Habe kein komp messer :)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22444
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon Zauberer » 07.05.2018, 07:28

can2abi hat geschrieben:Sie ist nass, sonst wäre Krümmer doch nicht kalt??
Der Krümmer kann auch kalt sein, wenn die Kerze trocken ist. Dann, wenn kein Sprit ankommt. ;)
Habe kein komp messer :)
Wie schon gesagt. Um Sicherheit zu kriegen, solltest du dir so ein Gerät besorgen.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon ukofumo » 08.05.2018, 12:42

was mir in den Videos auffällt...
zum einen rozt es rückwärtz aus dem Gaser des 1.Zylinders - Rauch/Dunst und z.T. sogar Spritttröpfchen(?)...
zum anderen geht der Schieber von 1.Zylinder beim gasgeben deutlich früher hoch als der vom 2.Zylinder... unmgekerht schließt der Schieber von 1.Zylinder beim gaswegnehmen auch deutlich später...

can2abi hat geschrieben:Zündkerzen neu, Zündspule , kabel und Stecker gemessen.
hast du denn auch nen Zündfunken auf der Zündkerze vom 1.Zylinder?

Ich denke auch du solltest unbedingt die Kompression testen
meine Schlussfolgerung deiner Symtomatik würde mich zu den Einlassventilen tendieren lassen - das diese vom 1.Zylinder nicht mehr richtig dicht schließen...

Begründung:
wärend des Ansaugvorgangs wird ja anscheinend Gemisch angesaugt - erkennbar daran das der Schieber der ja Unterdruck-gesteuert ist - sich bewegt, ergo es entsteht beim ansaugen ein entsprechender Unterdruck -> ergo denke ich dass die Auslassventile als auch Kolben/Kolbenringe dicht halten...
bei der Verdichtungsphase wird dann allerdings das angesaugte Gemisch anscheinend wieder zurück gedrückt - und rotzt dann aus dem Gaser...
was für mich nur den Schluss zulässt dass eines der Einlassventile vom 1.Zylinder anscheinend nicht richtig schließt...
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7298
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon can2abi » 21.05.2018, 20:53

Wollte das Möp zu meinem Schrauber bringen, der wollte zuerst die Filme sehen und meinte, "das kannst Du selber, das ist eindeutig Vergaser Problem, deine Nadel Klemmt, dadurch kommt zu spät aber zuviel sprit auf einmal und kann nicht verbrannt werden und rotzt alles raus...
Diese woche habe ich etwas Zeit und kriege auch ein Kompressionsmesser, mal schauen,

oder auf die schnelle eine vergaser bank ??
Ob sich das alles lohnt , ist eine andere Frage
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7298
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

Jetzt Rotzt nix mehr, nur meine Nase

Beitragvon can2abi » 19.12.2018, 00:51

So , wollte Euch meine Neue Alte nicht vorenthalten,

Heute endlich die Übeholte Vergaserbank (Wolfgang TOP arbeit =D> ) angebaut ( #-o man , wie einfach ist da das D model)
neuen Spritfilter dran und Kanister als Tank angeschlossen...
nicht mal 3 Startversuche und sie ist wieder zum Leben erweckt :D nach etwas unruhigem Lauf hat es dann der Sprit
auch zur äußersten "ecke" geschafft und sie schnurrte ohne Choke , ruhig vor sich hin.....

Im Januar kommen dann die Sturzpads und die Heckhöher-legung und paar andere feinheiten dran... Irgendwann doch neue Reifen (die
alten sind top, aber zu alt bzw. eher was für geradeausfahrer)
Achja , zum Tüv muss ich ja auch noch, aber das ist wohl keine Hürde.

So sieht sie aus:
Bild Bild

Bj98 irgendwas um 17tkm , 1.Hand
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2822
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon mobbedzwerch » 19.12.2018, 06:42

Fein gemacht, alter Mann :lol:
:wave
_______________
Im alten Ägypten wurden kleine Menschen hoch angesehen und als Götter verehrt :icon_thumright
600 E, 54.000 km

Benutzeravatar
silverblack
Fingerwundschreiber
Beiträge: 365
Registriert: 16.08.2006, 23:59
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon silverblack » 19.12.2018, 07:33

Schön, auf eine gute Saison 2019... [emoji16]


Viele Grüße
Silverback
Kawasaki ZZR600E Bj 98, 38000km - Neuaufbau Frühjahr 2007

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6495
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Solingen
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon dewahat » 19.12.2018, 18:10

Dann viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit dem neuen Möp.
ZZR 600 E Bj.02 48 TKM
Shiver 750 Bj.11 42 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2285
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Motorrad Typ: zx600 e Bj.94
Status: Offline

Re: 1.Zyl rotzt

Beitragvon Matrix » 19.12.2018, 22:12

@ Can
Im Frühjahr kannst ja dann du Gute richtig einreiten ;)
ZZR 600 E Bj.94 94 Tkm


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast