Ölfilter Hersteller

Rund um den Motor der ZZR 600
Benutzeravatar
Schnibbelwind
ZZR-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 28.10.2013, 10:07
Motorrad Typ: ZZR-600 E *93
Status: Offline

Ölfilter Hersteller

Beitragvon Schnibbelwind » 28.03.2016, 23:30

Bin beim Surfen auf diesen Foreneintrag gestoßen:
http://www.newninja.com/forums/f107/oil-filter-list-for-the-ninja-300-400-500-650-zx-6r-zzr600-zx-10-zx-14-and-more-8405.html

Inhalt, mit Ergänzungen

Code: Alles auswählen

Oil Filter List for the Ninja 300, 400, 500, 650, ZX-6R, ZZR600, ZX-10, ZX-14 & more

Kawasaki OEM: 16097-0004
OEM oil filter dimensions: 20 x 1.5mm threads, 14 psi by-pass valve, anti-drain back valve, 2.3" O.D. gasket, 2.5" height, 2.7" OD.
*note* (p/n# 16097-0004 supersedes 16097-0002, 16097-1061, 16097-1064, 16097-1068 as well as a few others, so filters that cross reference to these numbers may fit as well. Dimensions between filters may vary slightly.)

AC Delco: PF2135
AMSOIL: EAOM103
Carquest: 85358
Honda: 15410-MCJ-000
K&N: KN-303 (Made by HiFlo.)
NAPA Gold: 1358
WIX: 51358

SuperTech: ST7317 (Made by Champion.)
Mobil 1: M1-110 (Made by Champion.)
Bosch: 3300 (Made by Champion.)

(ZZR600E/D -> Kawasaki OEM: 16097-0004)

Bosch P3300 passt nicht!!!
Der Bosch P3300 ist 8mm breiter als der Bosch 3300 und kommt damit gegen die Ölsteigleitung

Hier werden kompatible Ölfilter, zum Teil aus dem PKW-Sektor aufgelistet, die auch an unserer ZZR passen/laufen sollen.

Ich habe mir jetzt die Bosch 3300 bestellt (Stück:3€) und werde dann mal berichten. :D
Meine Erwartung besteht darin, dass die Filter aus dem PKW-Segment qualitativ eben würdig sind, mit dem aus dem Motorrad-Segment und gleichzeitig preiswerter. (größere Stückzahlen in der Produktion -> geringerer Preis)

Hier ein interessanter Vergleich:
http://www.calsci.com/motorcycleinfo/FilterStudy.html
(Der Pure One PL14610 ist leider in Europa nicht erhältlich :( )

edit 01.04.16:
Ergänzungen im Text oben.
Leider habe ich keinen der oben genannten Filter auf dem deutschen Markt finden können.
Im US-Markt gibt es die zu hauf.
Zuletzt geändert von Schnibbelwind am 01.04.2016, 14:06, insgesamt 2-mal geändert.
ZZR 600 E *93, 36tKM, ohne Ram-Air, ohne Sekundärluftsystem, abgestimmt mit Lambda-Sonde (seit 11tKM)

Meine Bilder von der ZZR 600
https://drive.google.com/folderview?id=0B65R3i8NUwsEfjB4cWs4MG1tMU9tSGVWX3RiM0JzcXNhMC1OSFB2aDRtUXlQc2hCb2FOZVU&usp=sharing

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Oppa » 28.03.2016, 23:44

Interessante Geschichte! Sind die vom Aufbau und von den Außenmaßen gleich?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Schnibbelwind
ZZR-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 28.10.2013, 10:07
Motorrad Typ: ZZR-600 E *93
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Schnibbelwind » 28.03.2016, 23:50

Laut dem Forum ja. Werde es nächste Woche erfahren, wenn ich meinen Ölwechsel mache. :lol:
ZZR 600 E *93, 36tKM, ohne Ram-Air, ohne Sekundärluftsystem, abgestimmt mit Lambda-Sonde (seit 11tKM)

Meine Bilder von der ZZR 600
https://drive.google.com/folderview?id=0B65R3i8NUwsEfjB4cWs4MG1tMU9tSGVWX3RiM0JzcXNhMC1OSFB2aDRtUXlQc2hCb2FOZVU&usp=sharing

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22015
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Zauberer » 29.03.2016, 08:22

Sehr spannend ob die passen und auch funktionieren.
Über die doch relativ hohen Preise der Ölfilter hab ich mich auch schon gewundert.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Jackieo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 321
Registriert: 14.07.2015, 12:06
Wohnort: Helmstedt
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Jackieo » 29.03.2016, 14:26

Welche Ölfilter werden denn sonst so von den Forumsusern hier bevorzugt?

Bin gerade etwas verwirrt. Bei meiner alten Maschine gab es bei Louis nur einen und nun werden mir ich weiß nicht wieviele angeboten.
Bereue nie was Du getan hast, wenn Du dabei glücklich warst!
E-Model, BJ 2000, 31.000 km Mein Blog

ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 29.03.2016, 18:50

Ich verstehe den ganzen Aufwand nicht. Bei Ebay gibts Filter für 8,80€ incl. Versand.
Wenn du auf deinen 3€-Filter noch die Versandkosten drauf rechnest bist du auch irgendwo in dem Bereich.
Ein großes Einsparpotential gibt es auf jeden Fall nicht wenn ich einmal im Jahr 2€ spare. Das sind doch Peanuts wenn ich mir die Kosten für die Reifen, das Benzin und andere Wartungsarbeiten ansehe. Dann macht es finanziell viel mehr Sinn, zwei Touren lang weniger Gas zu geben und die Reifen zu schonen.

http://www.ebay.de/itm/Olfilter-Hiflo-K ... xyaTxTTFWF

Benutzeravatar
Driver
ZZR-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 03.02.2015, 19:36
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Driver » 29.03.2016, 20:21

Ich kaufe meinen ölfilter im Autozubehör laden.
Bezahle 5.89€ ich finde das ist gerechtfertigt.
\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

ZZR600E / E7
Candy Persimon Red (A5)
Bj.+ Zulassungsjahr. 2000. :)
12000 Km.

Benutzeravatar
Schnibbelwind
ZZR-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 28.10.2013, 10:07
Motorrad Typ: ZZR-600 E *93
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Schnibbelwind » 30.03.2016, 10:41

Jackieo hat geschrieben:Welche Ölfilter werden denn sonst so von den Forumsusern hier bevorzugt?

Bin gerade etwas verwirrt. Bei meiner alten Maschine gab es bei Louis nur einen und nun werden mir ich weiß nicht wieviele angeboten.


Eigentlich sind Ölfilter genormt, wäre auch quatsch für jedes Motorradmodell einen eigenständigen Filter zu entwickeln und zu Produzieren.
Da ist es günstiger/effektiver beim Zulieferer ins Regal zu greifen.

@ ZiemlichZügigerRacer:

Lese mal den Vergleich. Klar ist das etwas Erbsenzählerrei. ;)
Aber wenn ich erfahre das z.B. K&N einen HiFlo Filter nimmt, eine Mutter drauf schweißt, das als Eigenentwicklung anpreist und dafür mehr Geld verlangt, werde ich hellhörig.
Und warum so was unterstützen?!
Im Vergleich soll der Bosch sogar das bessere Filtermaterial haben. (Filter feiner)

In wie weit das alles Richtig ist lässt sich natürlich infrage stellen.
(Der Autor des Vergleichs ist Elektrotechnik Ingenieur und hat das Thema für sich selbst aufgearbeitet.)
ZZR 600 E *93, 36tKM, ohne Ram-Air, ohne Sekundärluftsystem, abgestimmt mit Lambda-Sonde (seit 11tKM)

Meine Bilder von der ZZR 600
https://drive.google.com/folderview?id=0B65R3i8NUwsEfjB4cWs4MG1tMU9tSGVWX3RiM0JzcXNhMC1OSFB2aDRtUXlQc2hCb2FOZVU&usp=sharing

Benutzeravatar
Harzi
Fingerwundschreiber
Beiträge: 411
Registriert: 24.05.2009, 13:18
Wohnort: Seesen
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Harzi » 10.04.2016, 00:27

Das die gängigen Filter von ein und dem selben Hersteller kommen scheint hier noch kaum einer gemerkt zu haben :roll: Einzig das Branding is nen anderes aber ob man sich dann besser fühlt ob da dann Kawasaki oder was weiss ich was drauf steht sei mal so dahin gestellt vom Preis mal abgesehn... Die Filterleistung is die selbe ausser man kauft so nen schrott aus China da weiss man nicht was die gelben Säcke da zusammen fummeln :lol:
Its just another Way to Die

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter Hersteller

Beitragvon Oppa » 10.04.2016, 06:46

Schnibbelwind hat geschrieben:...Der Bosch P3300 ist 8mm breiter als der Bosch 3300 ...
Da fällt mir noch ein, dass für meine Zette ein anderen Ölfilter - zumindest bei Tant Lou - gelistet ist, als bei den früheren Modellen. Kann jetzt nicht genau sagen, ab wann, glaube aber, dass der nur für die letzten 2...3 Baujahre anders ist. Das waren immer Champion-Filter, vielleicht liegt noch 'ne Verpackung irgendwo rum mit der Bezeichnung drauf. 'Mein' Ölfilter hat auch einen leicht größeren Druchmesser. Beim ersten Mal wollte ich den umtauschen, nachdem ich ihn mit dem Vorgänger verglichen habe. Allerdings passt der, auch wenn er sich etwas schwerer durch die Krümmer friemeln lässt.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast