Motor und Baujahr

Rund um den Motor der ZZR 600
Mogli-Max
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2015, 21:04
Status: Offline

Motor und Baujahr

Beitragvon Mogli-Max » 01.05.2015, 21:24

Hallo Leute
Ich hab eine ZZR 600 Bj 93 die macht Zicken mit der Schaltung. Meine frage geht der Motor von einem Modell Bj 96 in meine rein oder gibt das Probleme????
MfG Max

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1138
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Scaz0r » 01.05.2015, 21:48

Hallo,

Ja geht.

Kurze suche bringt das zu Tage:
viewtopic.php?f=17&t=5765
Bild Bild Bild

Bild

Mogli-Max
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2015, 21:04
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Mogli-Max » 01.05.2015, 21:57

ist das erkennbar an der Motornummer???? Der Vergaser und so muss ich von meiner Übernehmen

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1138
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Scaz0r » 01.05.2015, 22:08

Ist das ein E-Modell das du hast? Dann sollte das eigentlich problemlos klappen.

In ein D-Modell kann man einen E-Motor auch einbauen, ist aber etwas aufwendiger.

Ist aber alles bereits hinreichend hier behandelt worden!
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Driver
ZZR-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 03.02.2015, 19:36
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Kontaktdaten:
Status: Offline

Motor und Baujahr

Beitragvon Driver » 01.05.2015, 23:13

Nein es geht nicht. Der 96. Motor hat den großen kupplungsdeckel. Und der 93. er den kleinen.
Der Motor stoßt an der rechten Seite mit der Schraube am Rahmen an.
Hatte das selbe Problem.
Außer deine 96er. Wäre eine Bj. 93 mit Erstzulassung 96.
\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

ZZR600E / E7
Candy Persimon Red (A5)
Bj.+ Zulassungsjahr. 2000. :)
12000 Km.

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2215
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Matrix » 02.05.2015, 02:06

Driver hat geschrieben:Nein es geht nicht. Der 96. Motor hat den großen kupplungsdeckel. Und der 93. er den kleinen.
Der Motor stoßt an der rechten Seite mit der Schraube am Rahmen an.
Hatte das selbe Problem.
Außer deine 96er. Wäre eine Bj. 93 mit Erstzulassung 96.


Leider muß ich dieser Ausage wiedersprechen. Habe in mein E-Model von 94 mit dem kleinen Kupplingsdeckel einen Motor von 97 mit dem großen Deckel verbaut.
Es wird zwar sehr eng beim Einbau, aber letztendlich mußte ich nur 1 Schraube oben bearbeiten damit ich sie fest ziehen konnte. ;)
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Benutzeravatar
Driver
ZZR-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 03.02.2015, 19:36
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Driver » 02.05.2015, 08:01

Der 97er. Rahmen hat an dieser Stelle von der einen schraube vom Kupplungsdeckel eine Aussparung. Der 93er. Rahmen hat diese Aussparung nicht. Hatte beide rahmen zum Vergleich nebeneinander liegen. Wollte keine Schraube od. Sonst was daran bearbeiten.
Bin vielleicht ein bisschen Perfektionist in diesen Sachen. ;-)
\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

ZZR600E / E7
Candy Persimon Red (A5)
Bj.+ Zulassungsjahr. 2000. :)
12000 Km.

Mogli-Max
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2015, 21:04
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Mogli-Max » 02.05.2015, 08:13

Moin Also meine ist Bj 93 und der Tauschmotor ist vom Bj 96. Kann man dem grossen Kupplungsdeckel tauschen auf den kleinen? Der wäre ja da. :?:
MfG

Benutzeravatar
Driver
ZZR-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 03.02.2015, 19:36
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Driver » 02.05.2015, 08:23

Das geht leider nicht.
Haben schon einige vor uns getestet. Und sind daran gescheitert. ;-)
\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

ZZR600E / E7
Candy Persimon Red (A5)
Bj.+ Zulassungsjahr. 2000. :)
12000 Km.

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2215
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Matrix » 02.05.2015, 11:53

Driver hat geschrieben:Das geht leider nicht.
Haben schon einige vor uns getestet. Und sind daran gescheitert. ;-)


Das wollte ich ursprünglich auch machen...bin aber auch daran gescheitert!
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Mogli-Max
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2015, 21:04
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Mogli-Max » 02.05.2015, 12:42

also lieber die schraube bearbeiten??? Bekomme ich Probleme mit anderen teilen? Vergaser Auspuff ist euch da was bekannt???
MfG

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2215
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Matrix » 02.05.2015, 13:15

Wenn der Rest original ist gibt es sonst keine Probleme. Die Obere Schraube mußt du halt vom Kopf her etwas kleiner schleifen und dann kannst du sie nur mit einem kleinen Gabelschlüßel anziehen. aber die 9,8 NM hat man im Gefühl. Evtl. neue Dichtung verbauen!
Würde auch empfehlen das du den Deckel erst anbringst wenn der Motor schon eingebaut ist!
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Mogli-Max
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2015, 21:04
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Mogli-Max » 02.05.2015, 16:09

Die kleine ist orginal 4 in 2 nix verfrimmelt [-X

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3894
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Schleifi » 03.05.2015, 13:43

Driver hat geschrieben:Der 97er. Rahmen hat an dieser Stelle von der einen schraube vom Kupplungsdeckel eine Aussparung. Der 93er. Rahmen hat diese Aussparung nicht. Hatte beide rahmen zum Vergleich nebeneinander liegen. Wollte keine Schraube od. Sonst was daran bearbeiten.
Bin vielleicht ein bisschen Perfektionist in diesen Sachen. ;-)
Leider nur in diesen Dingen. Was ist eigentlich los mit Dir?
So vergesslich ist kein Mensch. Ich glaube Dir das auch nicht mehr. Nachdem ich Dich nun 4 Mal darauf hingewiesen habe, Dich in diesem Forum doch bitte wenigstens aus Höflichkeit vorzustellen,Du hältst Du Dich danach immer eine Weile zurück und hoffst es fällt dann nicht weiter auf.
Was ist denn Dein Problem, bist Du ein gesuchter Schwerverbrecher, FDP Wähler oder mein bescheuerter Nachbar?

Und ehe Du mir jetzt wutentbrannt antwortest, nutze die Energie jetzt lieber um Dich vorzustellen. So schwer ist das nicht, hat bisher jeder hinbekommen. Dann kann man Deine Aussagen auch ne gewisse Glaubwürdigkeit zuordnen.
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Driver
ZZR-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 03.02.2015, 19:36
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Driver » 03.05.2015, 13:55

Was spricht dagegen das man helfen möchte, und trotzdem anonym bleiben möchte????
Das hat auch nichts mit politischer Richtung zu tun ;-)
Nennt mich Robert Dieter oder Werner wie ihr wollt.
Solange ich helfe und es auch Hand und Fuß hat, ist das doch dem wo ich helfe egal oder???? . Nur das Ergebnis zählt.
Also nicht böse sein, ich möchte ja keine Hilfe sondern ich helfe gerne.
Gruß: Driver
\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

ZZR600E / E7
Candy Persimon Red (A5)
Bj.+ Zulassungsjahr. 2000. :)
12000 Km.

Mogli-Max
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2015, 21:04
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Mogli-Max » 03.05.2015, 21:52

Servus Schleifi
TTTTTaaaaauuuuussssseeeeennnnnddddd mal sorry das ich mich erst 5 tage nach meiner Registrierung im Forum ich bin neu hier gemeldet habe.

MfG Max

P.S. heute ist Tag 6

Stingray
Anfänger
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2013, 18:37
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Stingray » 04.05.2015, 07:25

Ich kann Driver da nur zustimmen, ich habe mich auch nicht vorgestellt, und werde es auch nicht tun! Ich frage mich, wozu eine Vorstellung nützlich sein soll, zumal eh keiner überprüfen kann, ob sie der Wahrheit entspricht...

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Mad-Dog » 04.05.2015, 08:54

oh je...

Es steht jedem frei, dieses Forum zu verlassen wenn es einem nicht behagt, der guten alten Sitte nach sich vorstellen zu müssen. Ob Du Hans Dieter, Werner oder Schwanzlos heißt, ist uns egal.
Aber ist es nicht auch netter Brauch und Sitte, nach einer kurzen Vorstellung herzlich aufgenommen zu werden ?
Ich meine - dieses Forum ist öffentlich - man kann sich so viele Infos ziehen wie man will - ohne Anmeldung. Geil oder ?
Wer sich aber anmeldet und bei der Community mitmachen möchte, der muß auch mit dem Für und Wider leben.
Wir handhaben das seit 2005 so und es wird diese familiäre Sitte beibehalten.

Nun bitte zurück zum Thema. Vielen Dank

Benutzeravatar
Driver
ZZR-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 03.02.2015, 19:36
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Kontaktdaten:
Status: Offline

Motor und Baujahr

Beitragvon Driver » 04.05.2015, 12:39

Danke deiner Anteilnahme Mad-dog.

Aber das schwanzlos ist eine Beleidigung deiner Seite. Und du sprichst von Anstand ??????
Bist ein toller Käfer :-)
Wen das dein Anstand ,ist dann möchte ich nicht wissen wen du ausfallend wirst.
\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

ZZR600E / E7
Candy Persimon Red (A5)
Bj.+ Zulassungsjahr. 2000. :)
12000 Km.

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Motor und Baujahr

Beitragvon Mad-Dog » 04.05.2015, 13:45

Fühlst Du dich gekränkt ?
Wusste gar nicht, dass Du dich angesprochen fühlst. Jeder nach seiner Façon. Sachen gibt's...

Käfer hat noch keiner zu mir gesagt :lol: :lol:


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast