Batterie abgeklemmt und motor geht aus

Rund um den Motor der ZZR 600
Zebi
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 11.12.2014, 21:50
Status: Offline

Batterie abgeklemmt und motor geht aus

Beitragvon Zebi » 11.12.2014, 21:54

hallo leute ,
ich habe ein problem mit dem zzr600d motor.
Sobeld ich die batterie abklemme geht der motor aus ..

ist das normal oder ist der stator hin ?

lg sebi

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1138
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Batterie abgeklemmt und motor geht aus

Beitragvon Scaz0r » 11.12.2014, 22:59

Im Leerlauf?

Ist die Frage Ernst gemeint?


"Hab die Klinge aus dem Rasierer genommen. Bart bleibt stehen."


Wo soll denn die Spannung für die Zündung herkommen?

:roll:

Und welchen Sinn soll das haben?

Bei manchen Mopeds kann man die Batterie weglassen. Das sind dann aber meistens ältere kleine Maschinen mit Kickstarter, und selbst da braucht man teilweise einen Eliminationskit für...

Oder wolltest du das Moped mit laufendem Motor für den Winter einmotten, aber trotzdem wie vorgeschrieben die Batterie ausbauen?
Bild Bild Bild

Bild

Zebi
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 11.12.2014, 21:50
Status: Offline

Re: Batterie abgeklemmt und motor geht aus

Beitragvon Zebi » 11.12.2014, 23:58

ak okay. ja ich bin neu in der motorrad szene.

kenne das nur beim auto so das er, wenn der motor läuft, immer noch an ist auch wenn man die batterie dann abklemmt.

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22014
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie abgeklemmt und motor geht aus

Beitragvon Zauberer » 12.12.2014, 08:04

Hallo Zebi

wie wäre es denn, wenn du dich mal im Bereich: Ich bin neu vorstellst. Es ist schon klasse zu erfahren, mit wem man es hier zu tun hat.

Die ZZR braucht die Batterie zur Pufferung und Regelgröße. Klemmst du sie ab, läuft sie nicht mehr.
Aber im Grunde hast du natürlich Recht, dass ein Fahrzeugsystem und somit auch der Motor allein durch die Spannung der Lichtmaschine / Regler am Leben bleibt.

@Scaz0r
Deine Gedanken und Vergleiche passen nicht ganz.
Um bei deinem Rasierer zu bleiben, stellt die Batterie lediglich den Klingenhalter dar. :lol:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Adu
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 30.05.2012, 12:26
Wohnort: Flechtingen
Status: Offline

Re: Batterie abgeklemmt und motor geht aus

Beitragvon Adu » 12.12.2014, 19:40

wenn ich mich recht entsinne, gibt es einmal die Magnetzündung - die benötigt keinen Batteriestrom zum laufen - das sind die älteren Fahrzeuge wie z.B. die Simson Schwalbe (kennt ja Jeder) - die haben eine eigene Spule für den Zündstrom in der Lima. Alle moderneren Fahrzeuge benötigen eine Battrie zur erzeugung des Magnetfeldes in den Spulen der Lichtmaschine. Kein Strom dann auch kein Magnetfeld - kein Strom durch die Lima - kein Strom für die Zündung.
Dein Mopped ist zu schnell wenn du Angst hast es zu starten!

Zebi
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 11.12.2014, 21:50
Status: Offline

Re: Batterie abgeklemmt und motor geht aus

Beitragvon Zebi » 13.12.2014, 15:51

ah okay , dann weis ich ja das alles funkioniert.

vielen dank.

lg sebi


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast