Kraftstoffzusatz

Rund um den Motor der ZZR 600
Benutzeravatar
Cobaris
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 119
Registriert: 30.10.2013, 21:00
Wohnort: Schiffdorf
Motorrad Typ: ZZR 600
Kontaktdaten:
Status: Offline

Kraftstoffzusatz

Beitragvon Cobaris » 12.05.2014, 21:43

Moin, Moin Community,

ich habe gelesen, dass nach langer Standzeit es sind machen würde, einen Kraftstoffzusatz ins Benzin zu geben der gegen Korrosion helfen soll und evtl. bei Startschwierigkeiten.

Sollte man sowas machen oder eher nicht?

Danke
Besser so als so!
ZZR 600 Bj 2005 15445 Km

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1137
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Kraftstoffzusatz

Beitragvon Scaz0r » 12.05.2014, 22:47

Wenn man einen Kraftstoffzusatz hineinschütten will, der gegen Korrosion schützen soll, sollte man das VOR der langen Standzeit machen.

Und je nachdem wie lange das Moped dann steht, macht es eh nicht so viel Sinn.

Über den Winter z.B. reicht es einfach das moped voll zu tanken, auf dem Hauptständer im Winterrastplatz abstellen und den Tank bis zum Rand füllen. Hauptsache, es ist keine Luft im Tank wodurch sich Korrosion bilden könnte.
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Cobaris
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 119
Registriert: 30.10.2013, 21:00
Wohnort: Schiffdorf
Motorrad Typ: ZZR 600
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Kraftstoffzusatz

Beitragvon Cobaris » 12.05.2014, 23:06

Alles klar, Danke
Besser so als so!
ZZR 600 Bj 2005 15445 Km


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast