Heizölpreise

Für den Alltag ohne ZZR 600
Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7176
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon can2abi » 10.05.2012, 11:07

:shock: boah sind das gelder !!! und wie lange kommt man mit 4500 heizöleus aus???
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 9! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Roadrunner » 11.05.2012, 09:40

Das ist Unterschiedlich !
Wir haben jetzt in einem 2 Familienhaus von Februar 2011 bis Mai 2012 ca. 3600l verbraucht bei ca. 230 qm Wohnfläche.
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Roadrunner » 12.05.2012, 09:54

Uffta ! :D

Ich ahnte schon vorab das meine Anzeige für den Ölstand nicht richtig eingestellt war, zum Glück zu meinen gunsten :D
es gingen 400l weniger rein als gedacht, somit fehlten nur 4640l um den 10 000l Tank diesmal komplett voll zu machen :D
Das letzte mal habe ich nicht komplett voll gemacht.

Somit ergibt sich ein verbrauch vom letzten Tanken bis jetzt von 3200l ! :D
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Caspar » 05.06.2012, 21:23

Ich bekomme Morgen Heizöl... für 68 Cent, Plus Märchensteuer :D
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

MatzederTiefflieger
ZZR-Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 14.05.2012, 16:43
Wohnort: Celle
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon MatzederTiefflieger » 05.06.2012, 21:49

Wie gut das wir kein ÖL brauchen.

7 Raummeter Holz für 16 € Transporterkosten und eine Kiste Bier für 9 €

Und das Heizen für 2 Winter ist gerettet.
Ich werde nie das erste mal vergessen. Es war eine Herkules mit 125ccm. 12,5 PS, 125 KG Leergewicht, und sie war Baujahr Februar 1966. So etwas nannte sich moderne Bundeswehrausrüstung

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Roadrunner » 11.06.2012, 08:27

Naja, alles hat seine Vor und Nachteile ! ;)
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re:

Beitragvon Caspar » 17.10.2014, 05:10

Caspar hat geschrieben:So der Winter kommt langsam und der Ölpreis fällt.
LINK Ölpreis.
Ölmarkt-News
Die jüngsten US-Lagerdaten von Mittwoch Abend zeigten Bestandszuwachs auf ganzer Breite. Und dabei waren die Tanklager bereits fast randvoll.
Im Freitagsverlauf hielten die Ölpreise dann diesem fundamentalen Situationsdruck nicht Stand und rutschten nochmals 4,5 Prozentpunkte tiefer ab... !
Trend Heizölpreis
Die Ölpreise purzeln... :!:
Den Vorgaben des Ölweltmarktes folgend erfahren auch die Heizölpreise bei uns klare Abschläge. Besteller sollten aktuell noch zuwarten aber schon mal den Tankfreiraum peilen...


:D Heizöl ist wieder günstig wie schon mal vor 4 Jahren :D nur 72 Cent inkl.Mwst.
Das schöne der Preis fällt weiter.
Heizöl aktuell / Heizöl-Preisprognose
http://www.tecson.de/pheizoel.html


Wie bereits den gesamten Oktober, ging es auch am heutigen Donnerstag mit den Heizölpreisen nochmal deutlich runter. Insgesamt sind die Heizölpreise somit im Oktober bereits um knapp 10 Prozent gefallen. Heute meldeten Heizölhändler erneute Preisabschläge von im Mittel 1,5 Cent je Liter. Damit haben sich die Heizölpreise mit nun 72,4 ct/l bei der Langzeittief-Betrachtung um einen weiteren Monat nach hinten verschoben und befinden sich aktuell auf dem niedrigsten Preisniveau seit November 2010.

Der Grund für die nachgebenden Heizölpreise bleibt weiterhin der massive Preisverfall der Rohölnotierungen. Heute kam auch noch ein stärkerer €uro hinzu. Dieser kletterte auf den höchsten Stand seit drei Wochen und unterstütze damit den Preisrückgang bei Heizöl. Der Abwärtstrend der Heizölpreise bleibt somit bestens intakt. Es empfiehlt sich daher auf weiter sinkende Preise zu spekulieren und das weitere Marktgeschehen eng zu verfolgen. Wer allerdings zurzeit einen leeren Öltank hat, der kann ohne Bedenken aktuell zu den günstigsten Heizölpreisen seit rund 4 Jahren bestellen.

http://www.tecson.de/pheizoel.html
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22020
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Zauberer » 17.10.2014, 07:20

Sehr schön .... und mal wieder ein Grund sich zu ärgern.
Wir haben vor 3 Wochen getankt. :roll:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Kasi » 17.10.2014, 13:52

72 cent ist aber immernoch fett.....jungs montiert eine holzheizung und ihr könnt euch freuen über eine billige und ökologische heizung :D
Wir heizen schon über 30 jahre ausschliesslich mit holzbunken und haben vor 2 monaten eine neue holzvergaserheizung mit pufferspeicher etc etc montiert.
Das ding ist der megaknaller wenn auch nicht gerade ein sonderangebot aber von der ausbeute bzw wirkungsgrad absulut top.
Im moment löppt die heizung und ich komme mit einer!! ofenfüllung gut 3 tage hin,rekord nur für warmwasser also ohne heizung 12 tage mit einer füllung.
Billiger und besser geht nicht =D> ;)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Mantis
gebannt
Beiträge: 204
Registriert: 07.07.2013, 07:29
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Mantis » 17.10.2014, 14:09

Ich bin gerade auf Haussuche.
Da kommt auf jedem Fall eine bivalente heizung rein.

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Caspar » 05.12.2014, 05:20

Jetzt ist der Preis echt gut 66 Cent :) http://www.tecson.de/pheizoel.html
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22020
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Zauberer » 05.12.2014, 08:06

Caspar hat geschrieben:Jetzt ist der Preis echt gut 66 Cent :) http://www.tecson.de/pheizoel.html" onclick="window.open(this.href);return false;

jepp!
Nur Scheiße, wenn die Tanks fast voll sind. :roll:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1732
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon emil » 05.12.2014, 11:14

Zauberer hat geschrieben:
Caspar hat geschrieben:Jetzt ist der Preis echt gut 66 Cent :) http://www.tecson.de/pheizoel.html" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

jepp!
Nur Scheiße, wenn die Tanks fast voll sind. :roll:


....oder nur 200 Liter reinpassen....da wirds dann auch wieder teuer :?
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7176
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon can2abi » 06.12.2014, 01:13

die Holzpellets haben wir zum gleichen Preis wie voriges Jahr gekriegt :D
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 9! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Caspar » 16.12.2014, 20:32

Jetzt nur och 58 Cent :) und der Preis fällt weiter: http://www.tecson.de/pheizoel.html
Heizöl aktuell / Heizöl-Preisprognose
Die Heizölpreise nehmen Kurs Richtung neuem 5-Jahres-Tief. Denn auch am heutigen Dienstag waren wieder erhebliche Preisabschläge von im Mittel 1,5 Cent je Liter Heizöl zu verzeichnen. Entsprechend zeigt sich noch kein Dynamikverlust in der Abwärtsbewegung. Und auch wenn sich der Preisverfall in den kommenden Tagen etwas abschwächen mag, so schadet dies den insgesamt guten Aussichten nicht, denn der Preisdruck auf den Rohölnotierungen bleibt erhalten und am Devisenmarkt ist verhältnismäßig wenig Bewegung feststellbar. Daher halten wir die Warte-Empfehlung für Heizölverbraucher weiter aufrecht.
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Caspar » 09.12.2015, 09:50

Heizöl, ist grade sehr günstig 48 Cent Inkl.MwSt. :) http://www.tecson.de/pheizoel.html



Rohölnotierungen auch gestern schwach, heute Morgen fester.
Heizölpreise gaben auf Mittwoch weitere 0,3 ct/l nach.




Situation am Ölmarkt

Im Handelsverlauf des Dienstag standen die Ölnotierungen weiter unter Druck. Die Leitsorte BRENT rutschte dabei erstmals wieder kurzzeitig unter die Preislinie von 40 Dollar je Barrel. Das hat es seit sechseinhalb Jahren nicht mehr gegeben. Am Mittwochmorgen korrigierten die Rohölpreise wieder etwas nach oben. Dabei unterstützen die API-Zahlen, die mit Lagerrückgang gemeldet wurden. Am Devisenmarkt konnte der €uro gegen den US-Dollar auf 1,092 USD/EUR zulegen, seiner besten Bewertung seit 4 Wochen. Beides stützte die Ölnotierungen im frühen Handel. Die Referenzsorte BRENT veränderte sich gegen Vortag um -0,1 Dollar auf 40,9 USD/bbl. Die US-Sorte WTI ist um 0,6 Dollar auf 38,3 USD/bbl gesunken. Der Ölmarkt steht weiterhin unter dem Eindruck einer längerfristig anhaltenden starken Überversorgung des Ölweltmarktes.

Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose


Auch auf Mittwoch sind die Heizölpreise weiter gesunken. Dieses Mal begünstigte in der Hauptsache ein verbesserter €urokurs die Ölpreise. Während BRENT Rohöl sich heute Morgen nahe dem Vortagswert bewegte sind die Gasölpreise (Heizöl-Vorprodukt) um nochmal 8 €/Tonne gesunken. Basierend auf diesen Vorgaben meldete der Heizölhandel heute Morgen weiteren leichten Heizölpreisrückgang von im Mittel 0,3 Cent pro Liter Heizöl. Damit errechnet sich der Durchschnittspreis aktuell mit 48,8 ct/l im Bundesmittel. Im Norden Deutschlands haben die Heizölpreise die 50-Cent-Marke durchweg klar unterschritten, während sie im Süden und Südosten Deutschlands nun ebenfalls unter diese Schwellmarke abzurutschen scheinen. In der obigen Chart-Preiskurve zeigen sich Parallelen zum Herbst des Vorjahres.

Binnen 2 Wochen sind die Heizölpreise um 10 Prozent weiter abgerutscht. Das sind aus Verbrauchersicht tolle Preise. Ein Zwischenkorrektur ein Stückchen nach oben ist an sich fällig, sollte aber nicht verunsichern. Wer bislang mit seiner Winterbevorratung gewartet hat, der hat sehr gut taktiert. Und wer noch hinreichend Öl in seinem Heizöltank hat, der muss noch immer nicht übereilt handeln. Wir sehen wenig Warterisiko und sehen sogar gute Chancen auf noch weiteren Preisrückgang im Januar.
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22020
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Zauberer » 09.12.2015, 11:38

Caspar hat geschrieben:Heizöl, ist grade sehr günstig 48 Cent Inkl.MwSt. :)

genial günstig. Aber wir tanken schon immer nach, wenn mal wieder 1000l rein passen.

Man kann sich ja auch ein paar Kanister in den Keller stellen. :lol:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Heidecamper
Dauerschrauber
Beiträge: 5067
Registriert: 17.12.2005, 21:02
Wohnort: Salzgitter
Motorrad Typ: ZRT00D Bj. 2011
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Heidecamper » 10.12.2015, 16:02

Wenn die Gaspreise mal nachziehen würde. :?
Das klappt aber scheinbar nur wenn der Saft teurer wird. :evil:
Viele Grüße aus dem Vorharz

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Caspar » 13.01.2016, 18:36

Der Heizölpreis ..... ist grade bei 39Cent inkl.MwSt : :D und der Preis fällt weiter ;) http://m.bild.de/geld/wirtschaft/wirtsc ... obile.html
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22020
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Zauberer » 14.01.2016, 07:47

Caspar hat geschrieben:Der Heizölpreis ..... ist grade bei 39Cent inkl.MwSt : :D und der Preis fällt weiter ;) http://m.bild.de/geld/wirtschaft/wirtsc ... obile.html

ein sehr interessanter Beitrag im Link.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heizölpreise

Beitragvon Caspar » 10.03.2017, 09:56

Der Heizölpreis fällt grade.
Ausbruch der Ölpreise nach unten. WTI unter 50 Dollar.
Ende der Seitwärtsphase. Heizölpreise nochmal 2% runter.
http://www.tecson.de/pheizoel.html
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001


Zurück zu „Aus dem Alltag“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast