Kettenrad rohling

Für den Alltag ohne ZZR 600
ManfredRenn
Fahrschüler
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2017, 16:50
Wohnort: Essen
Motorrad Typ: ZZR 600 D 1992
Status: Offline

Kettenrad rohling

Beitragvon ManfredRenn » 15.10.2017, 20:31

Und welche Firma bearbeitet es so das es auf meine Kawasaki zzr 600 d paßt. ????
Habe bei Google nichts gefunden
Möchte mein Übersetzung endern
Für mehr Beschleunigung.

Benutzeravatar
zinnobergelb
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 142
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: Kettenrad rohling

Beitragvon zinnobergelb » 15.10.2017, 21:13

Was meinst du damit?
Willst du dir exklusiv ein Kettenrad anfertigen lassen? :o

Benutzeravatar
Yogi58
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 149
Registriert: 06.04.2016, 21:41
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Kettenrad rohling

Beitragvon Yogi58 » 15.10.2017, 21:51

Wenn du hinten ein großes Zahnrad einbaust, paßt die Kette nicht mehr drauf. Du brauchst also einen kompletten Satz (2 Zahnräder plus Kette) und mußt dann zum TüV, da durch das Ändern der Übersetzung die Betriebserlaubnis erlischt. Das was du da auf Youtube gesehen hast, ist was für Stuntfahrer auf abgesperrtem Gelände. Das trägt dir der TüV nicht ein. Möchte behaupten, dass das im Straßenverkehr auch unfahrbar ist.
Mal ganz im Ernst: du kaufst dir ein 25 Jahre altes Mopped, dass nach deiner Aussage "Geräusche" macht (lass mal einen Fachmann reinhören) und hast das Motorradfahren vor 20 Jahren aufgegeben. Ich glaub die 600er hat ausreichend PS und Beschleunigung für einen Wiedereinsteiger.
Und auch die Frage nach der Duplexkette macht keinen Sinn. Wenn eine drin ist und nach deiner Aussage 400 bis 500.000 Kilometer hält ... dann ist ja alles gut ... das Mopped wird keine 500.000 Kilometer überstehen. Und wenn keine drin ist ... wirds keine Möglichkeit geben eine einzubauen ... würde bei einem 25 Jahre alten Mopped auch keinen Sinn machen.
ZZR 600 E, EZ 99, Kilometerstand 53.122 km
(0 km in 2018 / 8801 km in 2017/ 7008 km in 2016 / 5265 km in 2015)
letzter Pirelli Angel ST rear 6527 km / 7526 km (der war platt)
letzter Pirelli Angel GT front 7956 km
Stahlflex, erster Kettensatz 28.807 km

Benutzeravatar
Mr. Stanley
Anfänger
Beiträge: 48
Registriert: 14.10.2017, 14:47
Wohnort: West-Berlin
Motorrad Typ: ZZR 600 E ´97, ZZR 1100 C2A
Status: Offline

Re: Kettenrad rohling

Beitragvon Mr. Stanley » 15.10.2017, 23:22

Hier sind Firmen die Ketteräder nach Wunsch anfertigen.
http://www.ls-motorradteile.de/ebene1/info.html
http://www.zmg-motorsport.com/webshop/i ... igung.html
http://www.ronge-motorsport.de/Kettenra ... ndenwunsch

Ist aber nicht nötig da du bestimmt Standart aufnahme fährst und die bekommst du überall.
47 Zähne sollte reichen vorne wird ich lassen oder vorab klären ob der Kettensatz der 600 E mit 16 / 48 - 112 paßt.

Erwarte aber nicht zuviel. Ich fahre auf meiner 11er auch hinten zweie mehr da macht sich das aber bemerkbar.
"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."
(Matthias, 24)


Zurück zu „Aus dem Alltag“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast