Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Für den Alltag ohne ZZR 600
Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17270
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: keine mehr
Status: Offline

Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon Mad-Dog » 06.02.2015, 07:11

Es geht darum, die Staudurchfahrung für Motorräder per Gesetzesänderung zu legalisieren.

Da wir alle schon mal schwitzend und mit Skrupeln im Stau standen, möchtet Ihr vielleicht auch diese Aktion unterstützen:

https://www.openpetition.de/petition/on ... otorraeder

Die brauchen noch jede Stimme!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22407
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon Zauberer » 06.02.2015, 08:17

Gute Sache ... wenn das durch gehen sollte.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2279
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Motorrad Typ: zx600 e Bj.94
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon Matrix » 06.02.2015, 11:23

Sehr Gute Sache...bin dabei. Das Problem dabei ist aber das bei Stillstand schon mal der eine oder andere Autofahrer ohne Vorwarnung die Tür öffnet :roll:
ZZR 600 E Bj.94 94 Tkm

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1544
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Motorrad Typ: Harley Davidson Super Glide
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon rate.mal » 08.02.2015, 13:18

Matrix hat geschrieben:Das Problem dabei ist aber das bei Stillstand schon mal der eine oder andere Autofahrer ohne Vorwarnung die Tür öffnet :roll:

Das ist ja richtig, aber wenn man schon mal auf der Nase liegt ist zumindest die Schuldfrage geklärt.
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon Oppa » 08.02.2015, 19:22

Und wenn man wg. Hitzestau bei 30° im Schatten benommen umkippt, muss das 'heiligs Blechle' der Hintermänner und -frauen auch warten! :roll:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Asgard
Forenlegende
Beiträge: 4925
Registriert: 11.11.2006, 12:42
Wohnort: Obermoos
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon Asgard » 08.02.2015, 21:04

Ich werde sowas auf gar keinen Fall unterstützen. Ich schlängel mich auch immer langsam und rücksichtvoll durch. Hab auch schon genug Dosen gehabt die zu machen oder die Tür aufreissen. Ich weiss auch das es noch verboten ist und ich damit eine Anzeige gegen mich riskiere. Aber ich denke, wenn dass mal in irgendeiner Form eigeführt wird, wird es im Stau noch chaotischer. Weil irgendwelche rücksichtslosen Halbstarke auf zwei Rädern das Recht auf ihrer Seite sehen. Dann lieber so wie jetzt.
Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 4089
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon Schleifi » 08.02.2015, 21:28

Die rücksichtslosen Halbstarken auf 2 Rädern gibt es leider ohne Legalisierung des Durchschlängelns genauso oft, wie ohne.
Ich stell mich auch in keinem Stau an, allerdings habe ich auch noch keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht, weder mit dem unvermutetem Aufreissen der Türen, noch dem versuchten "Abdichten der zusätzlichen Spur" . Allerdings befürchte ich, dass auch eine Legalisierung deren Gefahr nicht geringer macht und auch die Autofahrer nicht sensibilisieren wird.
Aber es ist besser wenn man weiß, dass man darf was man gerade tut 8-[
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2279
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Motorrad Typ: zx600 e Bj.94
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon Matrix » 08.02.2015, 23:06

Also ich habe die Erfahrung gemacht, das wenn einer loszieht und sich durchmogelt, andere sich anschliesen.
Letztes Jahr hatte ich eine Situation auf der BAB. Stau wegen Unfall (zrk 10 KM ) Demzufolge mußte auch eine Rettungsgasse gebildet werden damit der Abschleppwagen durch fahren konnte. Habe mich sofort hinter dem Abschlepper rangehängt und konnte bis Stauende mit durch fahren. Die Polizei die die "Durchleitung" an der Unfallstelle geregelt hat, hat keinerlei Anstallten gemacht mich da deßhalb ins Gebet zu nehmen. Hätte natürlich auch anders kommen können :roll:
ZZR 600 E Bj.94 94 Tkm

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon zwille » 08.03.2015, 19:40

Es sind rund 3 Mio. Motorräder im Bestand in Deutschland. Aber bisher haben erst 81.000 Fahrer diese Petition unterzeichnet. Da geht noch was.

Also: Los gehts!

Benutzeravatar
Yogi58
ZZR-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 06.04.2016, 21:41
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Petition gescheitert

Beitragvon Yogi58 » 29.04.2016, 16:21

Wie zu erwarten, ist die Petition die Motorradfahrern das langsame Durchfahren von Staus ermöglichen sollte .... :( gescheitert. Der Petitionsausschuss rät Motorradfahrern: den Motor abzustellen #-o und das Fahrzeug auf den Ständer zu stellen [-( .

Ich werde das machen, was ich seit 18.5.76 mache ..... ich fahr (langsam) am Stau vorbei.
ZZR 600 E, EZ 99, Kilometerstand 62.665 km
(9543 km in 2018 / 8801 km in 2017 / 7008 km in 2016 / 5265 km in 2015)
Pirelli Angel ST rear hält 6000 km
Pirelli Angel GT front hält 8000 km
Stahlflex, erster Kettensatz 28.807 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Petition gescheitert

Beitragvon Oppa » 29.04.2016, 20:50

So ist das, wenn die Füchse über die Petition der Gänse auf ein langes Leben entscheiden sollen! :badgrin:
Hinterher ist man immer schlauer, aber vermutet habe ich es schon! :cry:

Also Leute, Sonnenschirm einpacken, absitzen, bequem machen, wenn's weiter geht einpacken, aufsitzen, hinterherrollen. Bei Übelkeit durch Hitzestau flach hinlegen und auf Sanki warten! :shock:

Boa, so ein Mumpitz! :roll:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6450
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Solingen
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Petition "Staudurchfahrung für Motorräder"

Beitragvon dewahat » 06.03.2017, 19:11

Moin,

es gibt einen neuen Versuch...

https://www.change.org/p/bundesminister ... galisieren

Macht da mal mit ;) Vll. wirkt das ja Irgendwann :!: ;)
ZZR 600 E Bj.02 48 TKM
Shiver 750 Bj.11 42 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)


Zurück zu „Aus dem Alltag“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast