MotoGP startet heute

Für den Alltag ohne ZZR 600
Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 12.07.2013, 16:36

Bin mal gespannt ob die Trainingsleistung vom Bradl, im Rennen auch von Ihm umgesetzt wird. Schade Schade, das Lorenzo gestürzt ist.Folger geht so und Cortese verschwindet in der Versenkung.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 12.07.2013, 21:24

UUUUUUUUUUps, muss ich erst noch sehen! :roll:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 13.07.2013, 18:43

Na das wird Morgen aber ein verrücktes Rennen. Marques hatt es sich verdient,gibts nix daran zu rütteln, schade mit Lorenzo und Pedrosa,hmm der Dottore kann wieder einmal zur Überraschung werden und Crutchlow wie gewohnt vorne. Der Bradl scheint seine Konzentration nicht lange aufrecht halten zu können, Ich mein im Rennen, aber wünschen wir uns mal ein geiles Rennen für Morgen und kein wegfahrenden Startziel Sieg.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 13.07.2013, 20:57

jetzt wird in der Spitzengruppe wieder alles gaaanz schön eng zusammenrücken! Und Laguna Seca wird auch heikel, Lorenzo hatte dort auch schon mal 'nen Mega-Abgang!

Bei Pedrosa's Flugeinlage dachte ich, wenn der einschlägt, gibt's 'nen Krater! #-o Aber offensichtlich kann man auch solche Höhenrekorde überleben... :roll:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 14.07.2013, 09:51

:shock: Was machen denn die im Warm Up???? So ein Crash/es nicht nur auf der Zielgeraden ist schon sehr ungewöhnlich, Moto2 extrem.
@ OPPA, du hast recht, jeder normale, hätte sich bei diesem Auf/Ein schlag alles gebrochen.
Der Espargaro kann auch noch eine Überraschung heute werden.so Warm Up geht weiter.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
Ballermann
Anfänger
Beiträge: 42
Registriert: 22.05.2013, 11:40
Wohnort: Ruhrpott-Nord (RE)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Ballermann » 14.07.2013, 11:13

Wer hat uns verraten?-Die Sozialdemokraten!

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon zwille » 14.07.2013, 13:41

Zitat des Tages jetzt schon: Alex Hofmann nach der Streckenvorstellung "I wasn't fast, but I'm looking good." :lol:

Christian74
ZZR-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 17.08.2007, 20:42
Wohnort: Duisburg
Motorrad Typ: ZZR600E Baujahr 2002
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Christian74 » 14.07.2013, 14:03

Nicht schlecht, der Herr Bradl..... :shock: :shock: :shock:
Kawasaki ZZR600 (ZX600-E10); EZ: 15.07.2005; KM-Stand 50.405

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 14.07.2013, 15:21

:D :D Das war ein schönes Rennen, bin jetzt mal auf Laguna Seca gespannt.Lorenzo jetzt schon nicht dabei und Pedrosa garantiert nicht fit,schade, könnte sein das Marquez dieses Jahr den Titel holt.
Dottore und Bradl waren gut, Crutchlow wiedermal ein Kämpfer 1, Marquez fährt wie vom anderen Stern 1+. Über die anderen Klassen kann man aus Deutscher Sicht eher schweigen.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 15.07.2013, 00:08

Crutschlow konnte entweder am Anfang nicht, oder hat's verpennt. Wäre interessant geworden, wenn er Bradl und Rossi gleich hinter sich gelassen hätte, vor der Lücke... :-k
Na, denke auch, dass es Marquez macht, der ist ausgebufft genug und die andern können nicht oder kicken sich selbst raus. #-o
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 20.07.2013, 23:02

;) So, jetzt gehts los mit Laguna Seca, Qualifing, und sie tun es wieder, Pedrosa und Lorenzo sind schon Knaller,bin mal gespannt. Wird ein schönes WE, Morgen Mittag SBK und Supersport, Abends dann noch Moto GP, Racerherz was will man mehr.


now 23:58 UHR :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

And a History begins............................hehe, goil.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon zwille » 21.07.2013, 13:55

Zwar nicht Moto GP, aber ich schreibs trotzdem mal hier rein:

Beim Rennen der Supersport-Klasse bei der WSBK in Moskau ist Andrea Antonelli nach einem Crash verstorben.
Der Beschreibung bei speedweek.com folgend, ist der Crash dem von Simoncelli sehr ähnlich. Gesehen habe ich es selber nicht.

Ich bin aber mal gespannt, ob jetzt ähnlich viele Reaktionen und mediale Aufmerksamkeit folgt, wie bei Simoncelli. Ich denke eher nicht, da Antonelli deutlich weniger bekannt war. Außerdem bin ich gespannt, ob/wie in Laguna Seca heute abend auf diese Nachricht reagiert wird.

Ich freue mich trotzdem auf das Rennen mit Bradls Pole. Aber vom Kopf her für ihn vielleicht ein scheiß Zeitpunkt mit dem Unfall in Moskau.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 21.07.2013, 18:02

Wollte heute nachmittag SBK Eurosport sehen, war aber nur Radrennen... :(
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 21.07.2013, 20:12

zwille hat geschrieben:Zwar nicht Moto GP, aber ich schreibs trotzdem mal hier rein:

Beim Rennen der Supersport-Klasse bei der WSBK in Moskau ist Andrea Antonelli nach einem Crash verstorben.
Der Beschreibung bei speedweek.com folgend, ist der Crash dem von Simoncelli sehr ähnlich. Gesehen habe ich es selber nicht.

Ich bin aber mal gespannt, ob jetzt ähnlich viele Reaktionen und mediale Aufmerksamkeit folgt, wie bei Simoncelli. Ich denke eher nicht, da Antonelli deutlich weniger bekannt war. Außerdem bin ich gespannt, ob/wie in Laguna Seca heute abend auf diese Nachricht reagiert wird.

Ich freue mich trotzdem auf das Rennen mit Bradls Pole. Aber vom Kopf her für ihn vielleicht ein scheiß Zeitpunkt mit dem Unfall in Moskau.


Mein Mitgefühl an die Familie.

So etwas passiert leider im Rennsport, Joey und Robert Dunlop,Simoncelli,Takahashi,Norick Abe,leider noch ein paar mehr und jetzt Andra Antonelli.

Es sind die Neuzeitlichen Gladiatoren. Ohne Knautschzone, ob es sein musste bei einem solchen Regen zu fahren, bleibt fraglich.Das abgebrochen wurde war die beste Enrscheidung.
Schutz gibt es nicht wirklich.
Sie wissen auch das etwas passieren kann, wird aber verdrängt, Angst ist es nicht, was sie haben, eher Respekt.

Ob es heute Abend, gewürdigt wird, glaube Ich schon, so etwas läßt die Profis auch nicht kalt. Die haben auch ein WIR-Gefühl.

Werde heute Abend gespannt schauen was der Bradl macht.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon zwille » 21.07.2013, 21:29

dicky hat geschrieben:Ohne Knautschzone, ob es sein musste bei einem solchen Regen zu fahren, bleibt fraglich.Das abgebrochen wurde war die beste Enrscheidung.


Ich habe mittlerweile ein Video gesehen und meiner Meinung nach hätte man das Rennen vorher schon abbrechen müssen, so viel Wasser wie da auf der Strecke war. Man konnte in der Gischt nun wirklich NICHTS mehr sehen.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 22.07.2013, 00:51

Ja, das ist bedauerlich, was Antonelli passiert ist und es macht traurig, wenn's so ausgeht. Aber auch wir "Straßenfahrer" kennen die Situationen, in denen ein guter oder böser Ausgang eher Frage des Zufalls als der des eigenen Geschicks ist. Wie soll ich's ausdrücken: auf jedem Level ist Motorradfahren riskant, ob als Anfänger oder Fortgeschrittener im Straßenverkehr oder ob als Profi auf der Rennstrecke. Jeder von uns hat wohl auch auf jedem Level seine eigenen dummen Erfahrungen sammeln können. Und es ist immer schlimm, wenn's so ausgeht, egal ob bei bekannten Fahrern auf der Rennstrecke oder mit "Lieschen Müller" auf der Landstraße... :cry:

Joa, das Rennen war ok und dafür, dass Herr Bradl eine "Kundenmaschine" fährt, hat er für dieses Jahr wohl sein Meisterstück abgeliefert. Meine Meinung: hätte der Bursche den Ehrgeiz eines Marquez und zwar immer und nicht nur, wenn die Vertragssituation kritisch ist, würde er vielleicht auf einer Werksmaschine sitzen und ständig mit Marquez und den andern um den Rennsieg fighten... :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon zwille » 22.07.2013, 09:33

Oppa hat geschrieben:Joa, das Rennen war ok und dafür, dass Herr Bradl eine "Kundenmaschine" fährt, hat er für dieses Jahr wohl sein Meisterstück abgeliefert. Meine Meinung: hätte der Bursche den Ehrgeiz eines Marquez und zwar immer und nicht nur, wenn die Vertragssituation kritisch ist, würde er vielleicht auf einer Werksmaschine sitzen und ständig mit Marquez und den andern um den Rennsieg fighten... :-k


Ich fand es mehr als OK, ziemlich geil sogar. Schöne Zweikämpfe: Bradl vs Marquez, Rossi vs Bautista, Ducati vs Ducati :badgrin:

Inwiefern der Ehrgeiz Bradl aber auf anderen Strecken hilft, um hinter Marquez zu sein, wenn der nicht zum ersten Mal mit einer GP-Karre auf der Strecke ist... Marquez ist schon ein ganz Kranker mit krassem Ausnahmetalent.

Ich freu mich jedenfalls über Bradls Podium und Marquez' WM-Führung. Und ich denke auch, dass Bradl damit seinen Platz unter den Top 5 (Marquez, Rossi, Lorenzo und Pedrosa, wenn sie fit sind) gefestigt hat, weil er jetzt deutlich weiß, was er kann.

Where is Crutchlow? ;)

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 22.07.2013, 10:29

5 ;) No Comment

Das Rennen war schön anzusehen. Der Marques, ist schon ein "Durchgeknallter", was der mit seiner Jugendlichen "Was solls Ich hab Spaß" Aktionen so startet, verdient Respekt.Kann ja sein das es Bradl und Dottore ein bißchen fehlt, Dottore war früher auch so, Bradl ist Deutscher.
Streng Reglementiert :D .
Pedrosa und Lorenzo haben auch einen guten Job gemacht, die Saison ist auf jeden Fall spannend.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon nevar » 22.07.2013, 17:44

Rennen aufgezeichnet, gerade geschaut und für "toll" befunden.

Großes Kino von Bradl - ES GEHT DOCH!

Und das Überholmanöver von Marquez - er hat Eier. Perfekt ausgeführt - wie aus dem Lehrbuch. Ich freu mich aufs nächste Rennen, hier wird immer etwas geboten. Am Sachsenring Überholmanöver an Stellen an denen es vorher hies "Da kann man nicht überholen" und hier jetzt Supermotofahren mit 260PS. =D>
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 22.07.2013, 18:45

By the way: gab's irgendwann 'ne Übertragung von der SBK?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon zwille » 22.07.2013, 19:08

Oppa hat geschrieben:By the way: gab's irgendwann 'ne Übertragung von der SBK?


Ich glaub das erste Rennen wurde auf Eurosport 2 gezeigt. Aber nach dem Unfall in der SSP wurde ja abgebrochen, ein 2. Rennen der SBK gab es nicht.

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon dicky » 13.04.2014, 09:34

Mahlzeit!
Mal den Staub abklopfen.... :D
Heute steht ja in Austin das 2te Rennen an. Wie ist eure Meinung über die Junge Saison?.
Bradl scheint es gut umsetzen zu können und Marquez, bleibt weiterhin das Maß der Dinge.
Und Mittags gibt es noch die Superbikes..herrliches Sportwochenende.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 13.04.2014, 15:08

Trotz neuem Reglement ist so ziemlich alles beim Alten geblieben, zumindest in der Spitze, zwei Plätze rauf oder runter bei dem einen oder anderen.
Marquez ohne Worte (der scheint wohl auch nicht mehr runter zu fallen), ;)
Pedrosa grämt sich vor sich hin, :cry:
Lorenzo beißt wie'n missmutiger Terrier, aber manchmal halt zu fest, #-o
Rossi wittert Morgenluft, aber die Spuren der Zeit... :evil:
...und Bradl fährt schön, ähem ja! :roll:

Ok, das war jetzt etwas böse, aber von denen kann halt auch keiner aus seiner Haut!

Was mich wirklich richtig interessiert ist Folger, bin und war schon immer von ihm begeistert und wenn er ein Spanier wäre, hätte man ihn auch für den Mist, den er mal vor Jahren verzapft hat, nicht so bluten lassen (siehe Viñales!). Bin mal gespannt, wo der sich dieses Jahr hinkatapultiert. Ich halte ihn - was das Fahren betrifft - für mental stärker und flexibler als die übrigen Deutschen, ist eher so der Typ bayerische Marquez. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1197
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Scaz0r » 13.04.2014, 15:36

Ich finde die neue Saison mega geil!

Letzte Saison war schon der Wahnsinn, aber diese Saison? Der absolute Hammer!!

Das erste Rennen war wirklich cool, abgesehen von der einen Linkskurve in der sich alle lang gemacht haben.... (Da bin ich mal auf den Reifen für nächste Saison gespannt..)... Vorallem dem Bradl seine Führungskilometer fand ich cool.

Und wie bitte? Durch das neue Reglement hat sich nichts geändert? An der Spitze, ja, aber da haben die Prototypen immernoch den enormen Wissens- und Technikvorsprung der letzten Saison.

Schaut euch die Ducatis an! Sie sind zwar immernoch nicht des Titels eines "Werksbikes" würdig, aber Iannone war im Training (Oder war es sogar im Qualifing) kurzzeitig auf Position zwei! Und zwar nicht in der ersten fliegenden Runde, wenn quasi alle noch in der Box sind...

Ich finde es schade für Crutchlow, der letzte Saison wirklich stark unterwegs war auf der Tech3 Yamaha... Er braucht nur gutes Material und fährt vorne mit, behaupte ich.

Ich hoffe die Teams aus der Open-Class kriegen das fix hin, aufzuschließen.

Wobei... ich kann mich nicht an EIN Rennen erinnern, welches nicht spannend war.....

Nur noch wenige Stunden =D> :) :D
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: MotoGP startet heute

Beitragvon Oppa » 13.04.2014, 18:29

Sagte ich doch: vorne wird sich wohl nicht viel tun, außer dass Marquez sein weltmeisterliches Lehrjahr hinter sich hat und dort weitermacht, wo er letztes Jahr aufgehört hat. Will heißen, die Spannung vom Anfang der letzten Saison mit Pedrosa, Lorenzo, u. Co. und einem aufschließenden Marquez wird's wohl auch nicht mehr geben. :(

Und hinten leider auch nicht. Die Qualies sind etwas interessanter, aber auch da sind's wieder die gleichen, die in Q1 rumgurken und bei denen in Q2 tummeln sich auch kaum andere. Und die Ducs fahren im Rennen auch wieder dort rum, wo sie letztes Jahr schon waren. Und wenn sie besser werden, dann bekommen sie auch wieder Einschränkungen in Richtung Top-Prototypen. Bleibe bei meiner These: im Westen nichts neues! #-o

Appropos Spannung: hast Du das Rennen 2008 in Laguna Seca gesehen? Sicher, es gab noch weitere spannende Rennen, auch in der letzten Saison und um ehrlich zu sein, jedes Rennen ist spannend, solange sie nicht - ähnlich wie bei der Formel 1 - wie die Perlenkette aufgereiht und im 5-Sekunden-Abstand hintereinander herfahren. Aber aus heutiger Sicht (ok, nach nur einem Rennen :-k ) wird es hinsichtlich der Platzierungen vermutlich keine großen Überraschungen geben (Stürze mal außen vor).

Wie werden die Rennen vermutlich ablaufen?: Großes Gerangel in den ersten beiden Runden, dann mal ein davoneilender, mal ein abwartender Marquez, der dann zum Schluss den Sack zu macht. Ok, damit lehne ich mich weit aus dem Fenster und ich wäre hocherfreut, wenn es anders käme. Denke aber, dass die Ergebnisse sich ähnlich verteilen werden wie in der aktuellen Bundesligasaison. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Aus dem Alltag“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste