Irgendwas passt nicht... [Verkleidung ab]

Tipps und Fragen
ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Irgendwas passt nicht... [Verkleidung ab]

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 19.09.2010, 08:55

Hi,


Seht euch bitte folgendes Bild an:

http://img121.imageshack.us/img121/7855/zzrle.jpg

Links ist ein Loch zu erkennen. Rechts nicht. In meinen Augen sieht das ganze nicht sehr professionell aus. Hat es vieleicht etwas mit dem selbstgebauten Lenkeranschlag zu tun ?

Ich bin für jede Idee dankbar.

Gruß,
ZZR
Zuletzt geändert von ZiemlichZügigerRacer am 05.10.2010, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon Kasi » 19.09.2010, 09:17

Bin mir nicht sicher da ich ja ein d-modell habe aber der lenkerstummel mit loch also die linke seite könnte von einer einstellbaren gabel sein.Ich war immer der meinung die beiden teile wären nicht kompatibel ;) aber wahrscheinlich kann man an der nicht einstellbaren gabel das ding mit loch verbauen(so wie bei dir) umgekehrt wird das nicht gehen.
Wenn ich mit meiner vermutung richtig liege sieht das zwar nicht so pralle aus aber einen technischen nachteil solltest du so nicht haben :D
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Benutzeravatar
cheetah
Kurvenheizer
Beiträge: 1616
Registriert: 21.02.2005, 14:26
Wohnort: 65623 westlicher Hintertaunus
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon cheetah » 19.09.2010, 09:57

Kasi, der Kandidat erhält 100 Punkte.
Genau so ist es, es ist eine nicht einstelbare Gabel, bei der links ein Lenkerstummel verbaut wurde, der von einer einstellbaren stammt.
Sollte nur optisch nicht so schön sein, funktionell sehe ich keine Probleme.

Sollte Dich das stören, verkaufe ich Dir gerne einen Stummel aus eine nicht einstellbaren Gabel, dann kannst Du das austauschen.

Gruss, Cheetah
...nur noch 'ne Hyperstrada.

Bild

Klick mich!

Man sollte an etwas glauben. Ich glaube, ich trinke noch ein Bier...

Benutzeravatar
Heidecamper
Dauerschrauber
Beiträge: 5067
Registriert: 17.12.2005, 21:02
Wohnort: Salzgitter
Motorrad Typ: ZRT00D Bj. 2011
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon Heidecamper » 19.09.2010, 09:58

Wie Kasi schon geschrieben hat, hast links einen Lenkerstummel für die einstelbare Gabel dran. Das macht sicher nichts,
nur stellt sich mir die Frage warum? Vemutlich katte die Karre mal einen Un(m)fall und der Besitzer hat angebaut was er gekriegt hat.
Viele Grüße aus dem Vorharz

ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 19.09.2010, 10:27

Alles klar. Danke Jungs.

Jetzt muss ich nurnoch herausfinden, warum ein anderer Lenkereinschlag verbaut wurde. Auf jeden Fall schlägt das Rechte Gabelrohr mit der Bremsleitung vornedran gegen das Geweih, wenn ich den Lenker ganz nach links einschlage(ohne den selbstgebauten Einschlag). Dabei wird die Bremsleitung ziemlich eingequetscht. Ist das normal ? Wenn ihr wollt drehe ich euch ein Video in dem ich euch zeige, was ich meine.

http://www.youtube.com/watch?v=lpwFwsMMNGU

Hier ist schonmal der Lenker kurz zu sehen.

Benutzeravatar
ZX
Moderator
Beiträge: 7340
Registriert: 11.01.2005, 21:01
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZX » 19.09.2010, 10:33

Heidecamper hat geschrieben:Wie Kasi schon geschrieben hat, hast links einen Lenkerstummel für die einstelbare Gabel dran. Das macht sicher nichts,
nur stellt sich mir die Frage warum? Vemutlich katte die Karre mal einen Un(m)fall und der Besitzer hat angebaut was er gekriegt hat.

So sehe ich das auch ;)
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ;)

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon Kasi » 19.09.2010, 10:38

Die lenkerstummel verbiegen auch fix bei nur einem umfaller...hatte ich auch schon.Es muss also nicht bzwingend eine böse vorgeschichte geben,allerdings stress mit den lenkanschlägen sind nicht so toll da dafür schon ganz andere kräfte wirken müssen du tust also gut daran das zu prüfen. ;)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 19.09.2010, 11:52

Die Kiste ist definitiv einmal auf die linke Seite gefallen. An der Verkleidung und am Spiegel sind ein paar Spuren zu erkennen.

Ist es eigentlich normal, dass auf der Mutter in der Bildmitte (rot eingekreist) keine Abdeckung ist ?

Benutzeravatar
ZZR-infiziert
Kurvenheizer
Beiträge: 1553
Registriert: 13.06.2009, 15:06
Wohnort: Hann. Münden
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZZR-infiziert » 19.09.2010, 12:25

Moin, da ist normal ne Abdeckung drauf, wurde wohl verloren. Bezüglich deines Lenkanschlags, da solltest Du mal genau nachsehen ob der noch vorhanden ist.
Ein kleines Moped, welches große Mopeds mächtig ärgern kann :-)

METAL FOREVER Bild

ZX600D von 1990 71.000km

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon nevar » 19.09.2010, 12:40

ZiemlichZuegigesEtwas? Wo wohnst du nochmal?

Ich hab hier noch von meinem SB-Lenkerumbau die zwei "Non-Loch" Stummel herumliegen. Wenns dringend ist kann ich sie dir auch vorbeifahren, wenn ich darin ne schöne Strecke zum fahren sehe ;)


Gruß
Michael
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon Oppa » 19.09.2010, 12:46

@ZZR-infiziert:
Hm, meinst Du den Lenkerstummel mit der Abdeckung? Bist Du sicher? Bei der D sieht das so aus, als wäre da 'ne Abdeckung drüber aber die E bis 95?

@ZiZüRa:
Sorry Cheetha, will Dir nicht das Geschäft vermiesen, aber wenn, dann würde ich mir einen 2. Stummel mit Loch holen, vielleicht ergibt sich ja mal was für 'ne einstellbare Gabel!
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
ZZR-infiziert
Kurvenheizer
Beiträge: 1553
Registriert: 13.06.2009, 15:06
Wohnort: Hann. Münden
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZZR-infiziert » 19.09.2010, 13:03

@Oppa, ne, ich meine in der Mitte, über der Mutter der unteren Gabelbrücke ;) Die Stummel der D sind zu, da ist keine Abdeckung ;)
Ein kleines Moped, welches große Mopeds mächtig ärgern kann :-)

METAL FOREVER Bild

ZX600D von 1990 71.000km

Benutzeravatar
cheetah
Kurvenheizer
Beiträge: 1616
Registriert: 21.02.2005, 14:26
Wohnort: 65623 westlicher Hintertaunus
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon cheetah » 20.09.2010, 09:48

Oppa hat geschrieben:@ZiZüRa:
Sorry Cheetha, will Dir nicht das Geschäft vermiesen, aber wenn, dann würde ich mir einen 2. Stummel mit Loch holen, vielleicht ergibt sich ja mal was für 'ne einstellbare Gabel!

Kein Problem, die Idee finde ich nämlich nicht schlecht. =D>
Man muss sich nur im klaren sein, was man will.
Die Stummel mit Loch zu nehmen, wenn man ohnehin nichts ändern möchte, ist auch albern.

Gruss, Cheetah

edit I:
Ich habe ihm beides angeboten, einen linken ohne und einen rechten mit Loch :D

edit II:
Er will so weiter fahren...
...nur noch 'ne Hyperstrada.

Bild

Klick mich!

Man sollte an etwas glauben. Ich glaube, ich trinke noch ein Bier...

Benutzeravatar
Superfly_HOF
Kurvenheizer
Beiträge: 1409
Registriert: 15.07.2006, 14:35
Wohnort: Lkr Fürth
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon Superfly_HOF » 21.09.2010, 22:06

:D Ich finde das Loch genial, da kann man doch was draus machen! Gewinde reinschneiden, Navihalterung, Uhr reinbauen etc..... Mir würde da etwas einfallen..... :lol: Hab aber leider keine Zeit mehr für son Kram....:(
________________________________
ZZR600D, EZ 1990, candy cardinal red, luminous rose opera, ~ 69.000 km

Die ZZR600 ist zu verkaufen!

ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 22.09.2010, 13:31

Ja, ich werde erstmal mit dem Loch leben.

Hat jemand eine Idee, wie ich herausfinden kann, ob irgendwas mit dem Lenkeranschlag nicht stimmt ? Braucht ihr Bilder ? Videos ?

Gruß,
ZZR

Benutzeravatar
mirkomotorrad
Kurvenheizer
Beiträge: 1868
Registriert: 21.03.2008, 22:25
Wohnort: 39638 Letzlingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj.2001
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon mirkomotorrad » 22.09.2010, 14:26

ZiemlichZügigerRacer hat geschrieben:...Hat jemand eine Idee, wie ich herausfinden kann, ob irgendwas mit dem Lenkeranschlag nicht stimmt ?...

hi ZieZüRa!
das etwas mit dem anschlag nicht stimmt, hast du doch schon selbst, in deinem ersten beitrag, herausgefunden (eigenbauanschlag).
die frage sollte sein, wie du abhilfe schaffen kannst und da kommt wohl nur der einbau einer neuen (gebrauchten) unteren gabelbrücke in betracht.
desweiteren gab es das thema auch schon mal HIER.
ZX 600 E, Bj. 2001, 41 TKm

ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 22.09.2010, 19:23

Danke für den Link.

Das komische bei meiner ZZR ist, dass ich weder links noch Rechts auf einen Anschlag treffe, wenn ich den Lenker bewege. Die Anschläge selbst sehen noch sehr gut aus, obwohl die Maschine anscheinend einmal auf die linke Seite gefallen ist.

Kann es sein, dass eine andere Gabel verbaut wurde oder die untere Gabelbrücke nicht original ist ? Das sind die Dinge, die mir spontan in den Kopf kommen.

Gruß,
ZZR

Benutzeravatar
mirkomotorrad
Kurvenheizer
Beiträge: 1868
Registriert: 21.03.2008, 22:25
Wohnort: 39638 Letzlingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj.2001
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon mirkomotorrad » 23.09.2010, 01:53

vielleicht solltest du mal jmd. aus dem forum draufschauen lassen, der aus deiner gegend kommt (hättest du auch besser vor dem kauf machen sollen). aus der ferne ist das immer schlecht mit beurteilungen.
wenn aber die beiden "anschlagnasen" noch i.o. sind, wie sieht denn dann der
...selbstgebauten Lenkeranschlag...
aus, hst du von dem teil mal ein bild?
ZX 600 E, Bj. 2001, 41 TKm

Benutzeravatar
Hägar
Technischer Moderator
Beiträge: 4683
Registriert: 16.04.2005, 21:37
Wohnort: 71394 Kernen i.R.
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon Hägar » 23.09.2010, 10:13

mirkomotorrad hat geschrieben:
...selbstgebauten Lenkeranschlag...
..., hst du von dem teil mal ein bild?

Die Bilder von dem selbstgebastelten Anschlag wurden in einem anderen thread eingestellt:
ZiemlichZügigerRacer hat geschrieben:... Ist dieser Lenkeranschlag original oder hat da jemand rumgebastelt ?

http://img823.imageshack.us/img823/8571/bild2219.jpg
http://img411.imageshack.us/img411/2687/bild2223.jpg

...
D-Modell aus '90, 60Tkm, E-Motor (nein, kein Elektromotor :-))

Benutzeravatar
mirkomotorrad
Kurvenheizer
Beiträge: 1868
Registriert: 21.03.2008, 22:25
Wohnort: 39638 Letzlingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj.2001
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon mirkomotorrad » 23.09.2010, 14:19

danke Hägar, nun weiss ich, wie selbstgebaute lenkanschläge aussehen :D
ZX 600 E, Bj. 2001, 41 TKm

ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 23.09.2010, 15:36

Hast du auch eine Idee, was faul sein könnte ? :) :-k

Benutzeravatar
mirkomotorrad
Kurvenheizer
Beiträge: 1868
Registriert: 21.03.2008, 22:25
Wohnort: 39638 Letzlingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj.2001
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon mirkomotorrad » 23.09.2010, 16:39

wie schon geschrieben, ist eine diagnose aus der ferne immer schlecht.
aber warum kommt das rechte gabelrohr mit dem geweih, trotz des eigenbau-anschlages (der den lenkanschlag ja nun vorzeitig abbremst) mit dem geweih in konflikt? ist da eventuell mehr als nur ein umkipper im vorfeld passiert?
evtl. ist das geweih verzogen, was aber die eigenbauten nicht rechtfertigen würde oder der rahmen/gebelbrücken haben einen weg.
ZX 600 E, Bj. 2001, 41 TKm

Benutzeravatar
Hägar
Technischer Moderator
Beiträge: 4683
Registriert: 16.04.2005, 21:37
Wohnort: 71394 Kernen i.R.
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon Hägar » 23.09.2010, 16:58

Anschlag an der Gabelbrücke und Anschlag am Lenkkopf sehen auf den Fotos eigentlich in Ordnung aus. Kann nicht erkennen, dass da irgendwas abgebrochen wäre.

Wenn die ganze Lenkgeometrie bei großen Einschlägen nicht (mehr) passt, gibt es eigentlich nur zwei plausible Erklärungsansätze:

1. Es wurde eine andere, nicht passende Gabelbrücke verbaut. Kann ich auf den Fotos nicht erkennen und müsste vielleicht anhand einer zweiten, daneben gestellten ZZR überprüft werden.

2. Irgendwas drumherum ist beschädigt/verbogen etc., was den Einsatz des gefummelten Anschlages erforderlich gemacht hat.

Vorschlag: den selbstgebastelten Anschlag demontieren (ist ja offensichtlich geschraubt). Außerdem die Frontverkleidung abnehmen, damit man gut sehen kann. Dann Lenker hin und her bewegen und schauen, wo's klemmt.
D-Modell aus '90, 60Tkm, E-Motor (nein, kein Elektromotor :-))

ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 24.09.2010, 13:10

Der Anschlag ist schon demontiert:
Die Gabel schlägt oben gegen das Geweih bzw quetscht die Bremsleitung dagegen.

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Irgendwas passt nicht...

Beitragvon sanplis » 24.09.2010, 13:36

ZZR, in Deiner Region wohnen von den aktiven Mitgliedern der Community Balu1971 und Oppa
Warum fährst Du nicht mal (nach vorheriger Absprache ;-)) bei einem der beiden vorbei und nimmst einen optischen Vergleich Deines Bock vor?
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast