Tüv - Mängel-Hinterradabdeckung und Heckhöherlegung

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
toto
Kurvenheizer
Beiträge: 1921
Registriert: 01.02.2006, 20:22
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon toto » 03.07.2009, 11:35

Der Co2 Wert ist noch ein bischen niedriger sagte er ..er wäre deshalb so hoch gewesen weil die Maschine noch nicht richtig Warm war beim Tüv hatte gerade mal 40 Grad Motortemperatur ...und der Verbrauch ist nicht höher wie bei andern zzr"s .

toto
ZZR 600 Bj. 1993 /ZX600E ..20.000 km
Fahre nie schneller wie dein Schutzengel

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Kasi » 03.07.2009, 12:41

Klar das die tüvspacken sowas schreiben irgendwie müssen die sich ja rechtfertigen.
Das ist alles bullshit...alte karren(autos) fahren mit einem nach asu eingestelltem motor garnicht mehr,gehen an jeder ampel aus etc weil sie so gnadenlos mager eingestellt sind und ein zu mager laufender motor hat eher eine totalausfall wie ein zu fett laufender.
Bei den neuen triebwerken mit kat und computer ist das auch witzlos da sich die dinger selbst regeln also asu auch unnütz ist....aber es geht ja um unser geld :evil:
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 03.07.2009, 15:26

soll CO2 4,5 Max ..hatte 4,4...gerade so an der Grenze


Viel zu Fett eingestellt das Vieh ! ;) :D
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Jim.Vier
Fahrschüler
Beiträge: 15
Registriert: 27.07.2015, 08:53
Wohnort: Niederwerrn
Motorrad Typ: ZZR 600 E3 1995
Status: Offline

Re: Tüv - Mängel-Hinterradabdeckung und Heckhöherlegung

Beitragvon Jim.Vier » 12.08.2015, 16:38

Erste Messung heute Morgen bei der Dekra......7.5
Zweite Messung nach Grundeinstellung des Vergasers......7,1
Dritte Messung nach kompletten Tausch der Vergaserbatterie und die etwas längere Strecke über die Autobahn zur Dekra..... 1,5 und somit die Plakette für die nächsten 2 Jahre erhalten :-)
Ich nehme nicht in Anspruch alles zu wissen, noch dass ich nichts mehr dazu lernen kann :D

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Tüv - Mängel-Hinterradabdeckung und Heckhöherlegung

Beitragvon Mad-Dog » 12.08.2015, 17:04

Hi Jim,
die Ergebnisse, wenn Du magst, kommen in diesen Thread:

viewtopic.php?f=2&t=6740&hilit=Co+Werte


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast