Seite 3 von 3

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 25.07.2017, 01:01
von Matrix
Die Getriebe sind alle Baugleich . D u.E.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 28.07.2017, 22:09
von Zauberer
Raptor-Flyer hat geschrieben:Mahlzeit, da ich derzeit nicht zu hause bin etwas blöd nachzuschauen. Weiß jemand ob die Getriebe ohne Probleme untereinander tauschbar sind?
zu 98% sicher, dass es tauschbar ist.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 29.08.2017, 11:35
von schnorpser
Zauberer hat geschrieben:zu 98% sicher, dass es tauschbar ist.

Zu 100% tauschbar - das Getriebe einer ZZR-E hatte Probleme mit einem herausspringenden 4. Gang. Eingebaut wurde ein "komplettes" ZZR-D-Getriebe.
Funktioniert!
getriebe_zzr_d.jpg

Re:

Verfasst: 02.09.2017, 08:43
von dr.gonzo
Roadrunner hat geschrieben: (27.01.2009, 17:01)
Zauberer hat geschrieben:Ich möchte aber keinen Motor aufnehmen. Ja, er ist tauschbar, aber nicht so ohne weiteres.

Kannst du mit Aufnehmen ! Leider kann man den E Modell Motor völlig problemlos ins D Modell verpflanzen ! ;)

Bestätigung für 2002er E-Motor in 1991 D-Rahmen.

Ich weiß es ist eine "ist kompatibel" Liste, aber ich halte Informationen bzgl. "ist nicht kompatibel" bei Teilen, von denen man es nicht erwartet, für auch sinnvoll.
Zudem: Da ich keine falschen Annahmen treffen will, weil ich nicht genau weiß, wann was an den Möps unumkehrbar oder nur temporär (?) geändert wurde, hier eine BJ-spezifische Infos:

Bei dem 2002er E-Modell-Motor ist der Umlenker zur Entspannung der Kupplungsscheiben/-lamellen (geht von unten in den Kupplungsdeckel) anders, kann und muss einfach durch den älteren ersetzt werden (für Hebel von 1990 bis 1995 sollte es dann gehen, bei noch jüngeren Hebeln weiß ichs nicht, ab wann die Änderung war; auf jeden Fall ist der größere Kupplungsdeckel NICHT das Indiz für den geänderten Hebel!).
Sonst geht der Kupplungszug beim D-Modell nicht rein.