Seite 2 von 3

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 26.05.2013, 18:27
von korn21de
ich denke schon das diese passen werden jedoch gibs keine ABE dafür

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 26.05.2013, 19:42
von Harzi
Für 140 € würde ich mir die Dinger aber nicht zulegen wenn da nicht mal ne Zulassung bei ist, da kannste dir auch Pazzos oder Vtrec kaufen ;)

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 26.05.2013, 20:45
von korn21de
Da gebe ich Harzi absolut recht und solltest du nen Hebelset für die D finden was auch noch ne Zulassung hat sag mir bitte bescheid ich suche schon ewig nach solchen

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 26.05.2013, 20:47
von MatzederTiefflieger
korn21de hat geschrieben:Da gebe ich Harzi absolut recht und solltest du nen Hebelset für die D finden was auch noch ne Zulassung hat sag mir bitte bescheid ich suche schon ewig nach solchen


Nicht nur du.

Aber bisher noch keine gefunden.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 27.05.2013, 14:25
von Maddin_HH
Da das Thema der unterschiedlichen Bremswirkung der ZZRs beim Harztreffen gerade aufkam: Ist die Bremspumpe vorne austauschbar? Also die komplette Einheit mit Pumpe, Hebel und Bremsflüssigkeitsbehälter?

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 27.05.2013, 18:15
von Hamburger Jung
Maddin_HH hat geschrieben:Da das Thema der unterschiedlichen Bremswirkung der ZZRs beim Harztreffen gerade aufkam: Ist die Bremspumpe vorne austauschbar? Also die komplette Einheit mit Pumpe, Hebel und Bremsflüssigkeitsbehälter?

Da ich an den Bremspumptests unmittelbar beteiligt war und auch verdammt überrascht...
...gleiche Frage nochmal fürs E Modell sollte es sich anders verhalten als beim D und jemand etwas darüber sagen können...

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 27.07.2013, 22:53
von Chucki
Ist zwar nicht eine Frage zum Vergleich zwischen D und E Model
aber zwischen 600 er E und 1100 er D.

Servus,
bei meiner 600 er E-Model Bj. 93´ist der vordere rechte Bremssattel im Eimer.
Könnte einen von einer 1100 er D Model bekommen,

Weiß einer ob dieser passt ???

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 10.10.2013, 19:36
von dr.gonzo
hi! ist der vergaser und der anlasser kompatibel? und der ventilkopf?
Danke schonmal ;)

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 11.10.2013, 22:48
von Oppa
beim Vergaser gab's über die Jahre Änderungen, über Vorwärmung bis hin zur Leerlaufabschaltung. Ob das funzt (Vorwärmung kann man ja abklemmen) habe ich nicht ausprobiert.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 12.09.2014, 15:29
von Mantis
Sorry das ich es erst jetzt lese.
Ja die passen habe selber die von der E drinnen.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 03.05.2015, 21:28
von Thilo
Hallo zusamme ,
die ESD des E-Modell passen auf das D modell aber nur nach kleinen Umbauarbeiten.Habe die auf meinem DModell drauf.

Rohre müssen etwas gekürzt werden Halterung etwas gebogen werden. Ist aber keine riesen sache.


Gruß Thilo

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 04.05.2015, 03:45
von Xavista
bei den E-Modell Endtöpfen gibts aber auch unterschiede. Bei denen ab BJ 95 oder 96 ist das Rohr nach dem Verbindungsstück dicker, also einfach kürzen ist da nicht.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 04.04.2016, 08:45
von Portaede
Hallo zusammen. Ich möchte einen Motor von einer 96 er in ein 98 er Fahrzeug einbauen. Könnt ihr mir sagen ob alles passt oder muss ich irgendwas umbauen?
Gruß Andreas

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 04.04.2016, 09:07
von Zauberer
Portaede hat geschrieben:Hallo zusammen. Ich möchte einen Motor von einer 96 er in ein 98 er Fahrzeug einbauen. Könnt ihr mir sagen ob alles passt oder muss ich irgendwas umbauen?
Gruß Andreas

das sollte problemlos passen.
- du solltest vor deinem nächsten Beitrag den Hinweis von Oppa in deinem ersten Beitrag beachten und auch folgen.

Re:

Verfasst: 10.10.2016, 18:33
von dr.gonzo
Roadrunner hat geschrieben:
Ich möchte aber keinen Motor aufnehmen. Ja, er ist tauschbar, aber nicht so ohne weiteres.


Kannst du mit Aufnehmen ! Leider kann man den E Modell Motor völlig problemlos ins D Modell verpflanzen ! ;)



Zauberer hat geschrieben:
Portaede hat geschrieben:Hallo zusammen. Ich möchte einen Motor von einer 96 er in ein 98 er Fahrzeug einbauen. Könnt ihr mir sagen ob alles passt oder muss ich irgendwas umbauen?
Gruß Andreas

das sollte problemlos passen.


Möchte das nochmal aufgreifen. Ist wirklich JEDER Motor untereinander tauschbar (unter Berücksichtigung von einigen Kleinigkeiten wie Vergaserheizung etc.) oder gibt es größere konstruktive Änderungen? Also E in D-Modell kann ich bestätigen, wobei ich das BJ des Motors nicht weiß, und ob eben alle BJe gleich sind. Macht ein D-Motor in ein E-Modell nicht Probleme bzgl. der RAM-Air?

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 10.10.2016, 20:21
von Scaz0r
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ein E-Motor neueren Baujahres nicht in ein E-Modell jüngeren Baujahres passt.
Zumindest nicht ohne flexen; man muss etwa 1-2mm Material abtragen an einer völlig unkritischen Stelle und dann passt auch der neuere Motor in einen alten E-Modell Rahmen; ich meine der Wechsel war 96 oder 97 mit dem größeren Kupplungsdeckel.

Hilft dir wohl aber nicht :D

Petra könnte davon ein Beweisfoto machen vom bearbeiteten Motor 8-[

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 10.10.2016, 21:22
von dr.gonzo
Hab den E (BJ unbekannt) mit größerem Deckel in meiner D, wo ja original auch ein kleinerer Deckel reinkommt :-k Es muss an einer anderen Änderung innerhalb der Reihe an Motoren mit großen Deckeln liegen. Der Rahmen von E1 (BJ 93) und E7 (BJ 99) ist zumindest gleich (Quelle: http://www.cmsnl.com/)

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 11.10.2016, 07:30
von Zauberer
dr.gonzo hat geschrieben:Hab den E (BJ unbekannt) mit größerem Deckel in meiner D, wo ja original auch ein kleinerer Deckel reinkommt :-k
das Problem besteht innerhalb der E Modelle. Bei dem D Rahmen gibt es das Problem nicht.
Es muss an einer anderen Änderung innerhalb der Reihe an Motoren mit großen Deckeln liegen.
das ist doch jetzt total unlogisch, im Zusammenhang mit deiner nächsten Aussage. Wenn der Rahmen gleich geblieben wäre, müsste der Motor auch immer untereinander tauschbar sein.
Der Rahmen von E1 (BJ 93) und E7 (BJ 99) ist zumindest gleich (Quelle: http://www.cmsnl.com/)

Somit gibt es Änderungen innherhalb der Rahmen der E Reihe.
Scaz0r hat geschrieben:Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ein E-Motor neueren Baujahres nicht in ein E-Modell jüngeren Baujahres passt.Zumindest nicht ohne flexen; man muss etwa 1-2mm Material abtragen an einer völlig unkritischen Stelle und dann passt auch der neuere Motor in einen alten E-Modell Rahmen; ich meine der Wechsel war 96 oder 97 mit dem größeren Kupplungsdeckel.

Das kann ich bestätigen. Der Materialabtrag war das anflexen eines Schraubenkopfes des Kupplungsdeckel.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 11.10.2016, 09:25
von dr.gonzo
Zauberer hat geschrieben:
dr.gonzo hat geschrieben:Der Rahmen von E1 (BJ 93) und E7 (BJ 99) ist zumindest gleich (Quelle: http://www.cmsnl.com/)

Somit gibt es Änderungen innherhalb der Rahmen der E Reihe.


Und das versteh ich nicht :)

ich denke man kann also bedenkenlos festhalten, dass alle motoren in alle rahmen passen, sofern ggf. "einfache" anpassungen vorgenommen werden. Sobald jemand den Motor tauscht oder tauschen lässt, hat derjenige wohl auch die Kompetenz, die Anpassungen zu realisieren.

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 20.12.2016, 19:56
von dr.gonzo
Bremsscheiben
Anmerkung zum allerersten Post (by Zauberer) dieses Threads:
Abweichung der Verschleißgrenzen D/E ist das eine. Das andere sind abweichende Teilenummern der Original Scheiben von D und E. Zudem die abweichende ABE der EBC Bremsscheiben (kostenlos im Netz verfügbar)
D: ABE für EBC MD 4141
E: ABE für EBC MD 4153
Dicke Neuzustand EBC für D = 5 mm. Verschleißgrenze EBC für D steht nicht auf der Scheibe, nehme also an nach WHB D_min = 4 mm

PS: Wer langeweile hat könnte mal ne Excel-Liste mit Kompatibel ja/nein, Bemerkungen/Besonderheiten, D/E, 600/1100, nach Baugruppen machen ;) und sich dann bei mir melden ;b

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 12.02.2017, 16:22
von Karstenb
Moin,

Der E Rahmen von 99 ist anders als der von 94.
Der Motor der E Bj 98/99 passt nicht ohne weitere Änderungen in den D-Rahmen bzw in den E-Rahmen von Bj 94. Hierzu muss der Kupplungdeckel von groß auf klein getauscht werden. Bei dem D-Rahmen sind die Aufnahmen hinten am Motor bzw Rahmen komplett verschieden.

Alles selbst getestet.

Dlzg aus dem Norden

Karsten

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 13.06.2017, 12:55
von dr.gonzo
Wie ich mein ich schon irgendwo im Forum gelesen hab sind sowohl Sitzbank als auch Soziusabdeckung / -verkleidung zwischen D- und E-Modell nicht kompatibel. Der Versuch hats nochmals bewiesen ;)

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 13.07.2017, 19:12
von Min00ry
Hey eine Frage,

Passt der Luftfilterkasten vom E modell bj 94 bis 95 in das D modell 90 bis 92 rein.??

Habe hier einen Neuen K&N luffi liegen der fürs E modell ist.
Wenns nicht passt. Dann muss Ich ihn verkaufen.

Habe davor nicht geschaut 8-[

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 13.07.2017, 19:16
von korn21de
Ne den wirst verkaufen müssen

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Verfasst: 24.07.2017, 18:27
von Raptor-Flyer
Mahlzeit, da ich derzeit nicht zu hause bin etwas blöd nachzuschauen. Weiß jemand ob die Getriebe ohne Probleme untereinander tauschbar sind?

Gruß
Timo