Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon sanplis » 11.04.2016, 09:25

Deine Annahme ist begründet und korrekt. Ich würde über die gängigen Kolben einen Zollstock o.Ä. legen, damit die drinnen bleiben und Du beim Fixieren keine Beschädigungen an den Kolben herbeiführst. Im schlimmsten Fall musst Du den Sattel auseinander auseinander nehmen und direkt an der Dichtung mit Druckluft ansetzen.

Welches Überholungskit (Gummiteile) pro Sattel wirst Du verwenden?
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon duke2906 » 11.04.2016, 09:39

Wie gesagt, zurück halten hatte ich bereits probiert. Sah so aus:
Alter Bremsbelag auf die gängige Seite, mit rohrzange fixiert (auf Bremsbelag und außen am bremssattel), rohrzange zusammen gedrückt und mit spanngurt fixiert, Bremshebel betätigt.
Ergebnis: null. Nur der spanngurt hat sich bewegt indem er sich gedehnt hat.

Hab jetzt auch hier einfach im forum beide vordere bremssättel für 60 Euro besorgt. Da überlege ich aber direkt neue Dichtungen einzusetzen, hab aber noch nichts konkretes heraus gesucht. Kannst du etwas empfehlen?

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon sanplis » 11.04.2016, 10:02

Wenn der Sattel derart fest ist ist ein Tausch nicht abwegig.
Ein Empfehlung kann ich Dir leider nicht geben, da es eine kleine Ewigkeit her ist dass ich meine Sättel überholt habe.
Google mal nach Bremssattel Reparatursatz / Reparaturkit, da sollte das eine oder andere dabei hochkommen.
Ansonsten gilt grundsätzlich Sicherheit geht vor, nicht "Geiz ist geil" ;-)
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon duke2906 » 11.04.2016, 10:24

Klar geht Sicherheit vor. Aber verkaufen tun dir sich alle als "wir machen klasse Produkte"...

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... 86&alt=web

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... 57&alt=web

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... 26&alt=web


Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon Oppa » 11.04.2016, 20:49

OT, habe nicht gesehen, dass der Thread schon weiter ging!... #-o
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon duke2906 » 11.04.2016, 21:26

Was möchtest du damit sagen...?

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon Oppa » 11.04.2016, 22:55

Ich wurde von meinem Email-Account zur Seite vorher verlinkt und habe erst nach Absenden meiner Antwort gesehen, dass meine Antwort bereits von Sanplis gegeben wurde, also bin ich raus! Meine Antwort habe ich im oberen Beitrag bereits gelöscht, kann aber den kompletten Beitrag nicht mehr löschen, was ich sonst getan hätte. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Vorderrad schwergängig, Geräusche beim Schieben/Fahren

Beitragvon duke2906 » 11.04.2016, 23:33

Zur Info, hab mir nun die hier bestellt:

http://www.ebay.co.uk/itm/161271162065

Da ich am Wochenende in England bin, meine Schwester besuchen, hat sich das angeboten da dadurch der Versand kostenfrei ist und das eventuelle zurückgeben (sollte die optische Qualität bereits nicht stimmen) sehr einfach fällt.
Gruß
Philipp


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast