Teilebezeichnung gesucht benzinfilter im Tank

Tipps und Fragen
Patze
Fahrschüler
Beiträge: 14
Registriert: 12.04.2016, 00:34
Wohnort: Vaihingen, Stuttgart
Motorrad Typ: ZZR600 E BJ96
Status: Offline

Teilebezeichnung gesucht benzinfilter im Tank

Beitragvon Patze » 28.06.2018, 22:52

Hallo,

ich habe bei der Demontage meines Tanks ein Teil kaputt gemacht, dass ich nun ersetzen will. Leider finde ich tatsächlich (wahrscheinlich aufgrund falscher Bezeichnung) das Teil im Internet nicht.

Hat jemand einen Tipp wo man dieses Benzinsieb, dass an den unteren Tanköffnungen verbaut ist herbekommt?
Ein Satz Tankdeckeldichtungen wäre auch nicht verkehrt, wenn da jemand einen Tipp hat. Ich finde nur die Zusammenbauten:)


Danke schonmal

Grüße Patrick

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 436
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Teilebezeichnung gesucht benzinfilter im Tank

Beitragvon ukofumo » 28.06.2018, 23:33

hi Patrik

von diesen Benzin-Filter gibt es zwei Stück
Teilenummer: 49019-1070 Filter-Fuel (Benzinfilter für Reservestellung)
Teilenummer: 49019-1071 Filter-Fuel-ON (Benzinfilter-für ON-Stellung)

gugest du z.B. hier:
https://www.bike-parts-kawa.de/kawasaki ... /F_11.html
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Patze
Fahrschüler
Beiträge: 14
Registriert: 12.04.2016, 00:34
Wohnort: Vaihingen, Stuttgart
Motorrad Typ: ZZR600 E BJ96
Status: Offline

Re: Teilebezeichnung gesucht benzinfilter im Tank

Beitragvon Patze » 01.07.2018, 20:50

Servus,

vielen Dank für den Link zur Website. Den kannte ich nicht und so etwas habe ich bisher auch nicht gefunden. Mega wertvoll!
Aber die greifen bei so einem kleinen Sieb ganz schön in die Tasche :-k

Edit. Ah ich sehe gerade, dass es das Sieb dort nur mit dem Messingdrehteil gibt. Da rechtfertigt sich der Preis natürlich wieder.
Weißt du zufällig ob es das Sieb auch irgendwo einzeln gibt?

Gruß Patrick

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 436
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Teilebezeichnung gesucht benzinfilter im Tank

Beitragvon ukofumo » 02.07.2018, 01:07

es gibt noch weitere ähnliche Links
z.B. Kawasaki-Pfeil: http://www.kawasaki-pfeil-ersatzteile.de
oder Popko Morradsport: http://popko.kawasaki-teilekatalog.de

die Preise sind jedoch ähnlich... sind halt original Kawa-Ersatzteile
wenn du die Teilenummern die ich angegeben habe direkt bei Tante Google eingibst findest du noch mehr

Da die Filter in der Explosionszeichnung (MicroFichte) nicht als Einzelteil aufgeführt sind - wird es die wohl auch nicht einzelnd geben
zumindest nicht von Kawasaki - ob man die im Zubehör irgendwo einzelnd bekommt ist mir nicht bekannt.
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Patze
Fahrschüler
Beiträge: 14
Registriert: 12.04.2016, 00:34
Wohnort: Vaihingen, Stuttgart
Motorrad Typ: ZZR600 E BJ96
Status: Offline

Re: Teilebezeichnung gesucht benzinfilter im Tank

Beitragvon Patze » 30.07.2018, 20:43

Hi,
danke für die Links, bei den Preisen des Benzinsiebes habe ich das Loch doch lieber mit Benzinfestem Kleber geflickt.
aber die Links helfen mir bestimmt bei der Suche nach einem Tankdeckeldichtung :)


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste