Befestigungsschrauben "Benzinhahn" D-Modell locker

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
EISI72
Anfänger
Beiträge: 54
Registriert: 12.02.2018, 20:10
Wohnort: Augsburg
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91, 54000 km
Status: Offline

Befestigungsschrauben "Benzinhahn" D-Modell locker

Beitragvon EISI72 » 04.05.2018, 10:52

Meine Frage richtet sich jetzt mal an die D-Modell Fahrer da ich nicht weiss wie der Benzinhahn im E-Modell verbaut ist.
Kurz die Vorgeschichte.
Folgendes Problem:
Ich hatte gestern Fahrsicherheitstraining. :D
Also voller Vorfreude Mittwoch abend die Dicke zur Tankstelle. Volltanken, Luftdruck prüfen.
Dann ab in die Garage. Soweit alles ok. Leichter Beningeruch, dacht ich kommt vom Tanken.
Donnerstag früh mach ich die Garage auf und bekamm erst mal einen Schock. Da kam ein Benzingeruch raus das mir fast schlecht wurde und unter der Zette eine Lache mit Benzin. Natürlich die Verkleidung und der Motor alles voll Benzin. :shock:
Auf die schnelle die beide Seitenverkleidungen locker geschraubt und den Tank abmoniert. #-o
Ergebnis:
Schrauben vom "Benzinstandsschätzer" und "Benzinhahn" locker. :evil:
Ich bin mir aber sicher das ich die angezogen habe. :!: :!:

Jetzt meine Frage:
Wie sichert ihr die Schrauben?
Klebt man die mit Schraubensicherung ein? - Da hätte ich die bedenken das dann was davon in den Tank kommt.
Oder gibt es ein Drehmoment dafür?

Danke schon mal für eure Hilfe.
ZZR 600 D Bj: 90, 60208km, Augsburg
Suzuki Bandit 1200, Bj 2002, 37250km,
Honda CBX 550 F2, BJ 1984, 53000km

So, dein Auto hat einen Turbolader =D> - Ach wie süß :badgrin:

Benutzeravatar
korn21de
Schrauber
Beiträge: 806
Registriert: 27.06.2010, 10:26
Wohnort: Gifhorn
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91
Status: Offline

Re: Befestigungsschrauben "Benzinhahn" D-Modell locker

Beitragvon korn21de » 05.05.2018, 21:36

ich würde es mit schraubensicherung sichern. Loctite mittelfest und fertig.

Benutzeravatar
EISI72
Anfänger
Beiträge: 54
Registriert: 12.02.2018, 20:10
Wohnort: Augsburg
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91, 54000 km
Status: Offline

Re: Befestigungsschrauben "Benzinhahn" D-Modell locker

Beitragvon EISI72 » 06.05.2018, 17:51

Wird wohl die beste Methode sein. :)
ZZR 600 D Bj: 90, 60208km, Augsburg
Suzuki Bandit 1200, Bj 2002, 37250km,
Honda CBX 550 F2, BJ 1984, 53000km

So, dein Auto hat einen Turbolader =D> - Ach wie süß :badgrin:


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast