Wärmebildmessungen ZZR

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 537
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon dr.gonzo » 18.10.2017, 11:26

Hi,

hab mal ein paar bunte Bilder gemacht, weil... die toll aussehen 8)
Kalt, warm und ein bisschen Diskussion gehören natürlich dazu!

Infos allgemein zur Messung und Darstellung:
- Farbskala beachten, die wurde je nachdem, was in den Vordergrund gerückt werden sollte, angepasst
- Fadenkreuz in der Mitte zeigt die punktuelle Temperatur am Messpunkt (oben links im Bild angegeben). Habe teilweise 2 gleiche Bilder gemacht - einmal ZZR schön in der Mitte - einmal Messunkt an der interessanten Stelle
- Manche Detailbilder, die nicht eindeutig sind, habe ich benannt

Infos Messung kalt:
- Umgebungstemperatur T_u ca. 18 °C +/- 2°C (hatte keine Lust zu messen, Internetangabe)
- Mopped Standzeit ca. 4 Std. bei T_u (veränderlich über die Zeit)
- Moppedaufheizung vor Standzeit gemäß Infos zu "Messung warm" (im Folgenden)

Bild

Alle Bilder s. Link ganz unten!

Diskussion Messung kalt:
Idealerweise haben wir bei ausreichend langer (/unendlicher) Standzeit eine homogene Temperaturverteilung von allem, Mopped wie Hintergrund. Somit hätten wir ein vollständig einfarbiges Bild, auf dem nix zu erkennen wäre. Warum haben wir das nicht? Aufgrund von Inhomogenitäten und Messfehlern, im Folgenden einige zusammen aufgelistet mit abfallender Relevanz:
1. Material- und oberflächenstrukturabhängiger Emissionsgrad epsilon (hier 0,95) --> müsste eigentlich für jeden Stoff einzeln angepasst, und das Bild dann zusammengesetzt werden.
2. Thermografiekamera misst die Photonenmenge. Diese ist abhängig vom Abstrahlwinkel nach dem Cosinus-Gesetz, demnach maximal wenn normal zur Oberfläche.
3. Wärmeinhomogenität der Umgebung + Restwärme des Möps
4. Thermografiekamera misst die Photonenmenge. Diese ist abhängig vom Abstand zum Objekt.
5. Strahlungswärmereflexionen durch die Umgebung (z.B. der Sonne, trotz wolkig)
6. Erzwungene Wärmekonvektion durch Wind
7. Sensorungenauigkeit + -kalibrierfehler

Infos Messung warm:
- Umgebungstemperatur T_u ca. 15 °C +/- 2°C (Internetangabe)
- Mopped Standzeit ca. 10-15 min bei T_u
- ca. 10 km niedertourige stadtfahrt mit gutem durchkommen
- Betriebstemp. noch nicht erreicht, großer Kreis aber offen

Bild

LiMa
Bild

Diskussion Messung warm vgl. Dis. Mess. kalt

Alle Bilder unter:
https://www.dropbox.com/sh/hd33rpad0hwm ... GQGHa?dl=0
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

Benutzeravatar
schnorpser
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 137
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon schnorpser » 18.10.2017, 12:47

Seeeeeehhhhhhhhrrrrrrrrr schöne Bilder!!!!!!!!!! Herzlichen Dank für diese interessanten Einblicke!
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
56Tkm (09/2017)

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 300
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 18.10.2017, 20:04

Hi Chris,

Coole Bilder ;) Was kostet so eine Kamera ?
Ein Bild ohne Verkleidung auf dem man den warmen Motor und krümmer sieht wäre mal interessant... ;)

Benutzeravatar
Mr. Stanley
Anfänger
Beiträge: 49
Registriert: 14.10.2017, 14:47
Wohnort: West-Berlin
Motorrad Typ: ZZR 600 E ´97, ZZR 1100 C2A
Status: Offline

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon Mr. Stanley » 18.10.2017, 20:35

Sehr schnell war die Fahrt aber nicht, die Scheiben sind ja nicht mal angebremmst. ;)
"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."
(Matthias, 24)

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3934
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon Schleifi » 18.10.2017, 22:19

Ein ungewöhnlicher Anblick, irgendwie aus einer anderen Welt. Passt eher zu nem Einhorn, als einem Motorrad, zauberhaft.
Da sind die Messdaten schon fast unwichtig. 8-[
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10978
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon Oppa » 18.10.2017, 23:38

Ich frage mich nur, wie Du den Sitz auf die ganze Länge so schön warm bekommen hast! :-k
;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon funky » 19.10.2017, 06:35

"Ich frage mich nur, wie Du den Sitz auf die ganze Länge so schön warm bekommen hast!"
Das ist vielleicht durch die Sonneneinstrahlung entstanden, die Oberfläche ist schwarz und matt, und auch der Winkel ist günstig.
Bild

ZX9R EF

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 537
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon dr.gonzo » 19.10.2017, 07:35

@ Mr. Stanley: siehe Messfehler Nr. 1 --> Epsilon Eisen poliert max. 0,19; Epsilon Reifenbelag angerauht 0,985 [wiki] --> Faktor 5!
Hinzu kommt hier noch der Wärmeleitwert, der für Metall locker 100 x höher ist als für Plastik. D. h. Metall kühlt schneller ab (Standzeit beachten). Fass mal in deiner Wohnung unterschiedliche Stoffe an, dein Besteck wird dir kalt vorkommen, obwohl alles die selbe Temperatur hat. Weil es schneller die Energie aus deiner wärmeren Hand zieht (hoher Wärmeleitwert).

@ Oppa: siehe Messfehler Nr. 1 + Nr. 5

@ Maik: "Meine" 40.000 €, für industrielle Anwendungen zw. 5.000 € und 10.000 €, fürs Smartphone ab 600 € (CAT S60)
https://www.euronics.de/xxl-merzig-funk ... gI5m_D_BwE
Die Preise unterliegen, wie die meisten Elektrogeräte, dem Mooreschen Gesetz: Pro Jahr halbiert sich der Preis. Also warten ;)
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

Benutzeravatar
schnorpser
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 137
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: Wärmebildmessungen ZZR

Beitragvon schnorpser » 19.10.2017, 08:11

<OT>
Da fällt mir was ein...
https://www.youtube.com/watch?v=An5sxYTu8kY
:D :D :D
</OT>

Grüße,
Schnorpser
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
56Tkm (09/2017)


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast