Problem Bremsbeläge

Tipps und Fragen
UR64
Anfänger
Beiträge: 39
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Problem Bremsbeläge

Beitragvon UR64 » 12.08.2017, 10:25

Hallo,

bin gerade dabei meine Bremsbeläge zu wechseln. Die alten Beläge sind jetzt draussen, auf der rechten Seite haben beide eine gleichmässige Abnutzung. Auf der linken Seite sieht der äussere Belag auch gut aus, der Innere ist aber schräg nach hinten bis fast auf das Metall abgenutzt.

Habe jetzt beide Zangen und die Kolben in der Zange so gut wie es geht gereinigt. Bei offenen Behälter lassen sich alle Kolben mit den Daumen bis auf Anschlag reindrücken. Neue Beläge rein und wieder eingebaut, rechte Zange alles okay. Wenn ich die linke Zange voll anziehe schleift der innere Belag so stark, dass das Rad nicht mehr frei dreht und man zum Drehen schon richtig Kraft aufbringen muss. Wenn ich zwischen Zange und Rohr eine Unterlegscheibe einbaue dreht das Rad einwandfrei.

Woran kann das liegen ? Hat jemand ein Tipp ?

Gruß Uwe
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Problem Bremsbeläge

Beitragvon Raptor-Flyer » 12.08.2017, 11:29

Gehen die Kolben wirklich leichtgängig? Das scheint dein Problem zu sein
ZZR 600 E BJ '94 65.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

UR64
Anfänger
Beiträge: 39
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: Problem Bremsbeläge

Beitragvon UR64 » 12.08.2017, 11:54

ich denke schon wenn ich sie mit den Daumen reindrücken kann. Die Endposition sieht bei allen acht Kolben gleich aus. Alle Beläge haben auch die gleiche Dicke. Das Problem ist einfach, dass der Linke innere jetzt schon schleift ohne das ich Druck auf den Bremshebel gebe.
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2228
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Motorrad Typ: zx600 e Bj.94
Status: Offline

Re: Problem Bremsbeläge

Beitragvon Matrix » 12.08.2017, 14:17

Dann schau mal ob deine Bremsscheibe exakt sitzt und der Bremssattel gerade steht!
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Tölpel
Fahrschüler
Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2017, 18:33
Motorrad Typ: ZZR 600 E 2002
Status: Offline

Re: Problem Bremsbeläge

Beitragvon Tölpel » 13.08.2017, 13:25

Deutet m.E. darauf hin, dass der innere Belag schief im Bremssattel sitzt. Könnte auch ein verkanteter Kolben sein, aber wenn sich der leicht eindrücken lässt, ist das eher unwahrscheinlich.


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast