Lenkergriffe wechseln

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Lenkergriffe wechseln

Beitragvon strandmicha » 14.06.2017, 06:14

Moin moin zusammen. Meine Suche ergab leider keine Treffer, obwohl ich mir eigentlich sicher war, schon mal was darüber gelesen zu haben.
Also hab ich bei Google gesucht und bin auf dieses tolle Video gestoßen. Gut und einfach erklärt. Ich werde es heute nachmittag mal selbst so ausprobieren.
Gruss 8)

https://youtu.be/sK_tcL0hEPg
Zuletzt geändert von strandmicha am 14.06.2017, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1464
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Lenkergriffe wechseln

Beitragvon rate.mal » 14.06.2017, 07:24

Bist wohl noch etwas müde :badgrin: :badgrin: :badgrin:
Ich sehe keinen Link oder Video :shock:
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2528
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Lenkergriffe wechseln

Beitragvon mobbedzwerch » 14.06.2017, 08:40

strandmicha hat geschrieben: Ich werde es heute nachmittag mal selbst so ausprobieren.
8)

LASS DAS, SONST IS WIEDER WAS KAPUTT!!!!!!

Die Ausrufezeichen sind nur für Det ;)
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1155
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Lenkergriffe wechseln

Beitragvon Scaz0r » 14.06.2017, 09:37

Und welche Technik soll jetzt zum Einsatz kommen?
Am besten ist einfach, Griff und Lenker (bzw. Gasgriffhülse) mit Wasser einszusprühen und den Griff dann zügig einfach nur in Richtung des Rohres aufzuschieben...
Das Wasser ist irgendwann abgetrocknet und wenn die Griffe vernünftig sind muss man da auch nix kleben.
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6115
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Lenkergriffe wechseln

Beitragvon dewahat » 14.06.2017, 17:07

@ Strandmicha: Deine Karre läuft. Lass es bleiben. Sonst wird das nix :lol:

@ Zwerch: Deine Taste ! ist immer noch defekt :D ;)
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Lenkergriffe wechseln

Beitragvon strandmicha » 14.06.2017, 22:41

dewahat hat geschrieben:@ Strandmicha: Deine Karre läuft. Lass es bleiben. Sonst wird das nix :lol:

@ Zwerch: Deine Taste ! ist immer noch defekt :D ;)


Ihr tut ja gerade so, als ob ICH die zette hätte kaputt repariert :evil: :evil: :evil: [-X [-X [-X

Neue griffe sind dran :p
Morgen noch das Mikrofon wieder verlegen und stromanschluss für die neue Steckdose , Birnen wechseln , Verkleidung und Spiegelblinker ran und verdrahten. Was soll da sich schief gehn 8-[
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Lenkergriffe wechseln

Beitragvon Oppa » 15.06.2017, 00:02

nix Micha, gar gar gar nix! :badgrin:

Wäre auch zu blöd, Dich mit Deiner Brülltüte nicht zu treffen und zu sehen, wie Du Yoga und Gymnastik auf'm Moped machst! :D
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
korn21de
Alter Hase
Beiträge: 708
Registriert: 27.06.2010, 10:26
Wohnort: Gifhorn
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91
Status: Offline

Re: Lenkergriffe wechseln

Beitragvon korn21de » 15.06.2017, 07:34

Lenker und Gummigriff innen odentlich mit Bremssenreiniger einsprühen. Dann zügig Lenkergummi draufmachen. ist innerhalb weniger sek/min fest da der Bremsenreinger verfliegt.


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast