Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Tipps und Fragen
UR64
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon UR64 » 18.05.2017, 22:30

Hallo,

Wartung steht jetzt an. Hab jetzt 14000 Km auf Tacho stehen Moped ist BJ 97 - EZ 08/97. Ölwechsel mit Filter hab ich letztes Wochenende gemacht.

Zeit zu finden ist im Moment mein grösstes Problem. Hab deshalb heute mal bei drei Kawa-Werkstätten im Raum München - Augsburg Preise angefragt. Einer meinte Ventile müssen bei 12.000 Km gemacht werden. Die anderen beiden haben mit der Fahrzeugidentnr. nachgeschaut - beide sagen Ventile sind erst bei 24.000 Km dran. Was ist jetzt richtig ?

Preise mit Ventilen / Bremse hinten / Bremsflüssigkeit tauschen / Vergaser reinigen-synchronisieren / Luftfilter / Kerzen
einer will 1.000,00 EUR haben, der andere liegt bei 700,00 EUR :-( Preise bei einem ohne Ventile 620,00 EUR.
Allen drei meinen das auf jeden Fall der Vergaser einen neuen Dichtungssatz benötigt !
Preise für die Teile lagen bei allen dreien um 150-180 EUR. Ich finde die Gesamtpreise schon ziemlich hoch.

Gibt es vielleicht einen Fachmann hier im Forum im Raum München / Ingolstadt / Augsburg / Ulm der das richtige Werkzeug und einen Newbie ein wenig einweisen kann in das Thema Wartung ?

Viele Grüße

Uwe
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon ukofumo » 18.05.2017, 23:32

naja - das mit den Ventilen - da ist sich Kawa selbst nicht grün...
Bei den ersten Modelljahren stand noch alle 12000 Km Ventile kontrollieren & ggf. Einstellen im Service-Heftchen drin.
Irgendwann hat Kawa dann den Intervall (wie alle anderen Hersteller auch) auf 24000 Km hoch gesetzt....
obwohl sich am Motor als solches nix geändert hat... von daher ist sowohl die eine als auch die andere Aussage nicht falsch.
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Marko14
Einmalposter
Beiträge: 9
Registriert: 24.05.2017, 00:00
Wohnort: D-10315 Berlin
Motorrad Typ: ZZR600D
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon Marko14 » 24.05.2017, 14:57

Das hört sich preislich wirklich heftig an. Was bekommen die denn bei euch für ne AW?? :shock:

Kauf die Teile, komm hoch nach Berlin und dann machen wa das mal an nem Sonntag Nachmittag :lol:
Tel Aviv...wie der Franzose so schön sagt :D

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon Oppa » 24.05.2017, 22:21

jupp, bei mir steht 24tkm im Serviceheftchen. Das wurde auf Betreiben der Werkstätten erhöht, weil bei 12tkm selten was einzustellen war. Andereseits setzen sich die Ventile am meisten in der Anfangszeit. Dann lieber jetzt und dann etwas länger pausieren. Bei der 'D' stehen sogar 10tkm drin, die haben aber auch ander Ventilschäfte.

Mit Selbermachen kommst Du - incl. Werkzeugkauf wesentlich günstiger. Das Problem ist halt, sich nach und nach mit den einzelnen Schritten und Stolpersteinen vertraut zu machen. Ventile Einstellen bedeutet mindestens auch (fast) Alles abbauen und Vergasersynchronisieren.

Lies Dir doch mal das Toutorium zum Thema durch, dann weißt Du, was Du machen musst und was Du brauchst, wobei's natürlich für manche Tätigkeiten auch einen genauen Plan, Feingefühl und Fingerfertigkeit braucht. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

UR64
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon UR64 » 24.05.2017, 23:02

Hallo Männer,

danke für die Infos. Habe jetzt durch Kontakte eines Nachbarn eine kleine Werkstatt im Nachbarort (unglaublich 2 km weiter) gefunden. War mir absolut nicht bekannt. Einmannbetrieb - hier schraubt der Meister (mit Rennsporterfahrung) noch selber. Montag abgegeben und jetzt gerade wieder geholt.

Vergaser gereinigt und synchronisiert, Luftfilter gewechselt, Bremsbeläge hinten gewechselt, Bremsflüssigkeit gewechselt,
Zündkerzen Neu (Iridium). Läuft wieder top, Gasannahme wieder perfekt ! Arbeiten hatte er alle mit den Verschleissteilen erklärt. Ventile werden dann bei 24 Tkm gemacht.

Für alles zusammen habe 275,00 EUR gezahlt. Damit kann ich leben :-)

So jetzt wird noch gepackt und Morgen geht es los zum Gardasee. Hinweg übers Fernpass dann Timmelsjoch (wird Morgen geöffnet). Bin mal gespannt, so früh bin ich da noch nie rauf. Schnee soll noch über 5 Meter hoch liegen. Montag dann zurück über das Sella-Joch, alte Bennerstrasse und Achenpass. Werde dann mal nächste Woche ein paar Bilder von meinem kleinem Wochenendtrip einstellen

Wünsche euch allen einen schönen Vaddertag und hoffentlich bei vieelen ein schönes langes Wochenende.

Grüße Uwe
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

UR64
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon UR64 » 27.05.2017, 17:29

Hallo,

Das war es mit schön entspannt Pässe am Gardasee abzufahren. Heute morgen los und alles besten. Oben am lago de idro dann die ersten Probleme mit der Gasannahme. Ab 4000 Umdrehungen alles ok. Also zur Sicherheit dann den Rückmarsch angetreten. Unten in Salo im Stop +
Go Verkehr kein Standgas mehr. Musste es hochdrehen auf 3000 Umdrehungen damit sie nicht ausging. Ich meine die Abgase riechen ganz stark nach Benzin. Dann mit Fähre von Maderno dann Tori rüber. Nach dem Anlegen sprang sie erst nach langem rumorgeln an und hab dann die letzten zwei Kilometer bis zum Hotel noch geschafft. Nach 30 Minuten nochmal versucht zu starten aber ohne Erfolg.

Ich könnte ........zen. Morgen dann Rücktransport durch meinen Sohnemann mit seinem Sprinter.

Gruss uwe
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2528
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon mobbedzwerch » 27.05.2017, 20:54

Oh man, das tut mir leid, fühle mit dir!
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon Zauberer » 29.05.2017, 14:42

Das ist ja wirklich übel gelaufen. :roll:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

UR64
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon UR64 » 29.05.2017, 16:45

Ja wohl wahr. Zum Glück waren die ersten beiden Tage hervorragend. Das Wetter, Strecken und Hotel waren einfach nur super.

Bin seit 15 Uhr wieder zurück und Moped ist schon in der Werkstatt. Im Hotel sprang sie vorgestern nicht mehr an. Seit dem auch nicht wieder probiert.Gerade in der Werkstatt hat der Meister gestartet, nach zwei kurzen Versuchen sprang sie an und lief ohne Probleme im Standgas ohne Choke. Gasannahme war eigentlich auch in Ordnung.

Er ist dann los zur Probefahrt. Nach 10 Minuten kam er mit dem Moped angeschoben. Nach 500 Metern war Feierabend. Keine Gasannahme
mehr :-(. Er tippt auf defekte Zündkerze (sind alle neu !!!) oder Zündspule. Ist schon mit dem zerlegen angefangen. Bekomme heute noch eine Info.

Gruß Uwe
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2528
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon mobbedzwerch » 29.05.2017, 17:14

Da bin ich mal gespannt!
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon Silencer » 29.05.2017, 22:35

UR64 hat geschrieben: Bekomme heute noch eine Info.


Dann halte uns mal auf dem Laufenden!
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

UR64
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon UR64 » 30.05.2017, 11:23

Zündkerzen ausgebaut. Zwei sehen gut aus (rehbraun), eine so lala und eine komplett schwarz. Er hat jetzt mal die Zündspulen ausgebaut und gibt die jetzt zum durchmessen. Gibt es für mich irgendwelche wissenswerten Messwerte ?
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

Benutzeravatar
schnorpser
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 138
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon schnorpser » 30.05.2017, 12:17

Hallo,
UR64 hat geschrieben:Gibt es für mich irgendwelche wissenswerten Messwerte ?

Ohmmeter an beide Klemmen der Primärseite: 2,3...3,5 Ohm
Ohmmeter an von Innenleiter zu Innenleiter der Sekundärseite: 12,0...18,0 kOhm
Angaben aus dem WHB.


Viele Grüße,
Norbert
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
56Tkm (09/2017)

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2528
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon mobbedzwerch » 06.06.2017, 18:18

Gibt´s denn Neuigkeiten?
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

UR64
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon UR64 » 06.06.2017, 21:15

Habe heute Abend kurz mit der Werkstatt gesprochen. Es liegt an einer defekten Zündspule. Neu Originalspule hat er schon letzten Donnerstag bestellt und sollte bis Freitag eigentlich eintreffen. Moped läuft dann voraussichtlich wieder bis zum Wochenende. Vielleicht klappt es ja das ich noch Harztreffen dazutreffe.
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2528
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon mobbedzwerch » 06.06.2017, 21:40

UR64 hat geschrieben: Vielleicht klappt es ja das ich noch Harztreffen dazutreffe.

:-k Konnte dich in der Liste der angemeldeten Teilnehmer gar nicht sehen...
oder kommst du als Tagesgast?
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

UR64
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: Ventile einstellen bei welchem Kilometerstand ?

Beitragvon UR64 » 06.06.2017, 22:40

ja ist richtig, bin nicht auf der Liste. Ich weiss erst nächste Woche Dienstag oder Mittwoch ob es klappt, da wir in unserem Betrieb wahrscheinlich Wartungsarbeiten bzw. Neueinbauten von Anlagenkomponenten durchführen werden.
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 01.11.2017 - 23845 Km - Winterschlaf :-(


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast