Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Tipps und Fragen
Kitty Kahn
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 15.03.2014, 16:32
Status: Offline

Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon Kitty Kahn » 13.03.2017, 14:55

Hallo liebe Forumsmitglieder,

vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich, die Kühlung meiner ZZR funktioniert nicht mehr richtig? Sorry, da ich ein absoluter Laie bin, kann ich nur die Symptomatik beschreiben, mal sehen, ob jemand was damit anfangen kann ?!?! Ein Kollege hat mich gebeten, ob ich nicht ein paar Infos ranholen kann, um die Fehlersuche etwas einzugrenzen …

Angefangen hat es auf der letzten Tour im Okt 16, auf den letzten Kilometern ist Kühlflüssigkeit hinten ausgelaufen, die Temperaturanzeige war jedoch noch im mittleren Bereich.

Leider hat die ZZR über den Winter - zwar abgedeckt – draußen gestanden. Nach Einbau neuer Bremsscheiben, Ölwechsel und einer groben Sichtung (da jetzt TÜV fällig ist), habe ich die ZZR am letzten Freitag nach Hause gefahren und schon auf der kurzen Strecke nach Hause fing die Temperatur im Stadtverkehr mit vielen roten Ampeln an anzusteigen. Beim Ankommen ist dann wieder Kühlflüssigkeit unter der Sitzbank hinten rausgelaufen und es hat gedampft.

Am Samstag bin ich noch mal eine kurze Strecke gefahren, da lässt sich das ganze so beschreiben:

Da Luftkühlung, keine Probleme auf der Landstraße, die fingen erst auf dem Rückweg in der Stadt wieder an. An den roten Ampeln musste ich das Motorrad ausschalten, da die Temperatur unkontrolliert anstieg, der Lüfter ist nicht angesprungen. Beim Abstellen ist der Lüfter nach einer kurzen Verzögerung angesprungen, aber eben erst, als der Motor abgestellt war. Es hat hinten wieder rausgedampft.

Da keine Kühlflüssigkeit mehr ausgelaufen ist, evtl. zu wenig Kühlflüssigkeit im System sein ? War vor der Problematik im letzten Jahr aufgefüllt worden.

Wie gesagt, als der Motor aus war, ist die Lüftung angesprungen – der Lüfter (oder ein Schalter?) selber ist vor zwei Jahren erneuert worden, da sprang dieser überhaupt nicht mehr an.

Da letztes Jahr bereits das Problem mit dem Auslaufen von Kühlflüssigkeit begonnen hat, habe ich wohl mindestens zwei Probleme ??? So als Laie … ggf. Richtung Temperaturfühler? Korrodierte Kontakte? …

Für ein paar Tipps, was es denn sein könnte, wäre ich super dankbar.

Viele Grüße
Elke

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2480
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon mobbedzwerch » 13.03.2017, 18:55

Hallo Elke,

hier wird gerne und in aller Regel relativ zeitnah geholfen.
Es wäre allerdings sehr nett wenn die Helferlein wissen wem sie helfen, dafür haben wir die Rubrik Ich bin neu hier
Auch wäre es sehr hilfreich zu wissen um welches Modell, Bj., Laufleistung es sich handelt.
Das alles kannst du entweder im Profil oder in einer Signatur ergänzen.

Das schaffst du! ;)
:wave
_______________
Wir Franken sind liebenswürdig, freundlich, kommunikativ und von herzlichster Art. Wir zeigen es nur nicht sofort weil sonst der Rest Deutschlands neidisch auf unsere fast perfekte Art wäre. Da wir auch sehr bescheiden sind wäre das gegen unser Naturell. :D
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22019
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon Zauberer » 14.03.2017, 07:38

Elke ist ja nicht so neu und war schon 2015 auf dem Harztreffen. ;)

Guck mal in der Suche. Das Thema gibt es schon reichlich.
Link 1

Ich vermute, deine Wasserpumpe tut es nicht mehr oder das Thermostat zum Wasserkühler öffnet nicht.
Wird der Kühler vorn warm?
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2480
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon mobbedzwerch » 14.03.2017, 08:14

Ach diiiieeee Elke :lol: na dann....
:wave
_______________
Wir Franken sind liebenswürdig, freundlich, kommunikativ und von herzlichster Art. Wir zeigen es nur nicht sofort weil sonst der Rest Deutschlands neidisch auf unsere fast perfekte Art wäre. Da wir auch sehr bescheiden sind wäre das gegen unser Naturell. :D
600 E, 44.000 km

Kitty Kahn
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 15.03.2014, 16:32
Status: Offline

Re: Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon Kitty Kahn » 15.03.2017, 14:02

Super, vielen vielen Dank für die Infos !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich denke mal, damit kann mein Kollege was anfangen ... im Gegensatz zu mir weiß er ja, was er tut ;)

Liebe Grüße
Elke


Und sorry, hole es nach und schreibe mal was in mein Profil rein.

Kitty Kahn
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 15.03.2014, 16:32
Status: Offline

Re: Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon Kitty Kahn » 15.03.2017, 14:10

Ob der Kühler noch warm wird? Gute Frage .... habe das Motorrad ehrlich gesagt nur noch vor der Haustür abgestellt. Werde es nachher mal starten und nachschauen ...
Danke für den Link, habe schon mal angefangen zu lesen ... sehe schon, leidiges Problem :(
Dann auf zur Suche ...
LG
Elke

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7176
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon can2abi » 16.03.2017, 00:26

und wenn du den Ausgleichsbehälter auf max auffüllst,
danach fährst, wird er wieder hinten raus rotzen ;)

aber dann nicht wieder voll machen , sonst bist du nur am auffüllen
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 9! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Kitty Kahn
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 15.03.2014, 16:32
Status: Offline

Re: Lüfter / Kühlung funktioniert nicht richtig

Beitragvon Kitty Kahn » 21.03.2017, 07:35

Vielen Dank für Eure Hilfe :)
Peinlich, aber wahr :( Es dürfte wirklich nur an der Kombi Luft im Kühlsystem und dann zu wenig Kühlflüssigkeit gelegen haben :(
Kühlflüssigkeit ist jetzt (wie beschrieben) nachgefüllt und derzeit scheint alles zu laufen.

Wie gesagt, danke für die schnelle Hilfe.

Liebe Grüße
Elke


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast