Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 12.03.2017, 18:26

Hallo schrauber,

Ich hab eine E bj 95 . In ihr wurde ein 99er Motor verbaut.
Bin seit dem motorumbau nur kurz mit ohne Verkleidung gefahren. Die ramairkanäle sind montiert und stehen im Wind.
Erst dachte ich es lag an den leicht abknickten Schläuchen, die aus den ramairkanäle oben weggehen .
Nach der Änderung kam aber nur minimale Verbesserung von 20kmh.
Im 4. Gang kam ich nun bis 180. Beim weiteren hochschalten keine Änderungen der Geschwindigkeit.
Aber Sprit Verbrauch wie als ob ich 300 fahren würde.

Zuletzt gemacht wurde der vergaser. Ultraschallbad und synchronisiert . Ventile nur kontrolliert und Masse notiert.

Was mich wunderte. Die ramairkanäle gingen doch immer so schwer rein so dass mann diese vorher heis machen musste dass sie reingehen.oder? Jetzt sitzen sie richtig locker drinn dass man denken könnte da müsse noch eine dichtung mit rein. Wie weit müssen diese normalerweise mit rein ragen?
Beim fahren klingt sie auch ganz anderes als vorher. So ab 8t bis 9t U/min klingt sie so dumpf wie die yamaha r1 rn21 und vorher kratzig laut.

2.Problem. Die gänge gehen beim runterschalten meist schwer rein. So dass ich die Ferse von der raste nehmen muss um mit der fussspitze die gängen rindrücken muss.
Kann man hier was tun um es leichtgängiger zu bekommen?

Gruss micha
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
ukofumo
ZZR-Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon ukofumo » 12.03.2017, 18:50

strandmicha hat geschrieben:kurz mit ohne Verkleidung gefahren. Die ramairkanäle sind montiert und stehen im Wind.

Hallo Micha,
hast auch diese kleinen Röhrchen die in den Ram-Air Kanälen sitzen angeschlossen und in den Wind gestellt.
Von diesen Röhrchen gehen dann fingerdicke Schläuche weg die kurz vorm Steuerkopf in ein Y-Stück münden und von dort dann per fingerdickem Schlauch zur Vergaserbatterie...
in diesem Y-Stück vorm Steuerkopf sitzt zudem auch ein Filter - ggf. ist der ja iwi verstopft...
diese beiden dünnen Pipen sind eigentlich das entscheidende an dem Ram-Air system - wenn da was nicht passt geht des Möppi nicht mehr richtig und ist nicht mehr willig richtig hoch zu drehen... wenn die nicht richtig sitzen
bockt der Bock.... (dehalb haben die Streedfighter Umbauer da ja auch immer wieder probs)
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 12.03.2017, 19:20

Nein bocken tut er nicht. Läuft ja auch bis 120 flott und mit voller Drehzahl hoch. Ja die kleinen Schläuche sind drann.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2474
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon mobbedzwerch » 12.03.2017, 22:55

Sorry, kann ich mir jetzt nicht verkneifen, auch wenn´s völlig OT is und sicher nicht hilft

Man merkt... das Treffen rückt näher :D :D :D

Duck und wech, gaaaanz schnell
:wave
_______________
Wir Franken sind liebenswürdig, freundlich, kommunikativ und von herzlichster Art. Wir zeigen es nur nicht sofort weil sonst der Rest Deutschlands neidisch auf unsere fast perfekte Art wäre. Da wir auch sehr bescheiden sind wäre das gegen unser Naturell. :D
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Oppa » 13.03.2017, 23:56

Hast Du mal versucht, durch die Siebchen vom Sekundärluftsystem zu gucken? Die können auch mal dicht sein. Die dicken RAM-Air-Rohre ragen bündig in den Filterkasten. So richtig saugend fest sitzen die nicht, aber allzu viel Spiel sollten sie nicht haben. Evt. kann man da beim Reinwurschteln einen Knick rein drücken. Prüf das mal. Der Schlauch vorn/links/oben sitzt auch drin? Lief der Motor denn früher 1a? So wie sich das anhört, ist der geprügelt worden, auch im Hinblick auf's Getriebe. Mal die Kompression gemessen? Was ist mit den Ventilen und schau Dir mal das Öl an. Vielleicht sind die Kolbenringen nicht mehr ok.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Zauberer » 14.03.2017, 07:33

Bei dir passt das Luftverhältnis nicht.
Es kommt zu wenig Frischluft über die Airbox. Der Weg über die kleinen Röhrchen und weiter über das graue Rohr am Vergaser sind dagegen okay.
Zu wenig Frischluft heißt, es entsteht kein Überdruck in der Airbox und die Vergaser müssen saugen.
Ursache: Der Weg von den Einlasskanälen vorn in der Kanzel, über die großen Behälter in der Kanzel, die großen Gummirohre (die, die in der Airbox stecken und die Airbox selbst.

Die großen Gummirohre müssen vollständig in der Airbox stecken.
Luftfiltermatte getauscht oder zu fettig? Richtig rum drin?
Eine falsche Filtermatte kann das auch verursachen.
Hängt einer deiner Vergaser? Die Schieber von hinten hoch drücken. Sie müssen leichtgängig hoch gehen und saugend wieder runter flutschen.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 14.03.2017, 23:22

Oppa hat geschrieben:Hast Du mal versucht, durch die Siebchen vom Sekundärluftsystem zu gucken? Die können auch mal dicht sein. Die dicken RAM-Air-Rohre ragen bündig in den Filterkasten. So richtig saugend fest sitzen die nicht, aber allzu viel Spiel sollten sie nicht haben. Evt. kann man da beim Reinwurschteln einen Knick rein drücken. Prüf das mal. Der Schlauch vorn/links/oben sitzt auch drin? Lief der Motor denn früher 1a? So wie sich das anhört, ist der geprügelt worden, auch im Hinblick auf's Getriebe. Mal die Kompression gemessen? Was ist mit den Ventilen und schau Dir mal das Öl an. Vielleicht sind die Kolbenringen nicht mehr ok.


Hat mir Petra gestern auch gesagt , dass ich da kleine siebe drin habe die evtl zu sein könnten. Hab ich ja noch nie gereinigt da ich es nicht wusste. Werd ich mal kontrollieren.
Die ramairkanäle air Kanäle seitlich sitzen sehr locker drin. Ich werde mal versuchen diese etwas zu erwärmen und wieder größter machen.
Der Motor ist ein Austauschmotor von Björn. Wird er auch nicht wissen ob der vorbestellen ein Heizer war. Kompression wurde jetzt mit getestet und war gut.
Öl habe ich nach dem Einbau gewechselt. WIn erkenne ich am Öl wenn was nicht stimmt?
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 14.03.2017, 23:26

Zauberer hat geschrieben:Bei dir passt das Luftverhältnis nicht.
Es kommt zu wenig Frischluft über die Airbox. Der Weg über die kleinen Röhrchen und weiter über das graue Rohr am Vergaser sind dagegen okay.
Zu wenig Frischluft heißt, es entsteht kein Überdruck in der Airbox und die Vergaser müssen saugen.
Ursache: Der Weg von den Einlasskanälen vorn in der Kanzel, über die großen Behälter in der Kanzel, die großen Gummirohre (die, die in der Airbox stecken und die Airbox selbst.

Die großen Gummirohre müssen vollständig in der Airbox stecken.
Luftfiltermatte getauscht oder zu fettig? Richtig rum drin?
Eine falsche Filtermatte kann das auch verursachen.
Hängt einer deiner Vergaser? Die Schieber von hinten hoch drücken. Sie müssen leichtgängig hoch gehen und saugend wieder runter flutschen.


Ich werde das mit der airbox am woende noch mal kontrollieren.
Luftfilter wird erneuert. Sieht auch schon scheiße aus. Muss die gelbe Seite zu sehen sein oder die graue?

Vergaser wurde komplett überholt. Da hängt nix.
Ich vermute es ist die undichte airbox.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 14.03.2017, 23:27

Vielen Dank für eurer mithilfe =D>
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Oppa » 14.03.2017, 23:55

strandmicha hat geschrieben:... Muss die gelbe Seite zu sehen sein oder die graue?...
Die Graue. Die Gelbe ist die Grobe und gehört dorthin, wo die Ansaustutzen sind, also nach unten.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 15.03.2017, 05:34

Oppa hat geschrieben:
strandmicha hat geschrieben:... Muss die gelbe Seite zu sehen sein oder die graue?...
Die Graue. Die Gelbe ist die Grobe und gehört dorthin, wo die Ansaustutzen sind, also nach unten.


Ok , dann ist der schonmal richtig drinn. Aber Thomas sagte mir auch schon dass der total fertig aussieht und getauscht gehört. Wie gesagt mein neuer originaler sollte morgen da sein....
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 22.03.2017, 20:05

So, neuer luftfilter drin,
Ramairkanäle gereinigt - die 2 kleinen Filterchen waren komplett zu. Kam kein Licht mehr durch. Mit Luftdruck freigeblasen.
Der Schlauch der vorne links in die airbox geht, war nicht drin. So ist dass das dumpfe Geräusch schonmal weg ist.

Leistungsmäßig nur geringe Verbesserung. :doubt: :doubt:

Als nächstes werde ich die Verkleidung mal wieder komplett montieren und dann mal schauen.....
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Zauberer » 23.03.2017, 07:32

Eine Menge Fehler gefunden und trotzdem noch keine Leistung?

Das klingt ganz nach dem Motto: Suche die extra eingebauten 10 Fehler. :lol:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 23.03.2017, 21:27

Zauberer hat geschrieben:Eine Menge Fehler gefunden und trotzdem noch keine Leistung?

Das klingt ganz nach dem Motto: Suche die extra eingebauten 10 Fehler. :lol:


Ja. An irgendwas muss es ja liegen. Kann ja nur an Dingen liegen wo ich drann war...
1. Neuer Motor
Der wird es aber nicht sein, da er ja untenrum schon
Wesentlich besser zieht.
2. Vergaser überholt
Hier geht ich mal von keinem Fehler aus denn es hat
Ein privater Profi gemacht der das seit 30 Jahren
macht.
3.airbox de-/+ Montage
Hier habe ich ja schon 1 Fehler gefunden. Ich
Kontrollier aber nochmal die schwarze Abdeckplatte
die zu bzw an den Ansaugstutzen am vergaser
geschraubt ist. Diese hatte ich auch ab. Dann werden
die 2 dicken Luftkanäle vom ramair versucht
abzudichten.
4. Verkleidung ran und schaun wie es dann ist.

Mehr kann es eigentlich nicht sein. :-k

Ich hab am airbox Deckel ja einen dicken luftschlauch der mittig stramm nach unten zu Motor geht. Wofür ist dieser??
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Oppa » 23.03.2017, 22:35

Du meinst den Schlauch hinten? Das ist die Motor-/Getriebegehäuseentlüftung, weshalb da gelegentlich auch etwas Öl im Luftikasten ist!

zum Vergaser: auch 'Profis' können mal irren! :-k

zu "schwarze Deckel": meinst Du die Deckel, wo die Gummibälge mit den Federn drunter sitzen, die die Schieber steuern? Wenn die Falschluft ziehen, wäre das ein schlüssiger Grund für's Versagen. Vielleicht hast Du aber auch Drosselfedern drin. ;) Achte auch mal drauf, dass die kleinen Düsen, die in der Dichtungen sitzen richtig eingebaut und auch frei sind. Hast Du mal die Schieber von Hand getestet und beim Motorlauf beobachtet? Sollte da einer "hängen" macht sich das vor Allem auch in der Endleistung bemerkbar.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 23.03.2017, 22:51

Oppa hat geschrieben:Du meinst den Schlauch hinten? Das ist die Motor-/Getriebegehäuseentlüftung, weshalb da gelegentlich auch etwas Öl im Luftikasten ist!

zum Vergaser: auch 'Profis' können mal irren! :-k

zu "schwarze Deckel": meinst Du die Deckel, wo die Gummibälge mit den Federn drunter sitzen, die die Schieber steuern? Wenn die Falschluft ziehen, wäre das ein schlüssiger Grund für's Versagen. Vielleicht hast Du aber auch Drosselfedern drin. ;) Achte auch mal drauf, dass die kleinen Düsen, die in der Dichtungen sitzen richtig eingebaut und auch frei sind. Hast Du mal die Schieber von Hand getestet und beim Motorlauf beobachtet? Sollte da einer "hängen" macht sich das vor Allem auch in der Endleistung bemerkbar.


Danke dir. Werd ich demnächst mal kontrollieren.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Kay
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 19.07.2016, 15:15
Wohnort: Mahlberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Kay » 24.03.2017, 11:06

Mit der Abdeckplatte meinst du die mit den Schnorchel wo dann am Ende der Luftfilterkasten dran festgeschraubt wird ?
ZZR 600E Bj. 1999 gekauft August 16 mit 40.012 km
Neues Aufbauprojekt: Cagiva Gran Canyon Bj. 98 mit 30.000 km

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1445
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon rate.mal » 24.03.2017, 18:13

OT on

strandmicha hat geschrieben:Ja. An irgendwas muss es ja liegen. Kann ja nur an Dingen liegen wo ich drann war...


Da fällt mir spontan der Spruch auf deinem T Shirt ein "gib mir das ich bekomme das kaputt" oder so ähnlich. :badgrin:

OT off
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 24.03.2017, 22:06

Kay hat geschrieben:Mit der Abdeckplatte meinst du die mit den Schnorchel wo dann am Ende der Luftfilterkasten dran festgeschraubt wird ?

Ja
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 24.03.2017, 22:09

rate.mal hat geschrieben:OT on

strandmicha hat geschrieben:Ja. An irgendwas muss es ja liegen. Kann ja nur an Dingen liegen wo ich drann war...


Da fällt mir spontan der Spruch auf deinem T Shirt ein "gib mir das ich bekomme das kaputt" oder so ähnlich. :badgrin:

OT off


lass mich , ich kann das !! :evil:

Ohh, kaputt 8-[



:lol: :lol: :lol:
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Oppa » 25.03.2017, 07:22

#-o Jetzt weiß ich, was Du mit der "Abdeckplatte" gemeint hast. Bin nicht draufgekommen, weil es wohl eher ein Rahmen als eine Abdeckung ist. ;)

Das sieht man aber schon von Außen, wenn da ein Spalt entstanden ist. Ggf. dann versuchsweise abtapen. Wirklichen Erfolg bringen aber nur die Niederhaltebleche, die Asgard mal für's Forum angefertigt hatte, sind wohl aber nur noch zu kriegen, wenn jemand seine abgibt. :?

Allerdings kann ich nichts dazu schreiben was die Wirkung der Bleche war, also Unterschied vorher/nachher. Habe selbst keine gebraucht und besessen. :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Kay
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 19.07.2016, 15:15
Wohnort: Mahlberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon Kay » 25.03.2017, 09:56

Hab letztens so einen Satz Bleche noch von Asgard bekommen, kannst Ihn ja mal Fragen (er hatte noch 2 Sätze, wobei ich eben einen bekommen hab)
ZZR 600E Bj. 1999 gekauft August 16 mit 40.012 km
Neues Aufbauprojekt: Cagiva Gran Canyon Bj. 98 mit 30.000 km

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 25.03.2017, 12:29

Kay hat geschrieben:Hab letztens so einen Satz Bleche noch von Asgard bekommen, kannst Ihn ja mal Fragen (er hatte noch 2 Sätze, wobei ich eben einen bekommen hab)


Ok danke.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6050
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon dewahat » 25.03.2017, 19:19

M. W. gibt es die nicht mehr :?
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fehlende Leistung 4.5.6.gang

Beitragvon strandmicha » 25.03.2017, 22:30

dewahat hat geschrieben:M. W. gibt es die nicht mehr :?


Doch. Er hat noch 6 Sätze :D
128

Wer später bremst, ist länger schnell


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast