original Kawa-Ersatzteile

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon strandmicha » 29.09.2016, 13:39

weis nicht ob diese Seite euch schon bekannt ist:

Link zum Shop

da findet mann jede kleinste Schraube, U-Scheiben oder Dichtungen für unser baby mit Teile Nummer und bildlich sehr gut dargestellt.
Ich finde sie toll.

Zauberer: Link angepasst
Zuletzt geändert von Zauberer am 29.09.2016, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link ohne Logindaten vom Micha eingefügt
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 528
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon strandmicha » 29.09.2016, 16:34

Danke Ralf
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Driver
ZZR-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 03.02.2015, 19:36
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon Driver » 30.09.2016, 08:12

Ja die ist nicht schlecht die Seite.
Dort habe ich meine Kupplungsdeckeldichtung bestellt.
Passte einwandfrei.
Auch gut für Leute die kein Handbuch haben da die explosionszeichnungen Original Kawa sind. Da kann man nachschauen wo so manche Bauteile hingehören.
:) :) :) :) :) :)
\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

ZZR600E / E7
Candy Persimon Red (A5)
Bj.+ Zulassungsjahr. 2000. :)
12000 Km.

eifelfrank
Fahrschüler
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2016, 17:47
Wohnort: Niederzissen
Motorrad Typ: ZZR600D Bj. 1990 60.000km
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon eifelfrank » 01.10.2016, 19:42

Schade, im Shop fehlt nur der Jahrgang von meinem Moped. :-k
Geht leider erst ab 2002 los.
Wäre das cool für uns gewesen, wenn es bis 1990 ging.
Ist ja glücklicherweise noch manches kompatibel.
ZZR600D BJ. 1990 60.000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon Oppa » 02.10.2016, 07:41

Mit den Jahren passt das irgendwie nicht zu den Modellen. So lange wurde m. W. das US-Modell (diese Mischung aus ZZR und ZXR) nicht gebaut.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6049
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon dewahat » 02.10.2016, 10:03

eifelfrank hat geschrieben:Schade, im Shop fehlt nur der Jahrgang von meinem Moped. :-k
Geht leider erst ab 2002 los.
Wäre das cool für uns gewesen, wenn es bis 1990 ging.


Wenn du als Modell zz-r600 anklickst, geht das 1990 los.
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

eifelfrank
Fahrschüler
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2016, 17:47
Wohnort: Niederzissen
Motorrad Typ: ZZR600D Bj. 1990 60.000km
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon eifelfrank » 02.10.2016, 13:03

Danke, habe nun Bj. 1990 gefunden, ein Einkaufsparadies der Biker. Hätte nicht gedacht,
dass noch so viele Originalteile für mein Bj. zu bekommen sind. :occasion16
Dann kann ich mich auch noch mal an den Hauptbremszylinder ( Bremskolben ) vorne drangeben, nach
so vielen Jahren noch mal mit Original Teilen überholen.
Zubehörteile im Hauptbremszylinder vorne, da bin ich doch was pingelig, wenn dies Teil von
irgendwo im Internet her kommt. Bremse vorne muß 100% ig sein, hinten wäre ich schon etwas lockerer.
ZZR600D BJ. 1990 60.000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon Oppa » 02.10.2016, 15:06

Kawa will ja auch gut Geld dafür! :roll:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

eifelfrank
Fahrschüler
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2016, 17:47
Wohnort: Niederzissen
Motorrad Typ: ZZR600D Bj. 1990 60.000km
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon eifelfrank » 02.10.2016, 16:25

Zweifel in dem Sicherheitsrelevanten Bremsen Ersatzteil = Automatisch langsamer unterwegs.
Der Zweifel kommt, weil ich im Internet, den Bremskolben in Rep. Kits auch in Plastik (sieht zumindest so aus) gesehen habe,
an diesen Ersatzeilen hängt ja schließlich unser Leben. Wenn die Membran gerade vorne beim bremsen umschlägt, dann Gute Nacht.
Natürlich kaufe ich auch nicht alles Original, bei anderen Teilen wie zb. Thermostat habe ich neu viel günstiger im Zubehör gekauft.
ZZR600D BJ. 1990 60.000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: original Kawa-Ersatzteile

Beitragvon Oppa » 02.10.2016, 19:09

na ja, sicherheitsrelevante Teile müssen für die Straßenzulassung eine Bauartbedingte Genehmigung haben (Bremssättel z. B.) oder eine spezielle Abnahme erfahren (ABE; Einzelabnahme; TÜV-Gutachten + Abnahme... etc.)

Wenn man darauf achtet, ist man auf der sicheren Seite, zumindest liegt dann bei sachgerechtem Einbau die Verantwortung für die Funktion beim Hersteller oder Prüfer. Man sollte aber wissen, welche Teile welche Genehmigung brauchen. Kupplungsgriffe z. B. brauchen keine ABE, Bremsgriffe dagegen schon. War gerade auf der Suche nach verstellbaren Griffen, da gab's Kundenmeinungen zu dem einen oder anderen "Rennstreckenhebel" mit dem Tenor "Gemeingefährlich/schlimmer Unfall passiert". Benutzt Du so'n Teil im Straßenverkehr und es passiert wegen dessen Fehlfunktion ein Unfall mit Fremdschaden, bist Du voll dran, ggf. wird sich auch die Versicherung bei Dir (im Nachhinein) schadlos halten.

Der TÜV Hanse hat ein Faltblatt herausgegeben, auf dem die wichtigsten Regeln für die einzelnen Anbau- oder Ersatzteile aufgeführt sind. Man kann das aber auch noch vertiefen... ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast