Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
ThornX
Einmalposter
Beiträge: 9
Registriert: 26.08.2015, 07:56
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon ThornX » 25.05.2016, 12:47

moin moin,
die längen habe ich mir im Eifer NATÜRLICH nicht aufgeschrieben... ( Das alter halt..)
Aber die Differenz ist genau 1 mm in der länge der Nadeln.
Bild
ThornX
ZZR 600 E - ohne Schnupfen..
E-Model Bj.99 34.000km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11017
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Oppa » 25.05.2016, 13:18

Laufen beide Nadeln unter der gleichen Teilenummer?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Zauberer » 25.05.2016, 14:18

Oppa hat geschrieben:Laufen beide Nadeln unter der gleichen Teilenummer?

Nein!
16009 und 16009A oder 16009 2 St + 16009B 2 St.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11017
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Oppa » 25.05.2016, 22:58

Danke! Dann muss ich wohl nicht nachmessen, bei mir gibt's nur die ohne "a", "b",...
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon funky » 27.05.2016, 19:10

Nur mal so zur Info, das wissen eigenlich fast alle, aber nicht die Ausnahmen ,)
Diese "Teilenummern" wie 16009 oder 16009A sind keine richtigen Teilenummern, denn damit wird keine Bestellung möglich sein. Man muss nämlich auf dem Blatt zu dieser Nummer die richtige "Teilenummer" raussuchen und mit dieser ist das Bauteil auch eindeutig gekennzeichnet. Mit 16009 kann Kawa nichts anfangen.
Bild

ZX9R EF

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11017
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Oppa » 27.05.2016, 22:48

Dazu gibt' aber zu den Microfiche die Vergleichstabellen! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon funky » 27.05.2016, 23:34

Yo, muss man erstmal haben.
Bild

ZX9R EF

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11017
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Oppa » 28.05.2016, 07:44

Mit Suchen im Weltweiten findet man die vermutlich. Ist allerdings in Englisch gehalten, muss man dann noch übersetzen. Wenn man aber nur ein, zwei Ersatzteile braucht, ist das noch zu leisten. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon funky » 28.07.2016, 18:00

Das mit den 2 verschiedenen Nadeln hat bei einem Reihenvierzylinder mit der Zylinderkühlung durch verdunstenden Sprit zu tun. Zylinder 1 und 4 werden stärker vom Fahrtwind gekühlt als die innenliegenden Zylinder. Um der Temperaturdifferenz entgegenzuwirken, werden die inneren Zylinder fetter gemischt, ergo, die Nadeln mit der höheren Zahl gehören nach innen.
Bild

ZX9R EF

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon ukofumo » 28.07.2016, 19:15

http://www.vergaser-cleaner.de/
... liefert erstklassige Arbeit
(die Jungs aus'm ZX9R-Forum schwören drauf)
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Zauberer » 29.07.2016, 07:34

ukofumo hat geschrieben:http://www.vergaser-cleaner.de/
... liefert erstklassige Arbeit
(die Jungs aus'm ZX9R-Forum schwören drauf)

Und wie passt dein Beitrag zum Betreff?
Hätte wohl besser zum Thema Vergaserreinigen gepasst. :roll:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon ukofumo » 29.07.2016, 11:42

Zauberer hat geschrieben:Und wie passt dein Beitrag zum Betreff?

nun... Ursache des Dillemas war ja wohl der "dusselige" Betrieb der die Vergaserreinigung vorgenommen hat...
ein ordentlich arbeitender Betrieb hätte die Teile wieder an der Stelle verbaut wo er sie ausgebaut hat,
und nicht einfach wild durcheinnader gewürfelt nach gut dünken sonst wo reingesteckt.
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

tomtigerkatze
Anfänger
Beiträge: 57
Registriert: 28.01.2012, 20:56
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon tomtigerkatze » 27.10.2016, 22:33

Hallo ich lasse das Thema nochmal aufleben. Hatte heute einen Ersatzvergaser eingebaut, der beim ersten Test im Betrieb übergelaufen ist. Habe den dann auseinander genommen und außerdem festgestellt, das hier Nadeln drin sind, wie ich sie noch nie gesehen habe. Ich habe dann meine alten Nadeln eingesetzt, bin aber noch nicht zum testen gekommen. Einzige Erklärung wäre das der Vergaser evtl. Schweizerisch oder US-Modell ist da LL-Schraube verschlossen ist. Die mittlere Nadel ist aus meinem alten Vergaser, ein D-Modell aus 1990. Bin auf die Antworten gespannt und sage schonmal Danke.
Dateianhänge
IMG_0227.JPG
IMG_0228.JPG
ttk
----------------------------------------------------------------------------------
Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon funky » 28.10.2016, 15:14

Kucke Dir die Nadeln ganz genau an, da sind Bezeichnungen drauf.
Bild

ZX9R EF

Stingray
Anfänger
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2013, 18:37
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Stingray » 29.10.2016, 07:23

Sehen für mich wie die Nadeln aus den Dynojet Kit aus.

Kay
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 19.07.2016, 15:15
Wohnort: Mahlberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon Kay » 29.10.2016, 15:36

Hab meinen Vergaser ja grad auch auseinander da ich ihn als Ersatz richte, er stammt aus meiner 99er ZZR (E7).
Kann jetzt natürlich nicht 100% garantieren das es soweit richtig ist, weil ich nicht weis in wie weit er schon mal offen war.

Also bei meinem sind:
In 1 und 4 auch die längeren Nadeln drin (Bezeichnung N31B)
In 2 und 3 sind die kürzeren Nadeln drin (Bezeichnung N1VT)


Gruß Kay
ZZR 600E Bj. 1999 gekauft August 16 mit 40.012 km
Neues Aufbauprojekt: Cagiva Gran Canyon Bj. 98 mit 30.000 km
Neu in der Garage das nächste Aufbauprojekt: Yamaha FZR 1000 Bj. 91 mit ca. 50.000 km #-o

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ventil Nadeln, 2 verschiedene ? Düsennadeln

Beitragvon funky » 08.11.2016, 00:56

laut ron ayers hat die e7 auf allen vergasern gleiche nadeln, selbst die e11 hat gleiche nadeln
http://www.ronayers.com/oemparts/a/kaw/ ... etor-parts
Bild

ZX9R EF


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast