Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 537
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon dr.gonzo » 19.04.2016, 17:36

Hi Leute.

Hatte nu schon viele Mopeds in Fingern. Umso neuer, umso später sind die Intervalle.
Bei Öl seh ich das oft, das die neue nur jedes 2. Mal den Filter gewechselt ham wollen (lauft WHB).
Sprich bei 10.000 km, wie bei unsrer Dicken (Also 2x5t km)

Da ich davon ausgeh, dass bestimmt auch der Verschleiß geringer geworden ist bei neuen Möps, aber vor allem Öl und Filter sich verbessert haben seit den 30 Jahren, die mein Möp alt ist, würd ich mir die Schweinerei sparen JEDES Mal den Filter zu machen.
Bin ein Vielfahrer - ca. > 10t km / Jahr - und werd immer fauler :)

Was meint ihr dazu? Macht das einer vllt sogar?
Mein Motor ist uralt, der bekommt eh nur das günstigste Öl ^^ Also schonen... ist schon lange vorbei denk...
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6115
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon dewahat » 19.04.2016, 19:13

M. E. sind die Empfehlungen veraltet. Ist ja schon ein wenig her (1992) Also ich mache den Wechsel nach 10Tkm (die Öle sind ja besser geworden) oder nach 2 Jahren. Aber dann immer mit Filter.
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Yogi58
ZZR-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 06.04.2016, 21:41
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Yogi58 » 19.04.2016, 20:42

Ölwechsel jährlich incl. Filter (die paar Euro ... einmal im Jahr). Ich lass die "Schweinerei" aber auch in der Werkstatt machen. Die Kilometer sind egal. Ich fahr das Moped warm, fahr nur Langstrecke, jag sie nicht über die Autobahn und dreh die Gänge nicht bis zum roten Bereich ..... da geht's dem Motor blendend, egal ob 6.000 oder 10.000 Kilometer im Jahr.
ZZR 600 E, EZ 99, Kilometerstand 53.122 km
(0 km in 2018 / 8801 km in 2017/ 7008 km in 2016 / 5265 km in 2015)
letzter Pirelli Angel ST rear 6527 km / 7526 km (der war platt)
letzter Pirelli Angel GT front 7956 km
Stahlflex, erster Kettensatz 28.807 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Oppa » 19.04.2016, 21:51

Im Herbst kommt Alles raus und wieder neu rein. Ist irgenwie schon ein Ritual... :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Technomancer
Fahrschüler
Beiträge: 26
Registriert: 26.08.2015, 09:28
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Technomancer » 20.04.2016, 08:45

Ich lasse auch meist machen, weil keine Lust auf Sauerei - aber egal ob ich machen lasse oder spontan selber mache weil Lust drauf (Ja, ich bin so verstrahlt, kann auch schon mal nach 3 monaten und 2-4000km nen Ölwechsel geben) - immer mit Filter. Auf die 5-10€ je nach Quelle kommt es echt nicht an.
Nein, mein Name hat nichts mit der Musikrichtung zu tun.
ZZR 600 1996 - 50.000 km, E4

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 537
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon dr.gonzo » 20.04.2016, 19:07

Wie gesagt, die 10€ sind mir egal, die 15 min xtra incl. krümmer putzen aba nit :)
ok mein gewissen ist damit beruhigt. Alle 5t Öl alle 10t km Filter. Wenn der Super-Gau eintritt erfahrt ihrs als erstes ;) Grüße
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Oppa » 20.04.2016, 22:23

Warum Gau? Kenne Leute die lassen das Zeug "ewig" drin! :shock:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 406
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon funky » 22.04.2016, 19:50

Ich denke nicht, dass es notwendig ist beim jeden Ölwechsel den Ölfilter mitzuwechseln. Mache ich auch nur jedes 2 mal mit. Mein Öl ist in der Regel das günstigste verfügbare, dafür wird es spätestens nach 10 TKM oder 2 Jahren gewechselt.
Bild

ZX9R EF

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Oppa » 23.04.2016, 13:01

Wenn's funzt, das billige Öl! 8)

hier mal ein wenig Hintergrund zum Öl:
www.motorradonline.de/motorradzubehoer/ ... oel/462849
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 537
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon dr.gonzo » 28.04.2016, 16:10

cooler beitrag! also wenn man die punktezahl proportional zum geld annimmt ist das beste öl doppelt so teuer wie es sollte, verglichen mit dem louis zeug [-( gruß
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 28.04.2016, 19:27

In beide ZZRs habe ich das hier eingefüllt:

http://www.ebay.de/itm/4-1x4-Liter-MANN ... SwAYtWNxRP

Billiger gehts echt nicht mehr. Bis jetzt laufen beide auch noch super :lol:

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Oppa » 28.04.2016, 20:51

Seit wann?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 29.04.2016, 09:17

In der ZZR 1100 seit 3000 km
In der ZZR 600 seit ca 100 km

Also noch nicht sehr lange. Da es die Spezifikation Jaso MA 2 hat und API SL hat denke ich, dass die Kiste noch einige Tausend Kilometer damit fahren wird. Ich habe bis jetzt noch von keinem Fall gelesen in dem ein Motor wegen zu schlechtem Öl verreckt ist.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Oppa » 29.04.2016, 14:11

So richtig was dazu sagen kann man nur, wenn entweder gleich mal die Schaltung nicht richtig funzt (vor allem im Bereich 1-leer-2) oder nach vielen Tausend km, wenn da die Kupplung rutscht (oder nicht). :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2241
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Motorrad Typ: zx600 e Bj.94
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Matrix » 29.04.2016, 22:41

@Oppa....ich fahre seit 11000 Km auch das Mannol 4 Takt. Bisher keinerlei Probleme. :icon_thumright der <nächste Kanister steht schon bereit.
Kein Kupplungsrutschen....so gut wie kein Öl-Verbrauch . Sehe nämlich auch nicht ein das ich ein 3mal so teures Öl reinkippe, das die selben Spezifikationen hat. ;)
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon Oppa » 30.04.2016, 08:39

Ich hatte da mal andere Erfahrungen gemacht, allerdings mit Shell-Oil, war auch nicht billig. Kein Kupplungsrutschen, aber den Leerlauf reinzubekommen war ein Unding! Und wenn Du an jeder Kreuzung mit gezogener Kupplung stehst, ist das auch nicht gesund. Das hatte auch die Spezifikationen und war auch nicht gerade billig. :evil:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Ölfilter nur jedes zweite Mal wechseln?

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 30.04.2016, 14:47

Das Mannolöl kommt übrigens von SCT-Lubricants in Litauen.

https://www.youtube.com/watch?v=9H5Yidw28NA
https://www.youtube.com/watch?v=ETfPs1cHYv8

Der Leerlauf flutscht bei mir rein als wäre er frisch geschmiert worden. Die Kupplung macht auch das was sie soll. Wieso sollte zum Beispiel das Öl von Polo (z.B. 10W40 Racing Dynamic) besser sein ? Wahrscheinlich steckt sich Polo die 5 Euro Differenz in die eigene Tasche. Die wollen ja auch was verdienen :p

Denkt auch mal dran, dass die ZZR 600-Motoren ca 25(!)Jahre alt sind und damals das Öl bestimmt noch nicht so ausgereift war wie heute :p
Die ZZR braucht mindestens Öl der Spezifiktion API SG (1993). Das Mannol erfüllt die Spezifikation API SL (2001)


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast