Schrauber-Mentor gesucht

Tipps und Fragen
DoubleDragon
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 20.04.2008, 19:37
Wohnort: Hameln
Status: Offline

Schrauber-Mentor gesucht

Beitragvon DoubleDragon » 02.01.2016, 16:13

Hallo liebe ZZR Freunde,

ich bin auf der Suche nach einem erfahrenen Schrauber aus der "näheren" Umgebung.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass meine ZZR hinsichtlich der Wartung/Pflege sehr vernachlässigt wurde.
Dies soll sich allerdings 2016 ändern. :)

Meine Mission lautet: "ZZR fit für 2016!"

Als gelernter Handwerker erledige ich die meisten Sachen selbst. In Sachen Motorrad fehlt mir allerdings zum Einen das Wissen zum Anderen das Werkzeug. Ich will aber mehr über das Thema lernen. Wo fange ich an , was ist wichtig , was kann ich selbst erledigen.
Da ich keine große Leseratte bin und am Besten lerne wenn ich die Aufgabe unter Anleitung selbst erledige, suche ich einen Mentor der mich unterstützen kann.

Die Mühe soll nicht umsonst seien. Als Handwerker lebe ich treu dem Motto: Eine Hand wäscht die Andere!

Ich freue mich sehr wenn sich jemand bereit erklärt mir zu helfen.

Erste Amtshandlung wäre zu nächst ein Check was an der ZZR dringend zu tun ist. (*putzen wird vorher erledigt* ;) )

Ich wünsche Allen ein frohes Neues Jahr und allzeit gute Fahrt in 2016
Gruß Toshie (DoubleDragon)
Rock N Roll 8) Lucky13 :evil:

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1155
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Schrauber-Mentor gesucht

Beitragvon Scaz0r » 02.01.2016, 17:38

Hameln ist leider 187 km entfernt, hätte die Aufgabe ansonsten gerne übernommen :D

Allerdings gibt es hier im Forum einige Anleitungen und zu jedem erdenklichen Thema bereits einen Thread - und wenn nicht, oder wenn du dir unsicher bist kannst du auch einen neuen erstellen.


Lass mir mal bitte per PN deine Mailadresse zukommen ;)
Bild Bild Bild

Bild


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast