Kofferträger Krauser

Tipps und Fragen
ZiemlichZügigerRacer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 298
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Kofferträger Krauser

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 25.09.2015, 15:45

Hi,

Ich habe mir letztens einen Kofferträger mit K2 Koffern von Krauser gegönnt. Eigentlich waren die Koffer für meine ZZR 1100 gedacht. Mit Wasser im Öl fährt es sich allerdings nicht so gut.

Deshalb will ich die Dinger an meiner ZZR 600 anschrauben. Der Kofferträger sieht ungefähr so aus:

http://www.ebay.de/itm/YAMAHA-HONDA-SUZ ... 20f0c17744

Ist es von Kawasaki vorgesehen, dass die Gepäckhaken rausgeschraubt werden und in das Gewinde hinter der Verkleidung dann die Kofferhalterung reingeschraubt wird ?

Das Gewinde am Kofferträger (M8) scheint größer als das Gewinde der Gepäckhaken zu sein. Hatte schon jemand das Problem ? Ist Aufbohren des Gewindes eine gute Lösung ?

Ansonsten scheint alles wunderbar zu passen.

Was meint ihr ? :?:

Viele Grüße,
ZZR

lotti2008
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 145
Registriert: 12.03.2015, 09:30
Wohnort: Nettelbeck
Status: Offline

Re: Kofferträger Krauser

Beitragvon lotti2008 » 01.10.2015, 20:03

wenn die Gewinde der ZZR600 kleiner sind als die der anderen und du diese dann aufbohren tust und das passende Gewinde schneidest was sollte dagegen sprechen wenn genug Material an der 600 stehen bleibt ??

Gewinde sind die gleichen ISO Norm und das Träger Material sollte nach dem schneiden des neues Gewindes noch ausreichend sein. Einfach mal übermessen und die differenz abziehen der neuen Gewindegröße dann weißt du doch was Ü bleibt
ZZR600, E-Modell Bj. 93 mit 56000 KM auf dem Tacho

Wer später bremst fährt länger schnell [-o<


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast