Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Tipps und Fragen
Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Maison555 » 15.04.2015, 23:30

Hallo liebe zzr ler,

Hatte vor bei meinem D Modell,einen Benzinfilter in Benzinleitung zu bauen.
Habe da auch beteits einige gefunden bei eBay oder Louis.
Ob sich das wohl auch auf die Gasannahme auswirkt..?

Dank euch für Infos..!

Gruß aus dem Sauerland
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr

Kieler Razzer
Anfänger
Beiträge: 77
Registriert: 09.05.2014, 20:12
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Kieler Razzer » 16.04.2015, 22:07

Also ich habe einen Benzinfilter aus dem Bootzubehör, der ist zwar gross, hat aber einen riesigen Durchlass und er ist klar, so das man gut erkennen kann ob er verdreckt ist. Die Kawa läuft Super damit und er hat ganze 4 Euronen im Bau...s gekostet. MfG.

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7176
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon can2abi » 16.04.2015, 23:15

habe einen stinknormalen 0815 und sooo lange schon,
keine probleme ;)
also kein boot oder flugzeug filter nötig ;)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 9! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Kieler Razzer
Anfänger
Beiträge: 77
Registriert: 09.05.2014, 20:12
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Kieler Razzer » 17.04.2015, 10:20

:lol:

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 532
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon dr.gonzo » 18.04.2015, 01:10

Jop, Louis-Filter, 3€ und alles gut :)
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Maison555 » 19.04.2015, 10:45

Gut danke euch für eure Antworten,, =D>
9mm Durchmesser sollte ja passen..!
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Kasi » 19.04.2015, 18:02

Ich würde nur markenfilter verbauen weil ich schon einmal wegen solch einem billigscheiss liegen geblieben bin desweiteren ist das auch schon einigen kumpels passiert.Die verbauen solch ein dreckspapier darin was sich ratzfatz zusetzt oder aufquillt.....das wars dann mit dem durchfluss.
Die 2 oder 3 euros mehr tun nicht weh dafür gibts keinen stress.Noch schlimmer ist das customzeug was die üblichen verdächtigen so verticken ich meine die filter mit dem glas und zum aufschrauben zum reinigen mit dem plastiksieb drin.... .ist ne gute drossel für fahranfänger,die endgeschwindigkeit wird man damit jedenfalls nicht mehr erreichen 8)
Wenn ihr was vernünftiges stressfrei kaufen wollt rollt beim nächsten benzhändler vorn tresen und kauft ihn da.Ist zwar der stern drauf aber die filter kommen von Knecht oder Mann und das sind die besten. ;)
Die haben die auch in verschiedenen grössen und man kann die enden ablängen und somit den durchmesser vergrössern da je kürzer desto mehr durchfluss(Bevor jetzt das grosse rätseln losgeht,wenn ihr soeinen in der hand habt versteht ihr was ich meine)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Maison555 » 19.04.2015, 23:30

Hi Kasi..du hast einen Autofilter in Dein Mpped gebaut..?
Iss ja krass..wollte bei Louis oder beim Kawa Händler kaufen...
Sehe gerade du hast ja auch ein D Modell..habe ein leichtes jklingeln was vom Motor kommt ?
Eine Idee was das sein kann..?
Gruß Manfred
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Kasi » 20.04.2015, 13:25

Manfred,habe deinen "klingelfred" gerade gelesen......kann man so nix zu sagen,dafür sind die angaben zu vage und ferndiagnose ist bei sowas auch immer so eine sache.Wenn du das weiter eingrenzen kannst kann man einen neuen versuch machen.
Das mit dem leerlauf ist jedenfalls nicht richtig so.Wenn die da gefummelt haben würde ich erstmal penibel schauen das alles richtig sitzt und nirgends falschluft gezogen wird.
Tankleuchte tippe ich drauf das die den stecker(unterm tank) nicht eingeklinkt haben.....wenn die funzeln stören lass ihn ab und duster iss. ;)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Maison555 » 23.04.2015, 23:46

Hallo agin..das klingeln konte ich beheben.. :D
Es Waren ein paar Schrauben los.. :shock: 4 in 1 Schelle und ein spannhacken hinten am Sitz.
Das Standgas habe ich nun auf 1100 Umdrehungen gedreht und damit komme ich gut klar.
Das geblinkert am Tank bräche ich nicht..lasse ich so..wie viel km kommt man mit einer Füllung bei normaler Fahrweise..?
Einen wackel Dackel habe ich an der Rechten schaltereinheit oder im Zündschloss.. : :cry:
Manchmal springt sie nicht an und ich muss zunächst das Zündschloss wieder ein und aus schalten oder
den Not aus an und aus schalten..sehr merkwürdig.. :?
Ist der Fehler bekannt..? VG Manfred
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 532
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon dr.gonzo » 27.04.2015, 12:46

bei 250km würd ich tanken, ab 280 wirds wohl kritisch
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

brummer
Fahrschüler
Beiträge: 28
Registriert: 12.04.2014, 21:37
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon brummer » 29.08.2015, 01:15

Hallo.Hat das D-Model von Werk aus Einen Benzin Filter? Gruss

brummer
Fahrschüler
Beiträge: 28
Registriert: 12.04.2014, 21:37
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon brummer » 29.08.2015, 03:54

Hat die nicht habe gerade die Suchefu gefragt.Gruss

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 532
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon dr.gonzo » 29.08.2015, 09:04

doch im tank, aber der ist nur grob. die dies de nachrüstest sehn dann aus wie ein kaffeefilter, sehr fein!
hab iwo gehört/gelesen vorm gaser sei iwo auch noch eins von werk, bin mir aba nicht sicher.
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 129.000 km



Never change a running system.

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1137
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Benzinfilter Einbau bei zzr 6oo D Model

Beitragvon Scaz0r » 08.10.2015, 11:14

Wenn die D das gleiche hat wie die E, im Tank, dann kann man das eher nur als "Sieb" bezeichnen und nicht wirklich als Filter :D

Es sollte ohne Probleme möglich sein, die Spritleitung vom Tank einzuschneiden und einen Filter dazwischen zu setzen, gibts fürn 5er... und man fährt mit ruhigem Gewissen 8)
Bild Bild Bild

Bild


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast