Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Tipps und Fragen
butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 17.03.2013, 16:45

Hallo leute bei meiner Kleinen hab ich folgenes Problem. Wenn ich sie Starte Laufen nur 1. und 2. Zylinder der 3. und 4. bleiben Kalt und die Maschiene geht auch kurze Zeit später aus ( halt keine Drehzahl).
Hab auch schon den Vergaser auseinander genommen und gereinigt soweit ich kann. Ich weß langsam nicht mehr weiter. Hat jemand von euch evtl. ne Idee.

Ach ja es handelt sich um ne E7

Und nur zur info bis vor einem Monat lief sie noch tadellos jetzt stand sie nen Monat und das Problem kam aus heiterem Himmel

Benutzeravatar
Xavista
Fingerwundschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 14.06.2012, 19:21
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Xavista » 17.03.2013, 17:04

Vielleicht Zündkerzen abgesoffen?

butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 17.03.2013, 17:11

Ja ich werde morgen mal zum Motorrad Aldi und mal nen satz neue Kerzen organisieren, und gucken obs was bringt und mich dann noch mal melden.

Evt. hat ja aber einer das Problem auch schon mal gehabt und weiß Spontan was es ist.

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3592
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon mib79 » 17.03.2013, 17:18

Schon einmal zundfunken kontrolliert...
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 17.03.2013, 17:20

Ja Zündung funktioniert Zündfunken ist bei beiden Kerzen da und auch okey

Benutzeravatar
Xavista
Fingerwundschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 14.06.2012, 19:21
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Xavista » 17.03.2013, 18:03

wie sahen denn die Kerzen aus als Du sie ausgebaut hast? Waren sie naß oder trocken?
war der Benzinhahn während der Standzeit zugedreht?
Hast Du bei der Vergaserreinigung auch die Schwimmerkammern geöffnet und die Nadelventile + Siebe rausgenommen? Hast Du vorher den Inhalt der Schwimmerkammern in ein Glas abgelassen?
Ist der Tank in Ordnung? (Rost oder ähnliches) Stand die Maschine draussen oder Drinnen?

butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 17.03.2013, 18:12

Die Kerzen vom 3. war trocken und Rehbraun und die vom 4. wahr trocken und ganz leich dunkler aber auch noch im grünen Bereich. Während der Standzeit wurde der Benzinhan abgedreht und die Schwimmerkammern leerlaufen gelassen. Bei der Vergaser reinigung habe ich alles was du beschrieben hast kontrolliert uns noch mals gesäubert sah alles gut aus.
Die Maschiene Stand weitesgehend drinne in beheitzen Garagen und zwischenzeitig ist sie einmal aufm Anhänger unterwegs gewesen.

Benutzeravatar
Xavista
Fingerwundschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 14.06.2012, 19:21
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Xavista » 17.03.2013, 19:11

Also wenn die Kerzen trocken sind und auch Funken geben würde ich diese erstmal als Fehlerquelle ausschliessen.
Da der Benzinhahn geschlossen war und auch die Kerzen trocken sind kann man ein Defektes Nadelventil, welches über die Standzeit die Zylinder geflutet hat eigentlich auch ausschliessen.
Da sie drinnen stand kann man eigentlich auch ausschliessen das ggf Wasser in den Tank eingedrungen ist (hatte ich mal bei der ER-5 meines Bruders)
Also wird sie wohl zu wenig Sprit bekommen, waren denn die Schwimmer nach der Reinigung noch richtig eingestellt (Sprich wenn der Vergaser auf dem Kopf liegt muss die Herausstehende Seite der Schwimmer ca 9mm vom Gehäuse wegstehen).
Wenn Du die Maschine mit abgebautem Luftfilterkasten startest, wie verhalten sich dann die Schieber?

butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 18.03.2013, 21:24

So ich war heute bei Louis und habe meiner Kleinen mal nen Satz neue Kerzen gegönnt und schau an sie lief auf schlach auf alen zylindern.

Nun kommt aber ein neues Problem wenn ich sie starte also mit Choke dann dreht sie normal auf 6000 Umdrehung hoch nach ca 10 sek fällt die Drehzahl spontan erst auf 3000 und dann auf 1000 umdrehung ab und dann gehtsie aus. Ich könnte im kreis Kotzen muss ich sagen.
Hat das schon mal einer gehabt oder weiß die antwort zu dem problem.

Das größte Problem ist das ich in 2 Wochen TÜV habe und bis dahin muss sie laufen.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11011
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Oppa » 18.03.2013, 23:00

was sagen denn Benzinfilter und -pumpe? Gleiches Verhalten mit oder ohne Luftfilter? In welchem Zeitrahmen spielte sich der Startvorgang ab? Reproduzierbar oder nur einmalig?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 19.03.2013, 17:23

Also mit und ohne Luftfilter das selbe verhalten. Der fehler kommt jedes mal beim Starten und die startversuche sind kurz auf ein ander folgend

Benutzeravatar
Xavista
Fingerwundschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 14.06.2012, 19:21
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Xavista » 19.03.2013, 17:48

klingt irgendwie so als wenn ich meine Maschine mit abgedrehtem Benzinhahn starte
Da du ja am Vergaser etc zugange bist, denke ich mal das Du den Tank etc. nicht direkt wieder montiert hast, wo bzw. auf welcher Höhe hast Du denn den Tank stehen?

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 880
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon TopfGold » 19.03.2013, 18:05

butterslash hat geschrieben:...Nun kommt aber ein neues Problem wenn ich sie starte also mit Choke dann dreht sie normal auf 6000 Umdrehung hoch nach ca 10 sek fällt die Drehzahl spontan erst auf 3000 und dann auf 1000 umdrehung ab und dann gehtsie aus...
butterslash hat geschrieben:Also mit und ohne Luftfilter das selbe verhalten. Der fehler kommt jedes mal beim Starten und die startversuche sind kurz auf ein ander folgend

Also mit den wenigen Informationen kann man recht wenig anfangen.
Was heißt bei dir normal starten mit Choke? Schiebst du den Choke wieder raus und dann fällt die Drehzahl oder während der Choke drin bleibt,etc...?

Standgas eingestellt? Starten bei offenem Tankdeckel, da evtl. Tankentlüftung defekt?

butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 19.03.2013, 18:58

Also Tankdeckelentlüftung muss ich morgen mal gucken. Ich meinte mit dauerhaft gezogenem Choke also ich schiebe ihn nicht zurück wenn ich ihn zurück nehme geht sie sofort aus ohne Drehzahlverlusst. Ach ja und wenn ich den Gashan bissel aufmache Stirbt sie auch gleich ab.

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 880
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon TopfGold » 19.03.2013, 19:54

Eigentlich kanns ja nur am Vergaser liegen, den du gereinigt hast.
Bist du dir sicher, dass du den Vergaser wieder richtig zusammengebaut hast und alle beweglichen Teile (Schieber mit Membranen, Schwimmer, Drosselklappen) sauber funktionieren?
Lassen sich die Schieber mit den Membranen unterschiedlich stark hochdrücken? Leerlaufgemischschraube in richtiger Stellung?

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11011
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Oppa » 19.03.2013, 23:30

na ja, die Idee mit der Tankentlüftung und ggf. auch mit Benzinfilter- und Pumpe ist gar nicht so abwegig. Fragt sich halt, wie kurz die Pausen zwischen den Startversuchen sind. Klingt fast so, als würden die Schwimmerkammern leergesogen ohne ausreichenden Nachschub. Kann es evt. auch an der Elektrik liegen? Zündspulen? Oder kommt das nicht in Betracht?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Xavista
Fingerwundschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 14.06.2012, 19:21
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Xavista » 20.03.2013, 03:32

Ist der Tank an seinem "normalen" Platz bei den Startversuchen, oder steht er vielleicht neben der Maschine auf einer niedrigeren Höhe? Ich frage deshalb, weil die Benzinpumpe den Sprit nicht von einem niedrigeren Level ansaugen kann, sie muss stets "geflutet" sein, sonst arbeitet sie nicht.

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon Roadrunner » 20.03.2013, 11:37

Vermutlich passt am Vergaser nichts mehr ! Membranen nicht richtig Montiert (unter schwarzem Deckel), Schwimmer Nadel hängt oder falsch Montiert, Einstellungen für Leerlauf, Standgas völlig daneben ect. ect. !

TIP !

Vergaserbank Ausbauen und zum FACHMANN bringen !!!!
NO RISK - NO FUN

butterslash
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2012, 13:17
Status: Offline

Re: Motor läuft nur auf 2 Zylindern! HILFE!!!

Beitragvon butterslash » 20.03.2013, 12:37

Jo werd ich dann wohl müssen. Ich verstehe nur nicht so ganz wie das innerhalb von vier wochen ohne das jemand dabei war zustandekommt.


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast