Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Tipps und Fragen
OxyDUS
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2021, 00:32
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2001
Status: Offline

Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon OxyDUS » 10.07.2024, 13:55

Hallo zusammen,

die Gummistutzen zwischen Vergaser und Motor sind bei mir hinüber. Bei Kawa selber sind sie nicht mehr lieferbar, bei MSP auch nicht, Björn und Fabi haben gebrauchte liegen. Wenn möglich hätte ich sie natürlich gern neu, Gummi altert halt auch wenn die Maschine nicht bewegt wird.

Hat sie zufällig noch jemand neu herumliegen? Oder kann mal seinen Dunstkreis abklopfen, ob sie dort noch neu vorhanden sind? Ich nehme sie natürlich gern geschenkt, das ist aber nicht meine Intention. Ich würde schon bezahlen. ;)

Diese Teile wären das (auch wenn sie anders heißen) --->
https://www.motorcyclespareparts.eu/de/ ... /160651276

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Kassenwartin
Beiträge: 3618
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon mobbedzwerch » 10.07.2024, 14:30

OxyDUS hat geschrieben: Gummi altert halt auch wenn die Maschine nicht bewegt wird.

Gummi altert auch wenn er nur rumliegt...
Wenn es die Teile neu nicht mehr gibt, was glaubst du wie "neu" die Neuen dann sind?
:wave
_______________
Meine Eltern haben schon früh mit mir auf Spaziergängen Bäume und Vögel bestimmt.
Bis heute kann ich treffsicher Bäume von Vögeln unterscheiden ;)
600 E, 56.000 km

OxyDUS
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2021, 00:32
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2001
Status: Offline

Re: Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon OxyDUS » 10.07.2024, 14:38

Neue sind zumindest noch eingepackt und altern deutlich langsamer als verbaute die schonmal mit Benzin und Öl in Kontakt gekommen sind.

Benutzeravatar
fratetz
Fingerwundschreiber
Beiträge: 439
Registriert: 04.03.2019, 10:53
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ.97/01
Status: Offline

Re: Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon fratetz » 10.07.2024, 15:06

ne ich hbe manchmal.das gefühl, dass Dichtungen schneller altern wenn sie mit nichts in kontakt kommen.

Die Ansaugstuzen von Anja's ZZR sind immer noch weich. Meine dagegen härter und meine sind die Jüngeren.
ZZR 600 E Bj.: 97/01 102.000 KM(5.03.2024) gelaufen, Gekauft: 43.000 KM, Gefahren seit 16.5.19, bin ich verrückt?
ZZR 600 E Bj.: 2005 47.523 KM (14,04,2024) gelaufen, Gekauft: 44.000 KM , Gefahren seit 12.4.24.

R1 RN04 BJ: 2000 44.000 KM mittlerweile 50.000 km

Reite die Reifenkante

BJ: 2001
Bild

Bj: 2005
Bild

OxyDUS
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2021, 00:32
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2001
Status: Offline

Re: Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon OxyDUS » 10.07.2024, 16:34

Ich habe die Suchanfrage natürlich auch ausgeweitet auf andere Portale und dann ging es schnell.

Diese hier (Zubehör) gibts von mindestens zwei Händlern, unter "verwandte Artikel" (oder wie das heißt) tauchen ggf. auch Angebote von Originalteilen auf.

https://www.ebay.de/itm/175680909161

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Kassenwartin
Beiträge: 3618
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon mobbedzwerch » 10.07.2024, 17:54

Gut zu wissen, danke für den Link.
Aber stolz is der Preis ja schon...
:wave
_______________
Meine Eltern haben schon früh mit mir auf Spaziergängen Bäume und Vögel bestimmt.
Bis heute kann ich treffsicher Bäume von Vögeln unterscheiden ;)
600 E, 56.000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10070
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon Oppa » 11.07.2024, 10:25

mobbedzwerch hat geschrieben:...Aber stolz is der Preis ja schon...
Richtig! Für ein Fahrzeug, aus Ersatzteilen aufgebaut, bezahlt man gut und gerne das fünffache des Fahrzeugneupreises! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2

Oppa's Gehhilfe... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
sanplis
Kurvenheizer
Beiträge: 1489
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Obernkirchen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ansaugstutzen zwischen Motor und Vergaser

Beitragvon sanplis » 11.07.2024, 14:30

mobbedzwerch hat geschrieben:Gut zu wissen, danke für den Link.
Aber stolz is der Preis ja schon...

Das ist nicht mal ein original-Teil sondern "Ersatz für KAWASAKI ZX600 16065-1354/9 / TOURMAX CHK-17"
Wenn korn21de da etwas vernünftiges hat würde ich das vorziehen.
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 70t km - Bild


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste