Motor läuft nur mit Choke

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 16322
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon Zauberer » 02.06.2017, 16:28

JediKnight hat geschrieben:danke für den Hinweis! Die Maschine hat zwar erst 27.000 km runter, ...

Das reicht massig. Da war bei mir der erste Ruckdämpfer schon fällig.
Außerdem ist er aus Gummi. Und Gummi härtet aus; unabhängig von den Kilometern.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
JediKnight
Anfänger
Beiträge: 97
Registriert: 07.11.2016, 11:39
Wohnort: Köln
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000 E7
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon JediKnight » 02.06.2017, 17:06

Hallo Zauberer,


das mit dem Aushärten habe ich mir auch gedacht. Aber bei "Verschleiß" dachte ich, du meinst Abrieb.
Ok, dann werde ich mal den Freundlichen kontaktieren :-)


Grüße

JediKnight

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 16322
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon Zauberer » 02.06.2017, 21:04

JediKnight hat geschrieben:Ok, dann werde ich mal den Freundlichen kontaktieren :-)

Erschreck dich nicht :badgrin:
~ 50,- € können es werden ;)
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
JediKnight
Anfänger
Beiträge: 97
Registriert: 07.11.2016, 11:39
Wohnort: Köln
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000 E7
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon JediKnight » 03.06.2017, 16:17

Hallo Zauberer,

jepp, knapp 50 Euro. Peanuts. Habe ich echt kein Problem mit. :-D
Vor allem, wenn es dann auch noch den erwünschten Effekt bringt. Bestellt ist es, kriege Nachricht, wenn es da ist.
Ich möchte mich hier auch schon zwischendurch mal für die Hilfe hier im Forum bedanken. Danke an alle!


Grüße

JediKnight

Benutzeravatar
JediKnight
Anfänger
Beiträge: 97
Registriert: 07.11.2016, 11:39
Wohnort: Köln
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000 E7
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon JediKnight » 11.07.2017, 00:18

So. Hat etwas gedauert. Der neue Ruckdämpfer ist eingebaut.
Leider überhaupt keine Besserung.

Nächster Schritt ist die Entrostung vom Tank. In den Vergaser findet sich einiges an feinem, braunem Pulver. Ein Blick tief in den Tank bestätigte den Verdacht: Rost.
So viel, wie in den Vergasern ist, kann es durchaus den Benzinfilter zusetzen. Was dann wohl auch das ursprüngliche Problem gewesen war.


Grüße

JediKnight

3y3joe
Fahrschüler
Beiträge: 31
Registriert: 10.10.2015, 11:39
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ 1992
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon 3y3joe » 03.05.2022, 12:58

Das Problem mit dem Tank habe ich auch gehabt......
spül ihn gut aus, mit ne bisschen Geschirrspülmittel im Wasser, dann als beste und billigste Lösung:
85% Phosporsäure (der Hauptbestandteil diverser teurer Spezialmittel) und ein Tauchsieder 150-300 Watt.
Tank mit Wasser ziemlich voll machen, dann 1-2 l Phosporsäure hinzu (in dieser Reihenfolge!)
Bis zum Rand auffüllen und den Tauchsieder über Nacht reinhängen. (Bei der kleinen Leistung werden die 18 l nicht kochen :) )
Die verbrauchte Brühe kannst du in den Guli kippen, Phosporsäure ist auc in Cola:)
Da wo Rost war , ist jetzt ein Anthrazitfarbener Niederschlag, der haftet gut, und ist ein Guter Rostschutz für das Metall darunter.

Ich habe bei mir einen zusätzlichen Filter verbaut danach, aber da findet sich bislang nichts drin.

Phophorsäure ist auch hervorragend geeignet für rostige Krümmer an der ZZR :) Einfach aufpinsel, nach der Reaktion den teilweisen grauen Niederschlag mit einer feinen Messingbürste entfernen, sieht fast aus wie lackiert, hält aber deutlich länger:)

Gruß

Joe
ZZR 600 E 56.000km
GPZ 500 S 2 Stück 107tkm
GS 500 E 77 tkm
DR 350 50tkm
Z 440 , Ratte, 88 tkm

Benutzeravatar
Oppa
Moderatorenanwärter
Beiträge: 9347
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon Oppa » 03.05.2022, 14:38

Nicht ganz akutell, aber kurze, dienliche Info. :icon_thumleft
...aber bist Du Dir bei der Entsorgung sicher? :-k

Noch 3 Fragen:
- bekomme ich die Phosphorsäure an meine Privatadresse geliefert (Internetkauf)?
- In welcher Konzentration hast Du sie verwendet (75%)?
- Wie hat es der Tauchsieder überstanden?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2





Oppa's Gehhilfe...[/url] :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

3y3joe
Fahrschüler
Beiträge: 31
Registriert: 10.10.2015, 11:39
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ 1992
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon 3y3joe » 14.06.2022, 15:40

Hallo Oppa,
da bin ich mir ziemlich sicher.
Ich habe 1 l 85% für den 18 L Tank der ZZR verwendet. ( Erst das Wasser dann die Säure einfüllen!)
Das heißt: 85%:18= 4,7 % (Bei dieser geringen Konzentration empfiehlt sich daher der Tauchsieder sonst dauert das ewig.....)
Der Tauchsieder ist aus Edelstahl, wie wohl alle Tauchsieder, und hat mit dieser Brühe kein Problem.

So, 4,7 % sind es zu Anfang, aber da die Säure ja mit dem Rost reagiert, schwächt sie sich natürlich entsprechend ab.
Wieviel kann man nur schätzen, hängt von der Menge Rost ab.....
Aber lass es mal worst case noch 4 % danach sein.
Du kippst den Tank aus und spülst ihn danach ja nochmal gründlich auch, die restliche Säure kommt also nochmal gut verdünnt in den Gulli.
Wie schon erwähnt, das Zeugs ist nicht sooo aggressiv, ich hatte schon Spritzer auf der Haut und hab es garnicht gleich gemerkt.
Und es ist in Coca Cola, dort verantwortlich für den säuerlichen Geschmack. Ich gehe mal stark davon aus, dass einen Waschmaschinenwäsche das Abwasser viel stärker belastet)
Den 5l Kanister habe ich für kleines Geld über ebay bei einem Chemikalienhändler gekauft, ganz problemlos, der kam auch nur in einer leichten Kartonumverpackung.

So sind meine Erfahrungen und Mutmaßungen.....vielleicht findet sich ja aber auch ein Chemiker im Forum;)

LG

Joe
ZZR 600 E 56.000km
GPZ 500 S 2 Stück 107tkm
GS 500 E 77 tkm
DR 350 50tkm
Z 440 , Ratte, 88 tkm

3y3joe
Fahrschüler
Beiträge: 31
Registriert: 10.10.2015, 11:39
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ 1992
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon 3y3joe » 14.06.2022, 15:42

Auf rostige Auspuffkrümmer und sonstige Teile, trage ich die 85 % Säure mit dem Kuchenpinsel unverdünnt auf
ZZR 600 E 56.000km
GPZ 500 S 2 Stück 107tkm
GS 500 E 77 tkm
DR 350 50tkm
Z 440 , Ratte, 88 tkm

Benutzeravatar
Oppa
Moderatorenanwärter
Beiträge: 9347
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Motor läuft nur mit Choke

Beitragvon Oppa » 14.06.2022, 23:33

:icon_thumleft Merci bien!
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2





Oppa's Gehhilfe...[/url] :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast