Seite 1 von 1

Testbild

Verfasst: 23.11.2012, 20:45
von Mad-Dog
...

Re: Testbild

Verfasst: 24.11.2012, 00:12
von Zauberer
Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

Re: Testbild

Verfasst: 03.05.2014, 16:47
von Sam1983
Teste auch mal..

Bold zu groß. :(

Re: Testbild

Verfasst: 16.05.2014, 07:23
von RAVEN`S Weibchen
Moin Leute,


ich hab mal ein Problem :(
Die ganzen Jahre hab ich ja unsere Bilder per imageshack.com hoch geladen.
Aber als ich gestern auf die Seite ging war ich etwas überfordert :( :? . Kommt zwar selten vor, aber is nun mal so.
Man konnte immer so super die Bilder hoch laden, aber ich bekomm das net mehr gebacken da die Seite auch total anderst ist.
Finde den Boutten net mehr für Uploade und wenn ich oben auf Upload gehe ist da ne kostenlose Version für 30 Tage :!:
Kann mir mal bitte jemand helfen?????
Ich bekomm hier noch nen Anfall :shock: :shock: :shock:

Re: Testbild

Verfasst: 16.05.2014, 07:35
von Mad-Dog
Sofern die Bilder für das Forum sind, dann würde ich jedem empfehlen, die Bilder hier im Forum im Thread hochzuladen. Diese Funktion wurde ja freigeschaltet. Bietet den Vorteil, dass die Bilder ohne Werbung und auch für einen längeren Zeitraum zu sehen sind.

Sind die Bilder für u.a. deine Homepage, versuche mal Bilder-upload.eu, Fotos-hochladen.net oder directupload.de zu nehmen und freu dich über nervige Werbung.
Imageshack nutze ich schon lange nicht mehr - jetzt kostet der Dienst dort glaub ich 1 $ pro Monat

Re: Testbild

Verfasst: 16.05.2014, 07:38
von RAVEN`S Weibchen
:love10 Danke Schnuckel für deine Hilfe ;-) werde ich machen.

Re: Testbild

Verfasst: 07.09.2017, 07:21
von dr.gonzo
Bild

test

Re: Testbild

Verfasst: 07.09.2017, 11:03
von ukofumo
Ich mag diese "upload-sites" und deren mehr als penetrant nerfige Werbung nicht!

Re: Testbild

Verfasst: 07.09.2017, 21:30
von Oppa
Geht mir genau so. Habe noch keinen Trick gefunden, außer x-mal anklicken und mit Glück ist das Bild dann frei! :evil:

Re: Testbild

Verfasst: 24.11.2017, 18:18
von hanspool
Hi ,
schon mal mit http://picr.de versucht ?
ist kostenlos , Supereinfach und funktioniert 100%ig !
Nutze ich seit Jahren ohne Probleme ,
gruß hanspool \:D/

Beispielfotos:
Bild

Bild

Re: Testbild

Verfasst: 25.11.2017, 15:50
von Oppa
Dann hier mal 'n Test:

Bild

...scheint wohl zu funzen ohne Probs, der Uploadvorgang dauert aber etwas länger als bei 'abload.de'. Da kommt aber mittlerweile auch viel Werbung. Werde das Teil nächste Zeit mal häufiger benutzen! ;)

Re: Testbild

Verfasst: 25.11.2017, 20:51
von dewahat
hanspool hat geschrieben:Hi ,
schon mal mit http://picr.de versucht ?
ist kostenlos , Supereinfach und funktioniert 100%ig !
Nutze ich seit Jahren ohne Probleme ,
gruß hanspool \:D/


Die Frage ist doch, wie lange bleiben die Bilder in den Beiträgen. Wir haben viele Beiträge ohne Bilder.

Re: Testbild

Verfasst: 25.11.2017, 23:30
von hanspool
Wie das hier im Forum ist weiß ich nicht , aber in den anderen Foren , in denen ich Poste , sind die Fotos z.T. schon seit Jahren drinn !
gruß hanspool

Re: Testbild

Verfasst: 26.11.2017, 15:27
von Oppa
man kann hier Bilder auch direkt per "Dateianhänge"-Reiter (unterhalb vom Texteingabefenster) hochladen. Dann sind sie dauerhaft im Forum hinterlegt.

Das sollte man aber - wenn ich das recht verstanden habe - nur für kleinere Bilder machen, damit das Forum nicht irgendwann überladen ist. Glaube auch, mal an der Größe gescheitert zu sein beim Hochladen, müsste das aber nochmal gegentesten.

Re: Testbild

Verfasst: 26.11.2017, 16:02
von Yogi58
Oppa hat geschrieben:Das sollte man aber - wenn ich das recht verstanden habe - nur für kleinere Bilder machen, damit das Forum nicht irgendwann überladen ist. Glaube auch, mal an der Größe gescheitert zu sein beim Hochladen, müsste das aber nochmal gegentesten.

man kann jedes Foto "kleinrechnen". Das geht auch mit dem Programm Paint (Windows Zubehör / hat jeder auf seinem Rechner). Man lädt das Originalfoto und ändert dann die Bildgröße auf maximal 1280x853 Pixel.
Paint.jpg
Mit Photoshop oder ähnlicher Software kann man auch noch die dpi (Pixel pro Inch/2,54cm) von 300 auf 72 ändern - dann gibt das auf dem Monitor immer noch ein ordentliches Foto. Wenn man dann noch beim speichern die Qualität etwas runterdreht gibts eine kleinere Datei.
Nach der Texteingabe im Forum, hängt man die Datei an (Datei hinzufügen / Im Beitrag anzeigen) ...... fertig.

Re: Testbild

Verfasst: 26.11.2017, 16:41
von hanspool
Geht bei picr aber sehr viel einfacher . da kann man die Pixelgröße je nach Bedarf direkt einstellen und auch direkt einfügen , dazu braucht es keine Vorkenntnisse , das kann wirklich jeder !

Re: Testbild

Verfasst: 26.11.2017, 20:07
von Yogi58
hanspool hat geschrieben:schon mal mit http://picr.de versucht ? ist kostenlos , Supereinfach und funktioniert 100%ig ! Nutze ich seit Jahren ohne Probleme ,

Mag sein, aber ob das morgen, in einem Monat oder nächstes Jahr auch so ist weiß kein Mensch. Und dann fehlt irgendwann das Foto. Ich seh auch nicht, was an picr.de so einfach sein soll. Ohne Anmeldung bei picr.de scheint das im Chaos zu enden:
picr.de hat geschrieben:Dabei ist die Angabe der Bildernummer unabdingbar. Wenn Du die Bildnummer nicht mehr rausbekommen kannst, bedeutet das im Umkehrschluss, dass das Bild nirgends mehr angezeigt wird. Dann können wir es auch nicht löschen, denn es existiert (im übertagenen Sinne) nicht mehr. Übrigens ist die Bildnummer einfach der Name den PicR.de nach dem Upload vergibt. Meist irgendwas im Millionenbereich :shock: mit der Endung .jpg / .gif /.png. Kleiner Tipp für die Zukunft: Gratis bei PicRPro anmelden und alle Bilder selbst verwalten.

Also bevor ich mich da schon wieder irgendwo anmelde um Fotos zu verwalten ... die ich eh auf meinem Rechner hab ... lad ich sie doch ordentlich ins Forum und fertig.
Mad-Dog hat geschrieben:Sofern die Bilder für das Forum sind, dann würde ich jedem empfehlen, die Bilder hier im Forum im Thread hochzuladen. Diese Funktion wurde ja freigeschaltet. Bietet den Vorteil, dass die Bilder ohne Werbung und auch für einen längeren Zeitraum zu sehen sind.

Re: Testbild

Verfasst: 26.11.2017, 21:15
von Schleifi
Dem gibt es nichts hinzuzufügen. =D>
Den dieses Verschwinden von Fotos ist nicht nur lästig, sondern auch sehr aufwendig, wenn man diese ersetzen muss.

Re: Testbild

Verfasst: 27.11.2017, 10:44
von hanspool
Sorry Yogi58 wenn ich Dir da widerspreche :
ich nutze picr in diversen Foren seit über 10 jahren und noch NIE ist da irgend ein Foto "verschwunden" !
Wenn Du mal meinen Nicknamen bei google eingibst wirst Du Fotos von mir finden die schon mehr als 10 J. alt sind .

Und hier mal ein Auszug aus picr :

Wie lange bleiben meine Bilder gespeichert?
Für immer. Es werden keinerlei Fotos automatisch gelöscht, egal wie lange Sie nicht mehr abgerufen wurden. Die einzige Ausnahme liegt in berechtigten Löschaufforderungen durch Urheberrechteinhaber, falls die hochgeladenen Bilder doch fremdes Eigentum waren. Der Upload von fremden Fotos, beispielsweise von marions-kochbuch.de kopiert, ist (verständlicherweise) verboten.
Wie ausfallsicher ist PicR.de?
Sehr ausfallsicher. Während der Uploadserver ansich nicht redundant ausgelegt ist (außer die Festplatten natürlich), ist das Auslieferungsnetzwerk komplett davon entkoppelt. Vier loadbalanzierte Server namens Alina, Babsi, Cora und Main, liefern die Bilder aus und speichern sie zwischen. Dies erhöht die Geschwindigkeit deutlich.
Wo darf ich PicR.de überall benutzen?
PicR.de ist konzipiert für die Auslieferung der Bilder für Onlineforen und -Communities. Ab Version 4 (Januar 2011) haben sich die Nutzungsbedingungen aber positiv verändert und das Einbinden in Auktionen, privaten (nicht-öffentlichen) Foren etc ist erlaubt. Die Verwendung von PicR.de als Bilderserver für statische Webseiten (Homepagegestaltung) ist aber dennoch unerwünscht. "Webmaster" (Forenbetreiber etc) brauchen mich vorher nicht extra fragen, ob sie einen festen Link zum PicR.de Uploadservice in Ihr Projekt einbauen dürfen, da ich dieser Frage hiermit schon vorsorglich zustimme. PicR.de ist ja genau dafür gedacht und gemacht - Also kann jeder auf PicR.de verlinken, wie es ihm gefällt. Das ist auch die Natur des Internets. Also: Legt los :-)

Ich für meinen Teil bin von picr überzeugt (bekomme im übrigen aber Keine Provision von denen !) , kann aber jeder machen wie er will .
Ich finde es aber schade wenn etwas schlecht geredet wird ohne das man es selber mal ausprobiert hat !
gruß hanspool

Re: Testbild

Verfasst: 27.11.2017, 12:29
von Schleifi
hanspool hat geschrieben:
Ich finde es aber schade wenn etwas schlecht geredet wird ohne das man es selber mal ausprobiert hat !
gruß hanspool
Wie recht Du damit hast.... ;)
Umgekehrt finde ich es wiederum sehr schade, wenn ein neuer User Werbung für etwas macht, was das Forum in sehr guter Qualität zur Verfügung stellt und was dieser User eben auch selber noch nicht ausprobiert hat!
Diese Funktion hat Mad-Dog für uns entwickelt, um es allen ein wenig leichter zu machen und Probleme zu vermeiden.
Wäre irgendwie unsinnig, wenn dann alle wo anders ihre Bilder hochladen. Nicht wahr? Auch wenn es jeder halten kann, wie er will.

Re: Testbild

Verfasst: 27.11.2017, 14:02
von Oppa
Die Diskussion kam ja erst auf, nachdem u. a. ich mich immer wieder ärgere, wenn eingestellte Bilder derart penetrant von "Blockierwerbung" überlagert werden, dass man minutenlang hin- und herzappen muss, bis man das eigentliche Bild sieht. Auch Aufrufe mit Zangs-Links zur Anmeldung für die "Premiumversion" o. ä. der Uploaddienste nerven, insbesondere wenn vorher mit "absolut kostenlos" geworben wurde, wohl im Hinblick darauf, mit Klickzahlen Werbehonorare zu generieren.

Hier scheint die von hanspool vorgestellte Upload-Website eine rühmliche Ausnahme darzustellen.

Das forumsinterne Uploadverfahren und externe Uploader sind aber zwei völlig unterschiedliche Systeme mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen, die ich gerne parallel benutze, je nach Anforderungen:

der forumsinterne Uploader:
+ schnell
+ kein Umkopieren von Links
+ "ewig" im Forum

- größenbeschränkt
- (meist) Vorarbeiten mit Grafikprogramm nötig
- bei intensiver Nutzung evt. Verlangsamung des Forums???


externe Uploder:
+ nicht größenbeschränkt
+ keine Vorarbeiten nötig
+ Größe anpassbar mit einem Klick
+ keine Gefahr, dass Forum verlangsamt wird

- keine Garantie, dass Bilder "ewig" nutzbar sind
- Links müssen kopiert werden (welcher ist der Richtige?)
- je nach Anbieter ärgerliche Werbung während des Erstellens (ohne "Premiumlizenz")
- je nach Anbieter ärgerliche Werbung beim Aufruf der Bilder

Habe ich was übersehen? :-k

Natürlich ist's schon so 'ne Sache, wenn ein "Neuuser" so einfach hier reinpoltert und neue Verfahren propagiert. :shock: Und in kleinere, "ultimativ neue" Fettnäpfchen, die hier schon "state of the art" sind, ist unser "Neuuser" auch schon frisch-fröhlich hineingetappst. ;) Sei's drum, habe ja vor 10 Jahren hier auch als hochmotivierter "Neuuser" 'ne Chance erhalten und man hält mich immer noch aus! #-o

Bin nun aber halt in einem Alter angekommen :roll: , wo ich nicht nach jeder neuen Parole gleich die Sturmhaube aufsetze, losrenne und mein Leben umkremple, sondern ich schau mir das an, mache für mich eine Nutzenanalyse (s. o.) und bediene mich ggf. der Informationen o. Techniken oder lasse es bleiben.

Mein Fazit bzgl. Uploadserver:

Der von hanspool vorgetellte Uploader ist einfach gestrickt und offensichtlich werbefrei. Also eine gute Alternative zu meinem bisherigen Uploader, der immer mehr mit Werbung zugemüllt wird. Natürlich vorbehaltlich weiterer Tests.

Für das Bild mit Oma Klara auf meiner Zette im Großformat (damit man auch noch die Strapse erkennt :badgrin: ) ist der externe Uploader wohl die bessere Alternative. Wenn's überhaupt jemanden interessiert, dann vermutlich nicht mehr in 5 Jahren und der Forumsserver wird nur minimal belastet.

Insbesondere für Bilder zu technischen Infos, die auch noch in 10 Jahren vorhanden sein sollten, ist ausschließlich der interne Uploader das Maß der Dinge. Dann gerne auch im größeren Format. Da kann jemand versprechen, was er will, externe Uploader können auch mal im Nirwana verschwinden, wenn das beim Forum passiert, interessieren auch keine Bilder mehr.

Wenn's erlaubt ist, würde ich gerne so verfahren! ;)

Re: Testbild

Verfasst: 02.12.2017, 13:05
von Yogi58
hanspool hat geschrieben: Ich finde es aber schade wenn etwas schlecht geredet wird ohne das man es selber mal ausprobiert hat !

Also ich bin aus dem Alter raus, wo man alles ausprobieren muss. Ich schreib einen Text, häng das Foto dran ... und gut ists. Warum einen Umweg gehen?
hanspool hat geschrieben: ... seit über 10 jahren und noch NIE ist da irgend ein Foto "verschwunden" !

Wie ich schon sagte ... mag ja sein ... aber ob das nächste Woche/Monat/Jahr auch noch so ist weiß kein Mensch.

Mit meiner Schwiegermutter gabs lange Zeit auch keine Probleme .... und dann plötzlich :? :( :shock: :cry: :evil:

Re: Testbild

Verfasst: 02.12.2017, 14:38
von hanspool
Ich sehe hier im Forum aber jede menge Berichte / Anleitungen usw. wo die Fotos verschwunden sind ,
bzw. sich nicht öffnen lassen !
Das ist mir in allen Foren in denen ich "unterwegs" bin noch nie passiert , auch nach über 10 Jahren nicht !
Aber wie schon geschrieben : jeder wie er mag !
gruß hanspool

Re: Testbild

Verfasst: 02.12.2017, 15:22
von Schleifi
hanspool hat geschrieben:Ich sehe hier im Forum aber jede menge Berichte / Anleitungen usw. wo die Fotos verschwunden sind ,
bzw. sich nicht öffnen lassen !
Genauuuuuu!!! :idea: Das Ergebnis des Hochladens der Fotos bei Fremdanbietern. #-o Deswegen jetzt die Möglichkeit im Forum......ect. 8-[ Und das funktioniert hervorragend.