Seite 3 von 3

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 29.10.2017, 17:02
von Yogi58
Kalender 2017 2018.jpg
Wir alten Männer haben alle Saisonkennzeichen. Ende Oktober geht dann das Gejammer los, dass man nicht mehr Mopped fahren kann. Einer meiner Kumpels ist besonders extrem. Erster Satz an Neujahr Uhrzeit 00:00:01: "Juchuuuuuu, heuer fahr ich wieder Mopped". Ich hab ihm dann mit Photoshop einen Kalender gebastelt und inzwischen wollen alle anderen incl. Sohnemann auch einen haben. Ich häng die Datei jetzt mal dran. Ist leider nur 1280x853 Pixel groß, Auflösung 100 dpi. Sollte aber für einen Ausdruck 20x30 reichen. Kann man sich auch in der Drogerie als Foto ausbelichten lassen. Wer mit Bildbearbeitung umgehen kann, setzt oben noch zwei Fotos von seinem Mopped rein. Viel Spaß :D

....... hätte die Datei auch mit 300dpi, 3543x2362 Pixel ...... wenn mir jemand sagt wie ich sie hier einstellen kann #-o

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 29.10.2017, 17:47
von Schleifi
Das ist doch wirklich mal ein kleiner hübscher Kalender für Mitjammerer. =D>

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 29.10.2017, 18:15
von Mr. Stanley
Auf gar keinen Fall !
Ich habe noch ein Kennzeichen ohne blauen Dreckfleck in der oberen linken Ecke.

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 29.10.2017, 19:30
von Oppa
Yogi58 hat geschrieben:...Wir alten Männer haben alle Saisonkennzeichen...
... :-k wer, wo, welche alten Männer??? :shock:

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 29.10.2017, 19:50
von Yogi58
Oppa hat geschrieben:... :-k wer, wo, welche alten Männer??? :shock:

Mit den alten Männern, mit denen ich heute unterwegs bin ... war ich schon im Winter 76/77 (also kurz nach dem Krieg :badgrin: ) unterwegs. Allerdings nicht mit dem Wehrmachtsgespann sondern mit RD 250 & Co. Damals gabs noch richtige Winter und wochenlang Schnee. Darum sind wir heute auch alle kerngesund :? , haben ein Saisonkennzeichen und sitzen im Winter am warmen Ofen.

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 30.10.2017, 11:12
von Toxidiver
Ich hab meine das ganze Jahr angemeldet.

1. Auch in den kalten Monaten gibt es immer wieder sehr schöne trockene Tage und man kann während der Ausfahtren beide Hände am Lenker behalten weil man kaum andere Fahrer sieht. ;)
2. In den Wintermonaten mache ich immer diverse Wartungs oder Umbauarbeiten, und wenn man dann nicht sofort eine Probefahrt machen kann könnte sich bei eingeschlichenen Fehlern der Saisongstart nach hinten verschieben.

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 30.10.2017, 17:22
von Mr. Stanley
Toxidiver hat geschrieben:Ich hab meine das ganze Jahr angemeldet.

1. Auch in den kalten Monaten gibt es immer wieder sehr schöne trockene Tage und man kann während der Ausfahtren beide Hände am Lenker behalten weil man kaum andere Fahrer sieht. ;)
2. In den Wintermonaten mache ich immer diverse Wartungs oder Umbauarbeiten, und wenn man dann nicht sofort eine Probefahrt machen kann könnte sich bei eingeschlichenen Fehlern der Saisongstart nach hinten verschieben.



Ohne Weicheikennzeichen entscheidest du wann die Saison losgeht.
Für mich endet sie nie, ich fahre wann immer es geht und das ohne Hand und Hämorrhoidenheizung.
Ok dies Jahr auf Grund einer Schulter TEP mache ich mal einen auf älter. [-(

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 31.10.2017, 10:00
von Oppa
War gestern seit langem mal wieder bei leicht tiefergelegten Temperaturen am Schrauben in der (unbeheizten) Garage. Da schmeckt der heiße Tee hinterher doppelt so gut! :D

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 31.10.2017, 17:35
von eda653
Na da ham wir im Ösiland schönes Glück.
Bei uns kann man einfach die Taferl mit dem Zulassungsschein bei der Behörde hinterlegen. Kostet nichts und man zahlt keine Versicherung, wenn man es mindestens 45 Tage hinterlegt.
Also genügend Zeit für nen ordentliche Service und Reparaturarbeiten, damit es das restliche Jahr problemlos läuft.

Außerdem: Vorfreude ist doch die schönste. Oder doch nicht? :-k

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 01.11.2017, 16:31
von ukofumo
1.11. Niederrhein - sonning um die 15°C - bestes Möppi-Wetter :lol:
Mit Saisonkenzeichen hätte ich mich heute schon schwarz geärgert...

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 05.11.2017, 20:03
von Yogi58
Mr. Stanley hat geschrieben: Ich habe noch ein Kennzeichen ohne blauen Dreckfleck in der oberen linken Ecke.

... [-X hat mit Saisonkennzeichen nix zu tun
Mr. Stanley hat geschrieben: Ohne Weicheikennzeichen entscheidest du wann die Saison losgeht.

:shock: ... also Berlin liegt so 30 Meter über dem Meer, geh mal zum Fernsehturm und schau nach oben ... die Spitze liegt bei 400 Metern ... und dann setzt du noch mal 300 drauf ... da wohne ich, und da oben schneits (diese Woche geht's los), da gibt's Bodenfrost, dauerhaft jede Menge Split und Salz auf der Straße ... macht keinen Spaß um diese Jahreszeit und tut dem Mopped nicht gut. Berlin ist bekanntlich arm und angeblich sexy ... könnt ihr euch überhaupt Schnee leisten :badgrin: ?
ukofumo hat geschrieben: Mit Saisonkennzeichen hätte ich mich heute schon schwarz geärgert...

... also am Niederrhein kommt der Schnee aus der Fabrik (Skihalle-Neuss) und Winterreifen kennt ihr nur aus dem Fernsehen (hab da oben Verwandtschaft)

Spaß beiseite, bei uns ists arschkalt und glatt. Wenn ich fahre ... dann richtig. Geht bei unserer Witterung einfach nicht. Also wechsel ich vom Saisonkennzeichen zur Fussbodenheizung :D

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 05.11.2017, 20:24
von ukofumo
Yogi58 hat geschrieben:... also am Niederrhein kommt der Schnee aus der Fabrik (Skihalle-Neuss) und Winterreifen kennt ihr nur aus dem Fernsehen
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Da muss ich dir leider Recht geben
wenn bei uns mal 10 cm Schnee liegen bricht hier gleich das (Verkehrs)Kaos aus #-o

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 05.11.2017, 20:36
von Mr. Stanley
Yogi58 hat geschrieben:[...] Berlin ist bekanntlich arm und angeblich sexy ... könnt ihr euch überhaupt Schnee leisten :badgrin: ?
[...]


Wahrscheinlich auch dieses Jahr wieder nicht.
Daher hatte ich für dies Jahr auf meine 11er wieder die Z6 DOT 1005 Reifen aufgezogen.
Die haben aus ca.150PS geschätzte 250PS simuliert, bei nasser Fahrbahn gefühlt nicht messbar.

Ein Saisonkennzeichen war für mich nie ein Thema da ich wenn immer es das Wetter zulässt, fahre.
Außerdem habe ich seit 1994 eine Eintragung für ein DIN-Kennzeichen auf 220x200mm. Montiert ist 187mm und ich habe nicht diesen widerlichen blauen Dreckfleck in der linken oberen Ecke und einen kleinen Zulassungsstempel.

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 25.11.2017, 01:03
von funky
Versicherung kostet 9 €/Monat, Steuer um die 4€/Monat. Also Fixkosten um die 13 €/ Monat. Das würde schon was ausmachen ein paar Monate im Jahr nicht Fahren zu können, aber das Geld hole ich über Strom und Giro wieder rein und kann dafür am jeden Tag wann ich will Mop fahren.

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 26.11.2017, 17:32
von mebo23
Genau so sehe ich das auch.
Sonnenschein und nicht fahren dürfen geht gar nicht.
Reinhard

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 26.11.2017, 18:14
von Zauberer
Zauberer hat geschrieben:Trotzdem hab ich auch eine Beschränkung auf 03-10; rein aus den von TopfGold angesprochenen Sicherheitsgedanken. Wenn ich fahre, dann fahre ich auch richtig. Und bei < 10 Grad ist die Straßenhaftung nun einmal nicht mehr so groß.
Daher steht die Karre jetzt in der Garage und ich bin froh, die Saison heil überstanden zu haben.

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Verfasst: 27.11.2017, 13:12
von Oppa
...na ja, das würde dann ja auch Regenfahrten im Sommer ausschließen, die kann man aber nicht immer vermeiden :-k

Mittlerweile hat man mir wohl 'nen Saisonkennzeichen auf die Stirn gepinselt. Die Mopeds laufen, aber ich nicht! :x
:evil: :evil: :evil: