Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Überschrift sagt alles :-)

Habt ihr ein Saisonkennzeichen?

JA von 04 - 10
16
17%
NEIN das ganze Jahr angemeldet
56
58%
JA anderer Zeitraum
24
25%
 
Abstimmungen insgesamt: 96

Benutzeravatar
Bonnies Clyde
Fingerwundschreiber
Beiträge: 400
Registriert: 25.07.2010, 22:25
Wohnort: Uffenheim
Motorrad Typ: ZX600 E Bj. 03, GPZ 305B Bj 87
Status: Offline

Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Bonnies Clyde » 05.11.2010, 23:49

Hallo.
Nachdem ich nur einen ca. 3 Jahre alten Thread über das Thema gefunden habe würde es mich mal brennend interessieren,
ob ihr eure Maschine im Winter abmeldet oder nicht?!
Ich für meinen Teil habe mein Möp das ganze Jahr angemeldet und kann dann schon im Frühjahr an den ganzen
Motorradclubs vorbeifahren und in meinen Helm reingrinsen weil die Jungs noch warten müssen ;)


Mit Grüßen
Mathias


Edit: :( mein Browser hat mir aus Gründen die ich nicht nachvollziehen kann autoimatisch die Option "Ja" angekreuzt und ich habs nicht bemerkt.
Wie mein Fahrlehrer schon zu sagen pflegte: "Auf Öl und Wildtieren wird nicht gebremst, die haben einen Reibwert von 0,0!"

Aktuelle Garage: ZZR600E BJ2003; GPZ305 BD BJ87; Honda AfricaTwin DCT Tricolor BJ2017

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3593
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon mib79 » 05.11.2010, 23:59

Hi,

ich habe auch nur Saison und bis jetzt komme ich gut mit zurecht.Hatte schonmal überlegt zu ändern,aber bis jetzt habe ich es nicht gebraucht...
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
Cyler
Alter Hase
Beiträge: 603
Registriert: 12.10.2008, 19:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Cyler » 06.11.2010, 00:14

Ich hab meine von 3-10 angemeldet
so kann ich sie im winter einmotten (weil ich da eh nicht fahre), kann sie vernünftig winterfest machen,hab zeit zum basteln und kann mich auf die neue saison freuen :D
Sämtliche Rechtschreibfehler sind gewollt und sollen von meiner Intelligenz ablenken!


ZZR 600E, Bj. 1995, 98PS, mit diversen schönen Sachen

DiGGa
Anfänger
Beiträge: 78
Registriert: 09.07.2009, 22:34
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon DiGGa » 06.11.2010, 01:07

Habs über das ganze Jahr angemeldet! Da es gelegentlich im November sowie März teilweise auch gutes Wetter zum fahren gibt, ausserdem ist das Kennzeichen dann kein riesiges Pizzablech.

Benutzeravatar
haertelthomas
Kurvenheizer
Beiträge: 1351
Registriert: 13.11.2008, 20:16
Wohnort: Rosefeld
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon haertelthomas » 06.11.2010, 06:57

Ich habe meine seit diesem Jahr auf Saison geändert. Hatte sich für mich nicht gelohnt. Die 3-4 Fahrten die man im Winter evtl. machen kann lohnen sich da für mich nicht. Ein weiterer Grund ist aber auch das das Möp nun etwas teurer in der Versicherung ist da wir seit Kurzem noch Sohnemanns Auto versichern müssen und lieber das Auto günstiger eingestuft haben. Trotz Allem kam es erst 3 Mal vor das ich im November oder März noch bzw. schon gefahren bin.
SCHEISS AUF KÜSSCHEN!!!! GUTEN FREUNDEN GIBT MAN EIN BIER!!!!!

Benutzeravatar
Weyli
Kurvenheizer
Beiträge: 1060
Registriert: 15.07.2008, 22:06
Wohnort: Modautal
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Weyli » 06.11.2010, 08:25

Meine ist das ganze Jahr angemeldet, weil das macht in der Steuer und der Versicherung so wenig aus das es mir zu blöd ist mim Pizzablech rumzufahren :lol: Außerdem kann ich mich bei schönem Wetter spontan entscheiden mal ne Runde zu drehen und muß nicht warten bis ich wieder darf :D
Bild Fahre niemals schneller als deinBild fliegen kann Bild

----------------------------------------------------------------------------------
Hinterradabdeckung von Balu, Stahlflex, Rombos, Heckhöherlegung, Edelstahlkettenschutz, Griffheizung,
Navihalterung, weiße Blinker vorne, dunkles LED- Rücklicht sowie dunkle Blinker hinten. Pazzo- Griffe

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11017
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Oppa » 06.11.2010, 09:13

Das lohnt fast nicht mehr bei Versicherung und Steuern. Selbst wenn's kein Mopedwetter mehr geben sollte, alleine für 'ne Probefahrt oder falls Sie mal zum Chefschrauber muss, macht's Sinn, sie das ganze Jahr anzumelden.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Heidecamper
Dauerschrauber
Beiträge: 5070
Registriert: 17.12.2005, 21:02
Wohnort: Salzgitter
Motorrad Typ: ZRT00D Bj. 2011
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Heidecamper » 06.11.2010, 09:16

Meine ist auch durchweg angemeldet. Das hat nicht nur die Vorteile die Oppa hier beschreibt,
sondern das Kennzeichen fällt ein bißchen kleiner aus. :D
Viele Grüße aus dem Vorharz

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6869
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Caspar » 06.11.2010, 10:16

Ich fahre meine Kleine auch das ganze Jahr über. :D
Auch im Winter haben wir schöne Tage und dann fahre ich gerne..... eine Runde Möp.
Und Oppa hat es auf den Punkt gebracht,es ist so günstig usw. ;)
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Roadrunner » 06.11.2010, 10:32

Gibt es auch ein Tageskennzeichen !? :lol: Ich fahre mittlerweile so wenig Motorrad, da lohnt es gar nicht sie Angemeldet zu haben !!! :(

Nein, meine ist auch durch weg Angemeldet ! Der Aufguß zum Ab und Anmelden steht in keiner Relation zu den Einsparungen. Zudem geht der Spritverbrauch bzw. Luftwiederstand mit diesen riesigen Tafeln hinten dran extrem hoch !!! :badgrin: Somit sind die Kosten vermutlich höher !!! :D
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Novacaine
ZZR-Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2009, 22:24
Wohnort: Germering
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Novacaine » 06.11.2010, 11:07

ich hab sie von 3-11 angemeldet, kann also die schönen novembertage (wie gestern und heute) ausnutzen um zu fahren :)

die 3 monate machen sich im geldbeutel sehr wohl bemerkbar, aber ich hab auch schlechte versicherungskonditionen mit meinen 20jahren :D
Kawasaki ZZR 600 Bj. '99

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7201
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon can2abi » 06.11.2010, 11:26

hatte mal zwischendurch als saison umgemeldet, mich dann schwarz geärgert und nach einem jahr wieder auf ganzjahres kennz. umgeändert. also umsonst der Verwaltung das geld geschenkt :( für das geld wäre die jahresversicherung bezahlt gewesen :evil: <----Lehrgeld ;)
Meine vorredner haben es aufn punkt gebracht ;)

hier wird nix eingemottet, einmotten würde ich einen oldie, den ich nach 10 jahren wieder erwecken will 8)
ich finde es unsinnig für 3 monate "Einzumotten"

kumpel hat nach 3,5 jahren seine yamaha Fj 600 ausm schuppen geholt, neue batt rein , klick und wrummmm
hatte weder "reifenplatten" noch rost im tank, noch schmodder in den versagern :oops: :oops: :oops:
also, alles übertreibung :D :D
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 880
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon TopfGold » 06.11.2010, 12:32

Ich fahr auch mit Saisonkennzeichen 4-10. Bin auch am überlegen ob ich das abstell. Besonders in dieser Woche wär ich schon gerne mitm Möp zur Arbeit gefahren. Aber da spricht bei mir der Sicherheits- und Vernunftsgedanke dagegen.
Das Gute am Saisonkennzeichen ist aber auch, dass man gefährliche Fahrten in der kalten Zeit ausschließen kann. Denn die Gefahr von Rutscher und abgefrorenen Fingerchen :) ist in dieser Zeit deutlich größer. Außerdem will ich beim Fahren nicht pedantisch auf vermehrten Split und glatte Stellen aufpassen müssen, nur um dann mit 60kmh durch die Landschaft zu tuckern. :evil: Mal ehrlich, da kommt doch einfach kein Spaß auf.

Wenn man das ganze von der finanziellen Seite betrachtet ist das Saisonkennzeichen deutlich günstiger als ein Ganzjahreszeichen. Nicht die Versicherung ist das teure beim Motorradfahren, sondern das Tanken und die Instandhaltung, evtl. auch noch Winterkleidung. Was nicht fährt, kostet also nicht viel, egal ob Saisonkennzeichen oder nicht.

Also diesen Winter warte ich mal noch und wäge ab, ob ich nächstes Jahr das Kennzeichen wechsel.

Kabelzieher
Anfänger
Beiträge: 62
Registriert: 16.01.2006, 20:52
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Kabelzieher » 06.11.2010, 13:12

Seit ich umgezogen bin und eh ein neues Kennzeichen brauche, hab ich auch ein Saisonkennzeichen (3-10). Es spart schon ein paar Euro's und die meisten die jammern von wegen erhöhter Luftwiederstand, sind doch selbst der größte limitierende Faktor... :laughing7 :laughing7


Spaß :love4

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Kasi » 06.11.2010, 13:34

Ich habe auch das ganze jahr die platte dran,ist eh nur haftpflicht versichert und die an+abmelderei lohnt ganz einfach nicht für 5euro 8)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Zauberer » 06.11.2010, 14:53

Mit einem Saisonkennzeichen fällt ja die An- und Abmelderei weg. Wirklich lohnen tut es sich finanziell nicht und das etwas kleinere Nummerschild lockt doch.
Trotzdem hab ich auch eine Beschränkung auf 03-10; rein aus den von TopfGold angesprochenen Sicherheitsgedanken. Wenn ich fahre, dann fahre ich auch richtig. Und bei < 10 Grad ist die Straßenhaftung nun einmal nicht mehr so groß.
Daher steht die Karre jetzt in der Garage und ich bin froh, die Saison heil überstanden zu haben.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
MichaHB
Anfänger
Beiträge: 89
Registriert: 21.03.2009, 17:04
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon MichaHB » 06.11.2010, 17:10

Ich habe an der Kawa auch 4-10 und komme damit eigentlich ganz gut zurrecht.
Zwar kribbelt es ab und an mal in der Gashand, aber ich sehe es irgendwie nicht ein
für 2-4 Fahrten den Hobel angemeldet zu lassen.
Versicherungstechnisch macht es sich bei mir schon bemerkbar, mag aber auch daran liegen,
dass ich bis vor kurzem noch unter 25 war und die Versicherung etwas teurer war...

Gruß,

Micha

Wenn ich eins meiner Mopeds dauerhaft anmelden würde, würde ich auch die K75 dauerhaft anmelden.
Die hat nicht so viel Qualm am Rad, was einem bei kaltem Wetter ja schon einmal zum Verhängnis werden könnte
und die gute hat ne Griffheizung 8)
ZZR 600 E It's like the hand of God pushing you in the back

Aufgrund unserer Verwuirung können wir nur mit Leuten kommkummiunizieren, die gepflegt nicht alle Latten am Zaun haben!

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2241
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Motorrad Typ: zx600 e Bj.94
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Matrix » 06.11.2010, 20:11

Unabhängig davon was jetzt vorteilhafter ist Ganzjahres..oder Saisonkennzeichen, auf grund meiner Ganzjahreszulassung
konnte ich auf jeden fall die Schönen Tage anfang Nov. bei uns in Franken noch voll ausnützen. 8)
Und wenn die ersten schönen Märztage kommen...Batterie rein und los kanns gehen ;)
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Hoschen
ZZR-Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 14.10.2009, 12:29
Wohnort: Rotenkirchen
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Hoschen » 06.11.2010, 20:32

Meine Dicke ist das ganze Jahr über angemeldet, Aspekte dafür wurden schon zur Genüge genannt! ;)

Da Sicherheit bei mir allerdings auch groß geschrieben wird, steht Sie seit letztem Sonntag im Stall und wartet auf nen neuen Anstrich. :)
ZX600 D, Ez:4/92, 37500 km

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6115
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon dewahat » 06.11.2010, 20:41

Meine beiden Möps sind auch das ganze Jahr angemeldet. Mit Saisonkennzeichen kann man die ja auch nicht einfach so an der Straße abstellen. Und einen privaten Stellplatz habe ich nicht. Also das ganze Jahr angemeldet. Kann dann also immer fahren. 8)
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Urlaubstöff
Anfänger
Beiträge: 68
Registriert: 11.09.2010, 19:00
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Urlaubstöff » 06.11.2010, 22:31

Nein, bei mir wird grundsätzlich kein Töff über den Winter abgemeldet. [-X
Das arme Mopped! Was tun bei schönem Wetter?
Gestern erst wieder eine kleine Runde gefahren. Bei z.B. 03/10 wäre das schon nicht mehr möglich gewesen. :)
ZZR 1100 D hat jetzt einen kleinen Bruder - ZZR 600 E, Bj. 95

Benutzeravatar
Balu1971
Fingerwundschreiber
Beiträge: 367
Registriert: 27.03.2009, 11:06
Wohnort: Sulzbach/Saar
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Balu1971 » 07.11.2010, 09:32

Meine kleine Dicke steht das ganze Jahr zur freien Verfügung,das Verhältnis Versicherung sparen und Ärgern wenn es wetter zum fahren ist steht in keiner Relation.
Bandit 1200 Bj 99 36000 Km
Hubraum kann mann durch nichts ersetzen,außer ..............
durch noch mehr Hubraum :-))

Benutzeravatar
sponk
ZZR-Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 16.10.2009, 17:34
Wohnort: Nähe Ulm
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon sponk » 07.11.2010, 11:43

Ja zum Saisonkennzeichen.
Bei uns hier auf der Alb ist fahren ab November einfach nicht mehr drin.Bin ein paar Mal morgens im Oktober gefahren und es war einfach Ar***kalt.Außerdem rentiert sich es bei mir auch von der Versicherung.Ich zahle für die Haftpflicht auf Grund von niedriger Einstufung ,da die Versicherung über meinen Dad läuft n guten Fuffi um von 3-10 fahren zu können.Das reicht haufenweise.Die NSR war früher mit 4-10 angemeldet.Da hat es einen schon mehr gewurmt.Ist jetzt aber das ganze Jahr angemeldet. => auch im Winter steht ein Bock zur Verfügung.
Ansonsten rentiert es sich wirklich nicht wegen 1-5 Tagen das Moped die ganze Zeit angemeldet zu haben.Und wie schon einige Vorredner geschrieben haben.Man merkt es deutlich an den Ausgaben,wenn in den Wintermonaten der Sprit usw. fürs Moped wegfällt.
Mfg sponk
ZX 600E Bj. 93 mit 56.000km
Honda NSR 125 mit 27.000km und echten 18kW
Cagiva Planet 125 mit 15.000km inkl. kompletter Motorüberholung
Honda NTV 650 mit 66.000km als Cafe Racer
Suzuki GN 250 mit AT-Motor als Scrambler
Jede Sekunde deines Lebens, in der du wütend bist ,ist eine Sekunde zuviel, die du glücklich sein könntest.

Männer haben nur eine Problemzone: Eine zu kleine Garage!

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon zwille » 14.11.2010, 14:42

ich hatte meine erste maschine damals von 3 bis 10 und mich gleich im ersten winter drüber geärgert. deswegen hab ich, als die platt war, die zzr direkt ganzjährig angemeldet. mir macht der aufpreis nichts, weil ich so an schönen tagen mal ne runde drehen kann, wie zb am 26.12.2009 :) das war schön. im gegenteil zu topfgold macht es mir auch spaß an einem sonnigen, arschkalten wintertag mit 60 durch die gegend zu tuckern, solange kein schnee auf der straße liegt. schnee und eis meide ich dann doch...

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11017
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Oppa » 14.11.2010, 18:05

Bei meiner 1. ZZR war das noch gar nicht möglich. Bei der 2. war ich einer der ersten, die Saisonkennzeichen hatten (musste damals noch 'von Pontius bis zu Pilatus laufen', weil keiner so recht wusste, wie das eintragungstechnisch abgewickelt wird. ;) ) Bei der 3. war klar, dass es kein's mehr gibt. :D
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Fragen zum Forum oder Community“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast