Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Überschrift sagt alles :-)

Habt ihr ein Saisonkennzeichen?

JA von 04 - 10
16
17%
NEIN das ganze Jahr angemeldet
56
58%
JA anderer Zeitraum
24
25%
 
Abstimmungen insgesamt: 96

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon nevar » 14.11.2010, 19:22

Hätte ich ein Saisonkennzeichen dann wäre der heutige Tag verloren gewesen. Geniales Wetter, top Straßen und nette Möpkollegen mit denen man den Schwarzwald hocheiern konnte.

Die paar Euro bringen mich nicht um, das Bock bleibt ganzjährig ;)
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
ZX
Moderator
Beiträge: 7344
Registriert: 11.01.2005, 21:01
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon ZX » 14.11.2010, 19:30

Als ich meine ZZR in 2004 bekam habe ich auch ein Saison gehabt 4-10. Im ersten Winter war dies kein Problem das ich mir gesagt habe "lass sie lieber stehen bevor Du sie noch kaputt fährst".
Im zweiten Winter habe ich mir schon gesagt als das Wetter gut war och eigentlich hätteste jetzt mal ne runde drehen können.
Im dritten habe ich mir dann gesagt ok jetzt kommt das Ganzjahreskennzeichen. Man wird ja auch vernünftiger mit der Zeit :roll: ;)
Und vor ein paar Tagen kam die Beitragsrechnung. Bei noch keinen 90€ im Jahr für Steuern und Versicherung mache ich kein Saison mehr [-X
Bin froh das ich auch mal fahren kann wenn im Dezember die Sonne lacht, und die Straßen trocken sind.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ;)

Benutzeravatar
Urlaubstöff
Anfänger
Beiträge: 68
Registriert: 11.09.2010, 19:00
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Urlaubstöff » 16.12.2010, 21:23

So, nun ist es soweit! Jetzt sitzen beide Töffs unter der Haube und warten auf besseres Wetter. :evil:
Die Gehsteige sind zwar frei - die lieben Anwohner haben die letzten tage fleißig geschaufelt und gestreut, doch von der schneeschiebenden motorisierten Truppe hat sich in all den Tagen nur einer sehen lassen, der mal die Straße auf und ab gefahren ist.
Da lag dann der ganze Schnee erst mal wieder vor den Hofeinfahrten, aber die Straße war doch nicht frei. Hier habe ich jetzt auf einer Länge von ca. 900m ein geschlossene und inzwischen fest- und glattgefahrene Schneedecke.

Keine Chance mit den Töffs da durchzukommen, ohne irgendwas zu schreddern. Wenn jetzt der neue Schnee noch kommt, wird die Pause wohl noch länger.

Von daher freuen sich jetzt natürlich die Saisonkennzeicher-Inhaber: Nichts zahlen für nicht fahren ist dann auch nicht schlecht.
ZZR 1100 D hat jetzt einen kleinen Bruder - ZZR 600 E, Bj. 95

Benutzeravatar
toto
Kurvenheizer
Beiträge: 1923
Registriert: 01.02.2006, 20:22
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon toto » 24.12.2010, 10:41

Saisonkennzeichen lohnt sich nicht ...das kann manchmal teurer sein als wenn man für ganze Jahr bezahlt .Zahle Versicherung mit Diebstahl und Steuern ca 100 € .

toto
ZZR 600 Bj. 1993 /ZX600E ..20.000 km
Fahre nie schneller wie dein Schutzengel

Benutzeravatar
zzr6001
Fingerwundschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 09.08.2008, 20:40
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon zzr6001 » 10.01.2011, 21:30

Schließe mich der Meinung von toto an!!
Meine ist auch das ganze Jahr über angemeldet...habe gerade mit dem Gedanke auf Saison umrüsten gespielt und auch bei der Versicherung gefragt....
Ich würde aufs Jahr gesehen 1,76€ MEHR zahlen, wenn ich auf Saison 3-10 anmelde!!
also bleibt alles wie es ist!!
"Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!"

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3957
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Schleifi » 16.02.2011, 22:08

Ich darf von 4-10. Und ich jammer jedesmal deswegen rum. Aber- es hat auch tatsächlich Vorteile, welche jedwegige Jammerei als unsinnig widerlegen.
Sobald man lang genug (ca 3-4 Wochen) nicht fahren konnte, nimmt die Toleranz in Bezug auf häßliche Umstände permanent ab. [-X Zu glatt draußen-egal. zuviel Salz auf den Staßen und das arme Möp rostet dir unterm Arsch weg-auch egal.Man kanns zwar waschen, wird aber nicht trocken-Ergebnis wie oben,rostet lustig vor sich hin.
Vernunft gegen Leidenschaft- als hätte die Vernunft jemals gewonnen!
Logische Konsequenz, ich schütze das arme Ding vor mir selbst, schenk ihr ein Saisonkennzeichen und kann, selbst wenn ich noch so sehr will, nix tun was mir hinterher leid tut.
Wieso erklären Männer sowas immer nur mit Kohle. :-k
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Zauberer » 16.02.2011, 22:14

Schleifi hat geschrieben: Wieso erklären Männer sowas immer nur mit Kohle. :-k

haben sie nicht gemacht, ... einfach mal eine Seite zurück gucken und die Schelte an die Männer ganz kleinlaut zurück nehmen :D
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3957
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Schleifi » 16.02.2011, 22:38

Hmmm. Hast ja recht.
Hab doch gar nicht schelten wollen :doubt:
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
matze1405
Fahrschüler
Beiträge: 11
Registriert: 09.02.2011, 18:11
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon matze1405 » 17.02.2011, 05:40

Werde meine etz zum 1.3 anmelden kann es kaum noch erwarten :lol:

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3593
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon mib79 » 17.02.2011, 10:25

matze1405 hat geschrieben:Werde meine etz zum 1.3 anmelden kann es kaum noch erwarten :lol:



ETZ die von MZ...hate mal ne 250 ETZ geiles Gerät
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
Jaspa27
Fahrschüler
Beiträge: 14
Registriert: 07.01.2010, 13:40
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Jaspa27 » 17.02.2011, 15:37

Meiner Meinung nach ist ein Saisonkennzeichen sinnvoll. Meistens haben wir im Winter doch nur wenige schöne Tage. Ich nutze meine "Winterpause" um Wartungs- bzw. Pflegearbeiten zu erledigen, so kann ich das in aller Ruhe machen, da ich weis, dass ich sowieso erst wieder ab dem 01.03. fahren darf.

Benutzeravatar
kawaheike
Kurvenheizer
Beiträge: 1719
Registriert: 18.07.2010, 11:05
Wohnort: Wolfsburg
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj.99
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon kawaheike » 18.02.2011, 21:59

Ich hab Saisonkennzeichen von 3-10. das reicht auch für mich. Die anderen Monate ist es mir eh zu kalt.

>> Zahle Versicherung mit Diebstahl und Steuern ca 100 € . << >> Bei noch keinen 90€ im Jahr für Steuern und Versicherung mache ich kein Saison mehr << toto und ZX, mal nachgefragt , was habt ihr für Versicherungen?
Ich bin da mit dem Saisonkennzeichen teurer.
Heike

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3593
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon mib79 » 18.02.2011, 22:46

bei mir kostet die saison weniger, das jahr knappe 100,- ,die saison 70...bei 25% inkl. kasko...und 26 ,- steuern
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
kawaheike
Kurvenheizer
Beiträge: 1719
Registriert: 18.07.2010, 11:05
Wohnort: Wolfsburg
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj.99
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon kawaheike » 19.02.2011, 11:25

Ich habe 30%....macht das soviel aus?
Bis bei der Vers. mit Teilkasko bei 117,00 Euro und dann noch die Steuern.

Benutzeravatar
Bonnies Clyde
Fingerwundschreiber
Beiträge: 400
Registriert: 25.07.2010, 22:25
Wohnort: Uffenheim
Motorrad Typ: ZX600 E Bj. 03, GPZ 305B Bj 87
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Bonnies Clyde » 19.02.2011, 12:05

@mib79

Ich glaube das mit dem von Matze geschriebenen ETZ hast du vollkommen falsch verstanden :D :D :D
Nachdem der gute Mann genauso wie ich absoluter Franke ist hab ich etwas gebraucht um deinen
Gedankensprung mit der ETZ zu verstehen.
Das "etz" in seinem Satz hat nichts mit einem Motorrad zu tun sondern ist ein im fränkischen Srpachgebrauch gängiges Wort für "sofort",
"jetzt" oder "in naher Zukunft".
Es ist immer wieder lustig zu sehen wie man an sich vorbeireden kann wenn man Dialekt redet/schreibt.


So noch etwas zum Thema ich bin echt überrascht, dass sich so viele Leute hier gemeldet haben damit man mal sieht wie die anderen so ticken.


Mit Grüßen
Mathias
Wie mein Fahrlehrer schon zu sagen pflegte: "Auf Öl und Wildtieren wird nicht gebremst, die haben einen Reibwert von 0,0!"

Aktuelle Garage: ZZR600E BJ2003; GPZ305 BD BJ87; Honda AfricaTwin DCT Tricolor BJ2017

Benutzeravatar
lubo
Schrauber
Beiträge: 873
Registriert: 05.04.2007, 12:31
Wohnort: Raum Hannover
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon lubo » 19.02.2011, 12:27

Bonnies Clyde hat geschrieben:Ich für meinen Teil habe mein Möp das ganze Jahr angemeldet und kann dann schon im Frühjahr an den ganzen
Motorradclubs vorbeifahren und in meinen Helm reingrinsen weil die Jungs noch warten müssen ;)


Ich hatte erst ein Saisonkennzeichen. Aber das Kuchenblech war einfach zu groß, andauernd haben sich die Schrauben gelöst. Zudem habe ich mich damals auch geärgert, die ersten schönen Tage im Jahr nicht nutzen zu können. Nach einem Jahr hab ichs dann auf ganzjährig geändert.
Viele Grüße
lubo
http://www.lubo2000.de

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3593
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon mib79 » 19.02.2011, 17:49

Bonnies Clyde hat geschrieben:@mib79

Ich glaube das mit dem von Matze geschriebenen ETZ hast du vollkommen falsch verstanden :D :D :D
Nachdem der gute Mann genauso wie ich absoluter Franke ist hab ich etwas gebraucht um deinen
Gedankensprung mit der ETZ zu verstehen.
Das "etz" in seinem Satz hat nichts mit einem Motorrad zu tun sondern ist ein im fränkischen Srpachgebrauch gängiges Wort für "sofort",
"jetzt" oder "in naher Zukunft".
Es ist immer wieder lustig zu sehen wie man an sich vorbeireden kann wenn man Dialekt redet/schreibt.


So noch etwas zum Thema ich bin echt überrascht, dass sich so viele Leute hier gemeldet haben damit man mal sieht wie die anderen so ticken.


Mit Grüßen
Mathias



...deshlab schreibe ich so gut wie normales deutsch...(komme ja aus thüringen...)
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Hobo
Anfänger
Beiträge: 75
Registriert: 15.04.2010, 09:28
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Hobo » 14.04.2011, 13:24

Ich habe ein Saisonkennzeichen von 03 - 10. Im Februar ists meistens eh noch zu kalt und die schönen Märztage kann ich so mitnehmen :)
Ich fahre eine:
ZZR 600 E | Bj. 2001 | Farbe: Silber/Champagner (gewöhnungsbedürftig ;))
Bild

Meine Homepage: FSchreiner.de

Benutzeravatar
kallinr2
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: 07.04.2011, 14:19
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon kallinr2 » 15.04.2011, 07:59

also ich hab meine von 04-10 angemeldet. mit dem ding fahr ich eh nicht bei schnee und eisglätte, dafür hab ich ja die klx..... :lol: :lol:

zur größe des kennzeichens, meins an der zzr ist 20x22cm, meins an der klx ohne saison ist 20x23 oder sogar 24!

also alles gar kein problem, kleiner geht nicht

und für die die sagen es ist im nov-märz zu kalt zum fahren, sobald du dein zweirad bei minus 16°C überhaupt anbekommst ist es auch nicht zu kalt zum fahren, brauchst nur ein paar handschuhe und warme gedanken, dieses jahr sogar ohne innenfutter der jacke da ich es vor ein paar tagen wieder gefunden habe, aber den ganzen winter gesucht und vermisst =D> =D>

lets rolli´n baby
Umweltskandal: Dose Sardinen geöffnet! Alles voller Öl! Alle Fische TOD!

Benutzeravatar
andi70
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 05.11.2008, 19:35
Wohnort: Regenstauf
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon andi70 » 15.04.2011, 08:18

ich zahle für das ganze jahr 49 euro mit 30 prozent.ich habe es nur haftplicht versichert.hab lange nach ner günstigen versicherung fürs motorrad und mein auto gesucht.die DEVK war mit abstand die günstigste versicherung mit besten preis-leistungs verhältnis.

Benutzeravatar
Kaja
Kurvenheizer
Beiträge: 1831
Registriert: 25.05.2011, 11:49
Wohnort: 21224 Rosengarten OT Eckel
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Kaja » 13.08.2011, 12:27

Bisher waren alle meine Möpps durchweg angemeldet. Bin einmal sogar am 24.12. gefahren. Es war trocken und sonnig. Richtig herrlich :D
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2528
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon mobbedzwerch » 16.10.2011, 15:19

Tendiere auf Grund der geographischen Lage (Nordbayern) eher zu 3 - 10 Saisonkennzeichen.
Aber das kann ich mir bis zum Frühjahr noch überlegen :D
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
tom600
Fingerwundschreiber
Beiträge: 385
Registriert: 11.11.2010, 20:28
Wohnort: Wennigsen
Motorrad Typ: ZZR 600E Bauj.98
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon tom600 » 19.10.2011, 09:31

Ja Saisonkennzeichen aber von 3-10 habe ich gute erfahrung mit gemacht !
Gruß aus Wennigsen

...immer alles knusper... Bild

Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon Oppa » 19.10.2011, 17:13

kommt doch drauf an, ob das mit dem Saisonkennzeichen lohnt, was wiederum davon abhängig ist, was die Summe aus Steuer und Versicherung kostet auf den Monat oder auf's Dritteljahr umgelegt ausmacht. Bei mir lohnt das nicht.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dummsupp
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 19.10.2011, 10:51
Wohnort: Dittelsheim-Heßloch
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Saisonkennzeichen: JA oder NEIN

Beitragvon dummsupp » 22.10.2011, 13:53

Also ich habe Sie das ganze Jahr angemeldet! Vom finanziellen lohnt es sich ja nicht mit dem Saisonkennzeichen, denn das bischen was de da sparst ist auch egal. Außerdem gibt es auch in der "kalten" Jahreszeit wunderschöne Tage zum fahren! Ich denke nur im Februar diesen Jahres, da hatten wir ein paar Tage an die 20 Grad! Da lohnt es sich schon mal das "Baby" raus zu holen!
"CARPE DIEM"!
Viele Grüsse vom Kloppberg in Rheinland Pfalz
"Nur wer ZZR gefahren ist, kann sagen er habe gelebt!"


Zurück zu „Fragen zum Forum oder Community“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast