R.i.P. Elfdreiviertel

Poste hier Links, die du im Internet gefunden hast. Hier ist auch die zusamengestellte Linkliste !
Benutzeravatar
cheetah
Kurvenheizer
Beiträge: 1625
Registriert: 21.02.2005, 14:26
Wohnort: 65623 westlicher Hintertaunus
Status: Offline

R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon cheetah » 07.03.2018, 11:09

...nur noch 'ne Hyperstrada.

Man sollte an etwas glauben. Ich glaube, ich trinke noch ein Bier...

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2787
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon mobbedzwerch » 07.03.2018, 19:11

Was für ein schreckliches Unglück
Aufrichtige Anteilnahme für seine Familie und Angehörigen.
:wave
_______________
Im alten Ägypten wurden kleine Menschen hoch angesehen und als Götter verehrt :icon_thumright
600 E, 54.000 km

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3627
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon mib79 » 08.03.2018, 00:17

viel Kraft an die Angehörigen
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Kay
ZZR-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 19.07.2016, 15:15
Wohnort: Mahlberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon Kay » 08.03.2018, 02:44

:( , bin geschockt, dachte man geht extra auf so Strecken um sein Material zu testen bzw. sich an den Grenzbereich seiner Maschine heran zu tasten ohne eben (wegen dem Auslauf) all zu viel zu riskieren.

Das es bei einem Sturz auch zu Personen Schäden kommen kann ist mir natürlich bewusst, hab ich leider bei bekannten so auch mitbekommen können. (Materialschaden nimmt man ja im Vorfeld in Kauf.)

Mein Mitgefühl den Angehörigen.



Gruß Kay
ZZR 600E Bj. 1999 gekauft August 16 mit 40.012 km
Cagiva Gran Canyon Bj. 98 mit 40.000 km
Neu in der Garage das nächste Aufbauprojekt: Yamaha FZR 1000 Bj. 91 mit ca. 50.000 km #-o

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6445
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Solingen
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon dewahat » 08.03.2018, 06:54

Aufrichtiges Beileid. Viel Kraft den Angehörigen und Freunden.
ZZR 600 E Bj.02 48 TKM
Shiver 750 Bj.11 42 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Toxidiver
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon Toxidiver » 08.03.2018, 15:13

Beileid auch von mir. Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft in dieser Zeit. Und ich hoffe das er nach dem Unfall nicht mehr viel mitbekommen hat.
ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon Silencer » 09.03.2018, 23:46

Oh man. Immer wieder ein Schock, wenn es jemanden erwischt den man kannte - auch wenn es nur flüchtig und übers Netz war.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22405
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon Zauberer » 13.03.2018, 12:57

Puh,immer wieder sehr erschreckend wie schnell etwas passieren kann.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 336
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: R.i.P. Elfdreiviertel

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 15.03.2018, 12:40

Ja... Ein kleiner Fehler oder blöder Zufall reicht oft schon aus...
Die Geschichte hat mich an das hier erinnert:

viewtopic.php?f=17&t=2477&start=75#p279797

Das Teil hat auch locker das Potential ein Bein oder einen Bauch von oben bis unten aufzuschlitzen. Aus Plastik wäre es ja noch okay (3d-druck?), aber so habe ich echt kein Verständnis dafür #-o


Zurück zu „Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast