Stahlflex in ebay

Poste hier Links, die du im Internet gefunden hast. Hier ist auch die zusamengestellte Linkliste !
Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1734
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Stahlflex in ebay

Beitragvon emil » 11.12.2012, 11:48

Würd gern mal wissen, ob einer von euch diese schon mal verbaut hat..danke
Und der Preis erscheint mir so niedrig?
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon Mad-Dog » 11.12.2012, 11:54

Suche im Forum nach "Melvin":

search.php?keywords=Melvin

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1734
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon emil » 11.12.2012, 17:08

Ok, danke :D
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1734
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon emil » 22.01.2013, 20:16

So, hab sie jetzt verbaut, alles gut gepasst und ist auch erstmal dicht :D
Bild Bild
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3569
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon mib79 » 22.01.2013, 20:31

moin emil... melvin baut für lucas...steht meist auch auf den anschlüssen drauf...
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

ZZR-Martin
Anfänger
Beiträge: 74
Registriert: 16.05.2010, 13:26
Wohnort: 22145 Hamburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon ZZR-Martin » 22.01.2013, 22:46

Ohja das muss ich in 4 Wochen auch bei mir verbauen. Meine Schläuche sind durch also ziehen Luft und werde jetzt auch Stahlflex verbauen vorne erst mal. Beim Louis gibt's den Satz für vorne für 111€ zur Zeit von Lukas. Muss mir mal ne perfekte Anleitung mit Bildern suchen wie man das macht, bin ja noch nen Leihe da drin.


Gruß Martin
!Neid ist eine Form der Anerkennung! http://imageshack.us/g/1/10173270/

Benutzeravatar
Xavista
Fingerwundschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 14.06.2012, 19:21
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon Xavista » 23.01.2013, 19:41

Vordere Stahlflexleitung von Melvin gibts für 50,- bei eBay
http://www.ebay.de/itm/190613413908?ssP ... 1423.l2649" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich hab bei meiner 95er ZZR Stahlflex von Spiegler verbaut, die wurden inkl. der Alu Dichtungen genauso angeschlossen wie die Originalen. Das einzige wo Du vorne wirklich drauf aufpassen musst ist, dass Du die Versorgungsleitung, die von der Bremspumpe zum Verteiler geht so anschliesst, dass der angewinkelte Anschluss unten abstehend zum Verteiler angeschlossen wird. Wenn man den geraden Anschluss am Verteiler Anschliesst stösst der Schlauch wenn man ganz einlenkt (z.B. wenn man das Lenkerschloss schliessen will) an das Geweih.
Dateianhänge
Foto.JPG

ZZR-Martin
Anfänger
Beiträge: 74
Registriert: 16.05.2010, 13:26
Wohnort: 22145 Hamburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon ZZR-Martin » 05.02.2013, 00:02

Danke Dir für diesen wichtigen Tipp.


Hab mir von Lukas Stahlflex gekauft bei Louis gerade auf 111€ runter gesetzt. Hast Du evt. noch mehr Bilder davon. Bin mir noch unsicher ein wenig, aber muss morgen dabei gehen weil ich zum Tüv muss und meine alten Schläuche nur Luft ziehen. Sorry gehört hier nicht hin, aber Danke.
!Neid ist eine Form der Anerkennung! http://imageshack.us/g/1/10173270/

Schmiddi
ZZR-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 26.12.2011, 10:52
Wohnort: Heinsberg
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon Schmiddi » 16.04.2013, 15:20

Hallo bin gerade im Begriff mir auch Stahlflex zu kaufen und denke ueber die von emil angefragten nach.

Kannst du (emil oder jemand der die gleich verbaut hat)
evtl. ne kurze Rueckmeldung geben wie sie dir bis jetzt aufgefallen sind
im positiven wie aber auch evtl. im negativen Sinne?!

Vielen Dank
ZZR 600 Bj. 95

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1456
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon rate.mal » 16.04.2013, 15:55

Xavista hat geschrieben:
Ich hab bei meiner 95er ZZR Stahlflex von Spiegler verbaut, die wurden inkl. der Alu Dichtungen genauso angeschlossen wie die Originalen. Das einzige wo Du vorne wirklich drauf aufpassen musst ist, dass Du die Versorgungsleitung, die von der Bremspumpe zum Verteiler geht so anschliesst, dass der angewinkelte Anschluss unten abstehend zum Verteiler angeschlossen wird. Wenn man den geraden Anschluss am Verteiler Anschliesst stösst der Schlauch wenn man ganz einlenkt (z.B. wenn man das Lenkerschloss schliessen will) an das Geweih.



Und selbst sorum kommt die Bremsleitung immer noch ganz leicht an das Geweih wenn man den Lenker voll einschlägt.
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1734
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon emil » 16.04.2013, 16:13

Schmiddi hat geschrieben:Hallo bin gerade im Begriff mir auch Stahlflex zu kaufen und denke ueber die von emil angefragten nach.

Kannst du (emil oder jemand der die gleich verbaut hat)
evtl. ne kurze Rueckmeldung geben wie sie dir bis jetzt aufgefallen sind
im positiven wie aber auch evtl. im negativen Sinne?!

Vielen Dank


Also ich habe sie ja erstmal nur hinten verbaut und da merkt man von der Bremswirkung oder Druckaufbau keinen sooooo gravierenden Unterschied. Das sieht vorne natürlich dann ganz anders aus, aber dazu muss ich sie erst mal haben und gefahren bin ich dieses Jahr erstmal 10km. :D
Gepasst hat alles einwandfrei und dicht ist es auch geworden. Ich habe mir die blau ummantelten bestellt, aber das kannst du dir ja aussuchen. ABE ist natürlich auch dabei.
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6093
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon dewahat » 16.04.2013, 22:38

rate.mal hat geschrieben:
Xavista hat geschrieben:
Ich hab bei meiner 95er ZZR Stahlflex von Spiegler verbaut, die wurden inkl. der Alu Dichtungen genauso angeschlossen wie die Originalen. Das einzige wo Du vorne wirklich drauf aufpassen musst ist, dass Du die Versorgungsleitung, die von der Bremspumpe zum Verteiler geht so anschliesst, dass der angewinkelte Anschluss unten abstehend zum Verteiler angeschlossen wird. Wenn man den geraden Anschluss am Verteiler Anschliesst stösst der Schlauch wenn man ganz einlenkt (z.B. wenn man das Lenkerschloss schliessen will) an das Geweih.



Und selbst sorum kommt die Bremsleitung immer noch ganz leicht an das Geweih wenn man den Lenker voll einschlägt.


Muss nicht sein, wenn man die Bremsleitungen richtig anbringt. Stell die Tage mal ein Bild ein.
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Hamburger Jung
Fingerwundschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 26.02.2012, 13:56
Wohnort: Hamburg meine Perle
Motorrad Typ: ZZR 600 E4
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon Hamburger Jung » 18.04.2013, 14:15

Neue Stahlflex sind natürlich was schönes! Nicht, dass mich jemand missversteht :-)

Aber ich möchte hier mal zu diesen Vergleichen vorher/nachher etwas anmerken.
Wenn man die Stahlflex-Leitungen mit den alten Bremsleitungen vergleichen möchte,
müsste man eigentlich bei den alten einmal die Bremsflüssigkeit wechseln und dann probefahren;
und dann die Stahlflex montieren und probefahren. Dann könnte man die alten standard Leitungen
mit den neuen Stahlfelx vergleichen. Ich glaube es gibt kein Zweifel daran, dass die hygroskopische
Bremsflüssigkeit im Zusammenspiel mit sich durchs Bremsen erhitzende Wasser zu mehr
Bremsdruckverlust führt als die höhere Dehnbarkeit der standard Bremsleitungen im Vergleich mit den Stahlflex.
Pressefreiheit ist die Freiheit der Presse, die auch erlaubt, dass die objektive Wahrheit verbreiten werden darf.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10972
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon Oppa » 18.04.2013, 23:29

na, schon mal vom flachen Hamburg zu den Pässen der Alpen gereist? Wünsche dann viel Spaß mit den original Bremsleitungen bei der nächsten Passabfahrt! :roll: Habe mich da auch mal mit der 'Motorbremse' bis nach unten gequält! :shock:

Mal Spaß beiseite: die Kombination 'Gummi + alt' verwischt den Druckpunkt ganz erheblich. Bei den Meisten, die die alten Schläuche fahren, wird sich wohl auch noch alte Bremsflüssigkeit in den Schläuchen tummeln. Dann baut sich das ganz schnell zum bremstechnischen Megagau auf. Gut ist: kurzer Hebelweg und dann fest, fast wie bei 'nem Lichtschalter: an/aus - fertig! Durch die Erwärmung des Bremssystems bei hoher Beanspruchung bekommst Du eh schon hitzebedingtes Fading in die Bremse, wenn dann das System von sich aus schon schlapp ist, hast Du keine Chance.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Hamburger Jung
Fingerwundschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 26.02.2012, 13:56
Wohnort: Hamburg meine Perle
Motorrad Typ: ZZR 600 E4
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon Hamburger Jung » 19.04.2013, 10:38

Da hab ich mich wohl schlecht ausgedrückt. Ich geb dir zu 100% recht!
Ich wollte eher darauf hinaus, dass man, wenn man sich was neues
anschafft, nicht altes Gummi mit alter Suppe gefüllt mit neuen Stahlflex
mit frischer Bremsflüssigkeit vergleicht.
Pressefreiheit ist die Freiheit der Presse, die auch erlaubt, dass die objektive Wahrheit verbreiten werden darf.

T-stroy
Anfänger
Beiträge: 55
Registriert: 02.10.2011, 10:15
Wohnort: Bad Segeberg
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon T-stroy » 19.04.2013, 16:30

Also ich hab meine bei Melvin direkt Bestellt.
http://melvin.de/catalog.php?showrows=30&Hersteller=Kawasaki&Hubraum=600&tablename=mlvCatBremsleitung_CF&kat=ClassicFlex%2BBremsleitungen&page=1&showpages=15
Keine Probleme bei der Montage. Kein Anschlagen an irgendwelchen Bauteilen. Alles dabei und ABE. Vorne und hinten zusammen 70€. Und vom unterschied zu den alten Bremsleitungen ganz zu schweigen! 20 Jahre altes Gummi mit neuem Stahl vergleichen ist Unfair.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10972
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Stahlflex in ebay

Beitragvon Oppa » 19.04.2013, 22:30

Hamburger Jung hat geschrieben:...Ich wollte eher darauf hinaus, dass man, wenn man sich was neues anschafft, nicht altes Gummi mit alter Suppe gefüllt mit neuen Stahlflex
mit frischer Bremsflüssigkeit vergleicht...
[-o< [-o< [-o< mea culpa, mea culpa, mea...

Sorry, ich denke, wir sind uns einig, vor allem auch in dem Punkt: gutes Bremsen ist das A&O des Motorradfahrens und da haben "Schmodderbremsen" nichts verloren! Allerdings sollte ein "Updater" von alt auf neu sich erst gaaaaaaaaaaanz vorsichtig an's neue Bremsen heranarbeiten. Um bei 'ner "Schmodderbremse" 'ne halbwegs vernünftige Bremsleistung zu erzielen, muss man schon etwas beherzter zupacken. Das gleiche Griffgefühl an 'nem Top-Bremssystem vollzogen, gibt ganz schnell die "Riesenfelge am tanzenden Reck"! :shock:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste