Diskussionen zum Harztreffen 2017

Termine für Motorradtreffen
Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3552
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon mib79 » 18.06.2017, 13:06

Ich bin auch pünktlich wieder zuhause gelandet... ich danke euch das ihr mich nach meiner Abwesenheit wieder so aufgenommen habt. Es war ein echt tolles Wochenende.

Ich Danke Ralf für die Mühen der Organisation...

Es ist schön euch wieder zu treffen...

Ich Danke auch meinen Fahrlehrern Sven und Nico


... Nachtwächter...
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3552
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon mib79 » 18.06.2017, 13:14

Bild


... Nachtwächter...
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

schokokeks73
Fahrschüler
Beiträge: 17
Registriert: 11.03.2015, 21:01
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon schokokeks73 » 18.06.2017, 13:21

Ich bin auch gut und heil bei meinen Mädels Zuhause angekommen...
Sehr geiles Treffen, vielen dank dem Orga-Team und ganz besonders Ralf der auch wieder einen schöne Tour zusammengestellt hat.
Ich freue mich schon mal auf nächstes Jahr ( hoffentlich bin ich dann mit Schrauben mal “etwas“ früher fertig...

Lieben Gruß an Alle
Schokokeks
Wenn du eine Lösung hast, die nicht auf dein Problem passt, [-X
ändere doch einfach das Problem ! #-o

edel
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 23.11.2015, 11:23
Wohnort: Isenbuettel
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon edel » 18.06.2017, 13:50

Hallo,

bin auch gut zu Hause angekommen.
Es war ein schönes Wochenende.
Danke für die gute Organisation.
Freue mich auf nächstes Jahr.
Wünsche euch ein schönen Sonntag.

Grüße
Edel

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3881
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Schleifi » 18.06.2017, 14:02

War ne richtig geile Zeit :D Viel zu schnell vorbei, auch wenn man nach den paar Tagen immer bissel müde ist.
Es war schön, Euch zu sehen und mal wieder gemeinsam zu fahren.

Und ich finde, mit unserer "Alternative" hatten wir richtig viel Glück.
Die Zimmer waren gut, dass Essen fand ich richtig lecker und die Wirtsleute waren sehr sehr aufmerksam.

Ein herzliches Danke geht auch an unseren Tourleader Oppa. Heute muss ich mal eine Lanze für ihn brechen.
Man muss vorher KEINE praktische Fahrprüfung ablegen, ehe man mit Oppa fahren darf und kann. ;)
Im Gegenteil. Gerade wenn man immer noch etwas lernen möchte, seine Fahrkünste verbessern will, oder einfach mal eine schöne Linie fahren möchte, ist Oppa eine geradezu perfekte Wahl. Das ist wie Perfektionstraining zum Zukucken und Mitmachen. Und das alles in einem moderaten Tempo. Angepasst an Fahrkönnen der Teilnehmer und STVO . Es muss niemand hinterherhecheln und jeder kann noch was dazu lernen.

Danke Ralf, auch wenn es unter keinem Stern stand, das war ein tolles Treffen. Eines der Besten.
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3730
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Maddin_HH » 18.06.2017, 14:07

Bin auch seit 13h wieder @home!

War ein tolles Wochenende mit der großen ZZR-Familie. Danke an Ralf für die Organisation! Und Danke an meine Tour-Mitglieder....war mal wieder schön, die Reifen zu fordern!
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10920
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Oppa » 18.06.2017, 16:36

Seit kurz nach 16 Uhr wieder zu Hause, Gabriel hat wohl noch ein paar Kilometer mehr.

Eines der schönsten Treffen, an denen ich teilnehmen durfte, vor Allem die "Chemie" stimmte und auch das Wetter hat am Tourtag mitgespielt. Platt aber froh sag ich Danke an Ralf für die Organisation und es war schön zu sehen, wie bei den paar kleinen Problemchen um die Mopeds viele helfende Händ da waren.

:icon_thumleft

PS: So Koffer schlucken ordentlich Sprit! Die Tankuhr viel schneller als der Drehzahlmesser! #-o
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Bert
Kurvenheizer
Beiträge: 1191
Registriert: 21.09.2009, 10:29
Wohnort: 47506 Neukirchen-Vluyn/NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 98
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Bert » 18.06.2017, 16:48

Bin auch gut und problemlos zu Hause angekommen.
War ein schönes harmonisches Wochenende.
Danke Ralf, für die Organisation. =D>
Alle sagten: Das geht nicht.
Bis einer kam, der das nicht wußte und es einfach machte.

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2472
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon mobbedzwerch » 18.06.2017, 17:18

Zuhause :)
Location gut, Tour gut, alles gut :)
Den Umständen des diesjährigen Treffens ist dem Orgateam ein besonders großes Dankeschön geschuldet!

Danke auch an alle die mich so mitgeschleift haben #-o ;)
:wave
_______________
Wir Franken sind liebenswürdig, freundlich, kommunikativ und von herzlichster Art. Wir zeigen es nur nicht sofort weil sonst der Rest Deutschlands neidisch auf unsere fast perfekte Art wäre. Da wir auch sehr bescheiden sind wäre das gegen unser Naturell. :D
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Schwab
Fingerwundschreiber
Beiträge: 353
Registriert: 29.01.2011, 21:09
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Schwab » 18.06.2017, 18:27

Schwab und das blaue Luder sind auch schon eine Weile daheim.
Treffen war wieder mal mega gut, auch die neue Location fand ich sehr schick. Das wäre doch was fürs nächste Jahr... ;)
Es hat Spaß gemacht mit Asgard und Toto zu grillen, am Grill wars auch schön warm :D
Ich freue mich aufs nächste Jahr :)
Gruß Schwab

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
Moped: Leonie das "Blaue Luder" 8)
Bj. 1995, >90.000km

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7176
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon can2abi » 18.06.2017, 18:34

Haa, kurz nach 16uhr eingetroffen, Fleisch liegt schon aufm Grill, schönes kühles Flens geploppt. Was will man(n) mehr ;)

War nur ein Stau, ansonsten war nur Stau Richtung Süden... Höhe Soltau habe ich km genullt, genau 29,4km war der Stau lang :shock:
Ich wäre gestorben.... Und wieviele möps dazwischen standen [-( erstaunlich...


Schwups, plötzlich war das harztreffen da!!
Und Schwups wars vorbei :(

Aber, in der Kürze liegt die würze

Geile Organisation, dankeschön

Geile Tour, @Maddin (bewege mich ja sehr oft in der Grauzone, aber die Tour war schon drüber :badgrin: und megageil

ICH LIEBE DEN SAUHAUFEN 8)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 9! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22008
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Zauberer » 18.06.2017, 18:42

Das 13. Harztreffen aus meiner Sicht; der des Organisators

Unterkunft / Lokalität
Schon im Herbst 2016 hatten wir eine Unterkunft für das Treffen 2017. Dann der Einbruch und die Suche nach einer anderen, passenden Unterkunft. Schon oft und lange diskutiert und es blieb bis zum Beginn des Treffens eine Wundertüte.
Jetzt können wir mit der Erfahrung des Wochenendes sagen: Volltreffer - richtig Glück gehabt mit der Silbertanne.
Zimmer im guten Preis- / Leistungsverhältnis. Ich habe keine Klagen gehört. Auch das Außenlager bei der Pension Müller sehr dicht dran und top geeignet.
Die Außenterrasse mit vielen Sitzplätzen, Schirmen und Grill perfekt, Parkplätze und Motorradgarage gut. Es standen am Ende nach sehr enger Schichtung durch Thomas (man muss eine ZZR nicht unbedingt schieben zum Umparken) 19 Motorräder im Doppelcarport.
Die Wirtsleute immer bemüht und aktiv. Aktiv heißt, es war immer Jemand im Lokal und ansprechbar. Ob Kaffee, Bier oder Kuchen, eine Kleinigkeit zu Essen. Immer alles verfügbar und somit perfekt.
Noch ein Wort zu der Küche. Die Speisekarte ausreichend und meine Essen waren immer gut für einen relativ kleinen Euro. Das Frühstück gehört schon zu der besseren Sorte - sehr gut, große Auswahl mit ganz leckeren Brötchen.
Ich habe auch sonst keine negativen Stimmen zum Essen gehört.
Für mich gibt es keinen Grund die Silbertanne nicht wieder für das nächste Treffen zu wählen.

Wetter
Wochen vor dem Treffen immer das Thema Nummer Eins. Wie wird das Wetter. Es hätte perfekt sein können, wenn am Donnerstag auch alle ihren Teller leer gegessen hätten. So war es für mich nur ausreichend. Ausreichend heißt aber, fast immer trocken und ganz wichtig am Samstag komplett trocken. Es war sogar so sonnig, dass ich jetzt einen Sonnenbrand habe. Ein paar Grad mehr hätte auch nicht geschadet - aber hey ... wir waren auf Regen und Kälte eingestellt und haben für diese Verhältnisse tolles Wetter gehabt.

Kasse
Die Kasse, vertreten durch Det, hat einen großen Betrag für uns zur Verfügung gestellt. Auch wenn Det nach dem Freitag schon wieder zurück gebucht hatte :D , gingen noch viele Getränke am Samstag auf den großen Forumsdeckel. Toll, dass wir diese Kasse haben und sie für die Treffen nutzen können.
"Der Einpeitscher" hatte natürlich auch seine Sammelbüchse dabei und ich bin gespannt, was Det zu gegebener Zeit als Inhalt verkündet.
Dazu kommt auch noch der Erlös aus dem Koffersystem mit 200,- €. Man kann es nicht oft genug sagen und diese Selbstlosigkeit raus stellen - danke Björn!

Teilnehmer
Die Gruppe oder wie auch schon zu lesen war: Die ZZR-Familie
Dieses Jahr habe ich ein sehr harmonisches Treffen, eine sehr harmonische Gruppe erlebt mit sehr vielen Gesprächen, Lachen und Witzeleien. Neue Wörter wurden kreiert wie "Wechselflucht" :lol: und die zwei neuen Gesichter wurden sehr gut aufgenommen. Zwei Neue bedeutet auch, viele bekannte Gesichter die ich alle sehr gern wieder gesehen habe.
Es wurde geschraubt, gefachsimpelt und so mache Kurve das 20zigste mal in der Theorie durchfahren. ;)
Meine Griller sollte ich hier erwähnen. Asgard, Toto und Schwab habe einen guten Job abgeliefert. Can nicht so ganz selbstlos ne Kiste Flens auf den Markt geworfen 8) .

Touren
Das Wichtigste vorweg. Es gab dieses Jahr keinen Unfall, Umfall oder großen Schaden. Und Toto wird sein Motorrad auch wieder fit bekommen. :lol:

Ich bin so einige schöne Touren gefahren. Hohegeiß liegt zentral an der Brötchenrunde und die Wege in den Harz standen offen. Natürlich bin ich nie allein gefahren und hatte somit immer einige Motorräder hinter mir. Die Tour am Freitag war klasse. Eine homogene Gruppe, recht zügig unterwegs und natürlich auch mit einem Regentest. Alles dabei und nur zufriedene Gesichter.
Die großen Touren am Samstag, hier der Dank an meine Tourleader Leo, Mirko, Oppa und Maddin. Ihr seid die Leute die ich als Organisator brauche. Alles richtig gemacht und alle heil heim gebracht.
Maddin, deine Tour muss sehr zügig gewesen sein. Strandmicha hatte noch Stunden später Tränen in den Augen beim Angucken des Videos. Tränen, weil er jetzt ein Jahr auf die Wiederholung warten muss. :D

Das war es nun. Unser Harztreffen 2017 der ZZR-600 Community und es wird in guter Erinnerung bleiben. Die Organisation wird auch nach Jahren
keine Routine für mich. Aber wenn es glatt läuft und die Zufriedenheit der Teilnehmer überwiegt, bin ich zufrieden.
Dieses 13. Treffen war toll. Ich höre zu und konnte so gut wie keine Kritikpunkte erkennen. Ich habe viel Lob und die Anerkennungen gehört und aufgenommen. Danke!
Ich danke allen Teilnehmern die dieses Treffen zu dem gemacht haben, was es war. Ein klasse Treffen der ZZR-600 Community.

Euer Zauberer
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
mirkomotorrad
Kurvenheizer
Beiträge: 1867
Registriert: 21.03.2008, 22:25
Wohnort: 39638 Letzlingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj.2001
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon mirkomotorrad » 18.06.2017, 18:48

Die Ramona und der Mirko melden sich, nach einer kleinen Exkursion durch den Harz, ebenfalls wohlbehalten zurück.
Es war wiedermal ein rundum gelungenes treffen mit neuen und alten Gesichtern und anregenden Gesprächen.
An der Location gibt es nichts auszusetzen, Zimmer top, essen sehr gut und einen sehr aufmerksamen Wirt nebst Frau.
Danke Ralf für die Organisation und vielleicht sind wir ja im nächsten Jahr wieder dort, wir hätten nichts dagegen.
Lg Ramona und Mirko
ZX 600 E, Bj. 2001, 41 TKm

Benutzeravatar
Kalotta
Fahrschüler
Beiträge: 25
Registriert: 10.01.2015, 13:49
Wohnort: Gardelegen
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ 95
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Kalotta » 18.06.2017, 19:09

wie Mirko schon schieb, wir sind auch wieder gut zu Hause gelandet.
Ich fand auch, es war ein rundum gelungenes Treffen. Location super, Essen super und die Truppe sowieso :D

Mirko und ich haben uns heute nachmittag mit den Hausherren nochmal sehr nett unterhalten. Sie sagten, sie waren auch sehr zufrieden mit uns und dürfen gerne wiederkommen.

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren. =D>
Nun kommt wieder die Lange Zeit des Wartens bis zum nächsten Treffen. :doubt:
wenn es klappt sehr gerne wieder dort. ;)
Grüße aus der Altmark
ZZR 600E BJ:95 25500km

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2214
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Matrix » 18.06.2017, 19:47

Möchte mich auch zurückmelden. 15.15 Uhr kam ich an und muß sagen, so schnell bin ich die Strecke noch nie gefahren.
Einen großen Dank an Ralf für die Organisation und allen die mitgeholfen haben das alles so reibungslos ablaufen konnte .
Auch für mich eines der besten Treffen überhaupt. :icon_thumleft .
Meine persönliche Anerkennung auch für Mirko, in dessen Gruppe ich am Samstag mitfahren durfte. Haste sehr Gut gemacht Mirko ;)
Zu überlegen wäre von meiner Seite aus nur,ob ich nicht nächstes mal im Hotel nächtige, denn die drei Nächte im Zelt, haben meinen Rücken ziemlich ramponiert :lol:
Nachdem ja eigentlich alle mit der diesjährigen Location sehr zufrieden waren, wäre auch ich dafür das nächste Harztreffen dort statt finden zu lassen.
Gruß an Alle Matrix (Wolfgang)
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Benutzeravatar
kawaheike
Kurvenheizer
Beiträge: 1683
Registriert: 18.07.2010, 11:05
Wohnort: Wolfsburg
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj.99
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon kawaheike » 18.06.2017, 19:58

Ich war auch gegen 15:00 nach einer kleinen Runde durch den Harz wieder daheim.
Danke an das Organisationsteam.
Freu mich schon auf das Anhängertreffen im nächsten Jahr.

Benutzeravatar
rodi0507
Anfänger
Beiträge: 60
Registriert: 05.11.2013, 19:16
Wohnort: Helmstedt
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon rodi0507 » 18.06.2017, 20:20

So habe mein Schmückstück um 11.45 zu hause abgeladen.
Es war ein super Wochenende von Anfang bis zum Ende und danke an Can für seine kleinen Tipps am Samstag bei der Tour :D .
Ich wäre dafür es dort nächstes Jahr wieder statt finden zu lassen weil alles perfekt war in meinen Augen, ein grosses Lob an die Orga.

Ihr seid wirklich eine super Familie ;)
MfG aus dem Elm

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1137
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Scaz0r » 18.06.2017, 20:36

Ich bin dann jetzt gerade auch mal Zuhause angekommen.
Die Anreise aus Hagen ist deutlich schöner, kurzweiliger und ich hatte sie gerne gefahren.
Die Strecke Harz<-> München war eher langweilig :doubt:
Nächstes mal - wenn ich wieder aus MUC kommen werde - wirds wohl mit dem Hänger passieren :?

Das Treffen war mal wieder obergeil, und das nächste ich mal wieder viel zu lange hin :cry:

Vielen Dank an Ralf für die Orga, wie immer klasse!
Und die Tour am Freitag :D
Danke an Oppa für die Tour am Samstag
Und natürlich Schwab für die "nur mal kurz Tanken"-Tour :badgrin:

Hat nicht jemand Zeit und Muße ein offenes zu organisieren? Das nächste Harztreffen ist noch so lang hin :cry:

Übrigens hab ich zwar vergessen meinen Tachostand zu fotografieren vor dem Treffen, allerdings hab ich in den letzten Tagen wohl knapp über 2000km gemacht :shock:
Also das war ich in etwa seit Kauf gefahren bin, nochmal in 4 Tagen. hat gut getan.
An das Vorhandensein dieser Menge an leistung hab ich mich sogar noch gar nicht gewöhnt :D Spaßiges Krad.
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Asgard
Forenlegende
Beiträge: 4897
Registriert: 11.11.2006, 12:42
Wohnort: Obermoos
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon Asgard » 18.06.2017, 20:55

Wir sind gegen 19 Uhr daheim eingetrudelt, ohne Probleme, Staus oder ... . Ist nur irwie total langweilig so ne lange Tour.
Ich schliess mich meinen Vorschreibern an. Das ganze Treffen war wieder super. Mir hat alles richtig gut gefallen. Das Essen hat viel zu gut. Danke an Ralf für die Orga, danke an Leo für die schönen Touren, danke an die spendable Kasse und danke an alle Teilnehmer fürs Erscheinen ohne Euch wärs Kacke.
Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Schaut mal hier wenn ihr wollt - meine Homepage

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6049
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon dewahat » 18.06.2017, 21:41

Abreise ohne Frühstück und Kaffee um 06.45 Uhr. War nach insgesamt 1050 km gegen 11.00 Uhr @ Home.

Die Lokation war passend. Das ist dann hoffentlich auch für das nächste Harztreffen angesagt.

Danke an Ralf und Team für die Orga, Oppa für die Tour, Allen die gespendet haben und Ralf für die nachträgliche Tour -war toll - :D
Dateianhänge
Jubi.jpg
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
toto
Kurvenheizer
Beiträge: 1921
Registriert: 01.02.2006, 20:22
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon toto » 18.06.2017, 21:57

Sind auch wieder alle um 13 Uhr zu Hause gewesen ....mache es mal kurz .....alles war Super ..Silberkanne immer wieser .

Ein Dank an die Orga ..alles super gemacht ..(wäre mal wieder ein Treffen mit Familie Super )

toto
ZZR 600 Bj. 1993 /ZX600E ..20.000 km
Fahre nie schneller wie dein Schutzengel

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6049
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon dewahat » 19.06.2017, 07:08

Gruppenbild der Teilnehmer/innen
Gruppe.jpg
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
tom600
Fingerwundschreiber
Beiträge: 385
Registriert: 11.11.2010, 20:28
Wohnort: Wennigsen
Motorrad Typ: ZZR 600E Bauj.98
Status: Offline

Harztreffen 2017

Beitragvon tom600 » 19.06.2017, 13:15

So meine Lieben, war ein Super schönes Wochenende und nach Jahren mit Sonne.
Möchte mich bei allen bedanken für den Spass und die schönen Fahrten.
Was die Unterbringung angeht möchte ich sagen , zum Vergleich zu BH29 war das ein Voll treffer, hast Du gut gemacht Ralf.
Beim Treffen 2018 sollte es wieder dort sein möchte ich ein anderes Zimmer, aber die zimmer sind gut, nur meine Matratze war leider druch.
Aber wollte ja Fahren und nicht im Bett liegen, und zu Not für ging das. Alles in allen immer wieder gerne wieder. =D>
Gruß aus Wennigsen

...immer alles knusper... Bild

Bild

Benutzeravatar
kawasurfer
Forenlegende
Beiträge: 2295
Registriert: 19.01.2005, 09:26
Wohnort: Gutenswegen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon kawasurfer » 19.06.2017, 13:53

Bin ebenfalls wieder sicher zu Hause angekommen. Wie einige schon schrieben, war es eines der besten Treffen bisher. Die Gründe dafür wurden schon lang und breit aufgezählt.
Meine ganz persönliche Erfahrung von diesem Jahr: wer es einrichten kann schon am Donnerstag anzureisen sollte dies tun. Vor allem, wenn man am Samstag wieder abreisen muss. Obwohl ich den Samstag verpasst habe war es ein vollwertiges Treffen und hat sich absolut gelohnt.
Vielen Dank vor allem an Ralf und alle anderen, die sich irgendwie eingebracht haben.
ZX 600 D Bj. 1992 56.000 km

der schönste weg zwischen zwei punkten ist eine kurve - oder eine S-kurve?

Bild

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1731
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Diskussionen zum Harztreffen 2017

Beitragvon emil » 20.06.2017, 11:13

So....Ich melde mich nun auch mal zurück....Wenn auch etwas verspätet.
Vielen Dank allen Organisatoren und Machern. Ich habe mich nach 2 jähriger Abstinenz sehr gefreut die bekannten als auch die neuen Gesichter gesehen zu haben. Es gab an nichts etwas auszusetzen meinerseits...danke nochmal

Gruss Emil
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995


Zurück zu „Treffen und Ausfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast